QYT 27MHz CB-58 Handfunkgerät

mibo666
Santiago 9+15
Beiträge: 1730
Registriert: Di 30. Dez 2014, 00:38
Standort in der Userkarte: Osthofen

Re: Neue Hafu

#2

Beitrag von mibo666 »

Interessant, endlich mal wieder ein Gerät bei dem bestimmte Kanäle beim Suchlauf ausgeblendet werden können.
LiIo Akku oder 8er Batterie Pack, auch fein.
Aber wieder kein SSB - schade. Damit hätte ich das Ding (wenns ohne schlimme Bugs ist) direkt gekauft.
Obs jemand nach Europa holt? Wäre immerhin eine Alternative zum President Randy III

Daniel, danke dir für den Hinweis!

Gruß

MiBo
Lokal: Der Vagabund
DX: 13DO666 oder 13DO and the Number of the Beast
Afu: DO3MIB
Benutzeravatar
jeepomar
Santiago 3
Beiträge: 123
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 17:54
Standort in der Userkarte: Schaffhausen

Re: Neue Hafu

#3

Beitrag von jeepomar »

Aus China.
Soll man da noch kaufen?

Ich mach mir schon Gedanken - aber hier ist es zumindest klar, dass es aus China kommt. Bei anderen unserer Spielzeuge ist das nicht so klar.

Gruss Markus
Major79
15HN18
15ct030
Anrufkanal 9 AM / 1FM
Standort Schaffhausen/Schweiz: JN47HQ 57jx
President Bill, Jackson 2, McKinley, Albrecht AE 2990 AFS
Midland 777PRO PMR446/LPD Transceiver
Sirio GM HW
Team Eco
Little Will
Stryker
Funkzeugnis für Jachtfunk
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
Beiträge: 2041
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:55
Standort in der Userkarte: Happytown

Re: Neue Hafu

#4

Beitrag von DL0815 »

Moin zusammen,
ist halt die Frage, ob das nette Teil wirklich nur 40 Kanäle hat? :clue:
Aktuelle Gerätschaften:
President Bill, Albrecht AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Wilson 1000, Blizzard 2700 (simply the best) :tup:
Benutzeravatar
jeepomar
Santiago 3
Beiträge: 123
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 17:54
Standort in der Userkarte: Schaffhausen

Re: Neue Hafu

#5

Beitrag von jeepomar »

Die Antwort wird nicht lange auf sich warten lassen.

Gruss Markus
Major79
15HN18
15ct030
Anrufkanal 9 AM / 1FM
Standort Schaffhausen/Schweiz: JN47HQ 57jx
President Bill, Jackson 2, McKinley, Albrecht AE 2990 AFS
Midland 777PRO PMR446/LPD Transceiver
Sirio GM HW
Team Eco
Little Will
Stryker
Funkzeugnis für Jachtfunk
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9+30
Beiträge: 2600
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Neue Hafu

#6

Beitrag von DF5WW »

DL0815 hat geschrieben: Di 31. Aug 2021, 06:15 Moin zusammen,
ist halt die Frage, ob das nette Teil wirklich nur 40 Kanäle hat? :clue:

Wird wohl so sein denn ansonsten hätte man sicher auch einen erweiterten RX Bereich. Da kein solcher
angegeben ist wird es wohl auch nix mit mehr TX. Höchstens vllt. über eine andere FW aber dazu müsste
die originale erst mal offen vorliegen.

Vermutlich hätte man dann auch gleich die anderen 40 K implementiert und einen D-Mode spendiert denn
das würde ja die Zahl der Interessenten erhöhen.

:clue: :clue:
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:
Daniel
Santiago 8
Beiträge: 859
Registriert: So 26. Okt 2003, 08:58
Kontaktdaten:

Re: Neue Hafu

#7

Beitrag von Daniel »

01.jpg
Müsst die Bilder besser schauen.

Auf der Tabelle steht auch Kanal 41-80

Schön wäre es wenn es programmierbar wäre--ist wohl nicht der Fall.
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7988
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Neue Hafu

#8

Beitrag von PMRFreak »

Wird sicher, wenn es von den Parametern her paßt, irgendein deutscher Anbieter unter
seinem Label vermarkten. Oder CRT - wer weiß. Warten wir es ab.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Elfmeter
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Sa 5. Jun 2021, 16:14
Standort in der Userkarte: Lüneburg

Re: Neue Hafu

#9

Beitrag von Elfmeter »

Das Gerät sieht interessant aus - der Verzicht auf SSB ist jedoch nicht nachvollziehbar. Im CB-Bereich erfreut sich das Seitenband größter Beliebtheit und die Industrie produziert am Bedarf vorbei. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich die Zielgruppe auf die AFU-Geräte stürzt. Zugegeben: Das hat sicherlich auch Leistungsgründe. Dennoch ist die Auswahl legaler Kisten zu gering.
- Daniel
Werner 2008
Santiago 6
Beiträge: 474
Registriert: Do 31. Jan 2008, 15:20
Kontaktdaten:

Re: Neue Hafu

#10

Beitrag von Werner 2008 »

Mir wäre eine legale Heimstation mit SSB lieber als eine Handfunke--die darf es aber auch gerne geben.
Ippenstein
Santiago 9+15
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 16. Jun 2004, 20:45
Standort in der Userkarte: Klingenthal
Kontaktdaten:

Re: Neue Hafu

#11

Beitrag von Ippenstein »

Das meiste, das ich höre, ist FM. Gutes AM wäre mir lieber und SSB macht Spaß, wenn man nicht ständig kurbeln muß. Daher würde mir ne Handfunke mit SSB und Kurbelei nicht so viel Spaß machen.
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6988
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neue Hafu

#12

Beitrag von DocEmmettBrown »

Ippenstein hat geschrieben: Di 31. Aug 2021, 18:20Daher würde mir ne Handfunke mit SSB und Kurbelei nicht so viel Spaß machen.
Oh, es ist technisch relativ einfach möglich, SSB-Büchsen herzustellen, die genau auf der Frequenz lägen. Allerdings würde das in Massenproduktion ca. 1,50 € Aufpreis pro Büchse kosten und weil die meisten OMs vor solchen Preiserhöhungen zurückschrecken, machen's die Hersteller nicht...

73 de Daniel
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4919
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm/Saar

Re: Neue Hafu

#13

Beitrag von KLC »

DocEmmettBrown hat geschrieben: Di 31. Aug 2021, 18:23 Oh, es ist technisch relativ einfach möglich, SSB-Büchsen herzustellen, die genau auf der Frequenz lägen. Allerdings würde das in Massenproduktion ca. 1,50 € Aufpreis pro Büchse kosten und weil die meisten OMs vor solchen Preiserhöhungen zurückschrecken, machen's die Hersteller nicht...

Das glaubst du doch selber nicht!


Du solltest schreiben: ... würde das in Massenproduktion ca. 1,50 € Aufpreis pro Büchse kosten und weil die meisten Hersteller, Schacherer , Kistenschieber , Ramschläden usw. wegen solchen Preiserhöhungen weniger Marge abgreifen könnten , machen's die Hersteller nicht...
Der Gewinn bei Massenramsch wird beim Sparen mit Billigstbauteieln im Hundertstel- und Zehntel-Cent-Bereich erziehlt.
Die Diskussionen um die QRM- & PLC-Problematik, wenn deren Ursachen materiell bedingt sind , dürften dir bekannt sein.

Daß besseres Material erwünscht ist, kannst du dir hier von den Händlern bestätigen lassen.

Zudem kommt noch der Zeitgeist.
Du sollst ja nicht als Konsument was besitzen , was vielleicht noch im Wert erhalten bleibt oder gar steigt.
Der Konsument soll konsumieren. !

Noch Fragen ??
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
13DX
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mo 1. Feb 2021, 13:09
Standort in der Userkarte: Schauinsland

Re: Neue Hafu

#14

Beitrag von 13DX »

Nein, da ich das auch so sehe 👍🏻

Fucking money makes the world go round
😂💵💶💸💰🤑🤑🤑
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6988
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neue Hafu

#15

Beitrag von DocEmmettBrown »

KLC hat geschrieben: Di 31. Aug 2021, 18:59Das glaubst du doch selber nicht!
Doch, oder soll ich Dich mal daran erinnern, um wieviel teurer Dein Fernseher würde, wenn man anständige Elkos ins NT einbaut? Wird auch nicht gemacht.

Bei den Handquetschen wäre es kein Problem, die ab Werk mit TCXO zu stabilisieren. Der Aufpreis wäre minimal, wenn sogar schon RTL-SDR-Sticks einen TCXO eingebaut haben. Und in Masse produziert wäre auch SSB in einem gewissen bezahlbaren Rahmen. Mehr kann ich dazu nicht sagen. :clue:

73 de Daniel
Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“