Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

Nenad
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 06:55
Standort in der Userkarte: Bad Mergentheim

Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#1

Beitrag von Nenad »

Hallo Leute

Erstmal Frohes neues Jahr an alle.
Ich bin neu hier und brauche im Funkbereich euren Rat da ich mich in diesem Gebiet absolut nicht auskenne.
Ich möchte mir ein Hand Funkgerät kaufen für 2m Band. Ich brauche eine ziemlich große Reichweite und wollte einfach mal wissen auf was ich beim Kauf achten muss.
Ich lese immer was von Sendeleistung. Hat das was damit zu tun?
Dachte an ein Baofeng UV-5R Plus/UV5R+ oder einen WOUXUN KG-UV6D da die recht günstig sind.
Was haltet ihr von diesen Geräten?
Habt ihr alternativen Vorschläge?
Und hat zb. ein Bosch kf 168 chip s eine höhere Reichweite als Handfunkgeräte
Benutzeravatar
Herbert K.
Santiago 6
Beiträge: 465
Registriert: Fr 6. Okt 2006, 14:30
Wohnort: Bookwoodmountain

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#2

Beitrag von Herbert K. »

Nenad hat geschrieben:Ich möchte mir ein Hand Funkgerät kaufen für 2m Band. Habt ihr alternativen Vorschläge?
Ja, selbstverständlich: http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgerae ... :6777.html
Benutzeravatar
Teddy01
Santiago 8
Beiträge: 752
Registriert: Fr 13. Feb 2004, 20:35
Standort in der Userkarte: Neuruppin Karl-Marx-Straße
Wohnort: Neuruppin

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#3

Beitrag von Teddy01 »

Ich brauche eine ziemlich große Reichweite
Was verstehst du darunter? Reichweite in der Stadt oder aufm Land? Manchmal bringt 70cm bessere Werte als 2m.
Nenad
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 06:55
Standort in der Userkarte: Bad Mergentheim

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#4

Beitrag von Nenad »

Nein, ich Sende im 2m Band bereich und wollte wissen ob es Unterschiede gibt zu Handfunkgeräten und zb Fest eingebaute so wie das von Bosch
DO1MDE

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#5

Beitrag von DO1MDE »

Nenad hat geschrieben:Nein, ich Sende im 2m Band bereich und wollte wissen ob es Unterschiede gibt zu Handfunkgeräten und zb Fest eingebaute so wie das von Bosch
...ja....das von Dir genannte Bosch KF 168 hat eine Sendeleistung von 12 Watt. Handfunkgeräte in etwa eine maximale Sendeleistung von 5 Watt.
Im allgemeinen werden Stationsgeräte wie das KF 168 an einer entsprechenden Dachantenne betrieben - Handfunkgeräte nicht - das sorgt auch für einen entsprechenden Reichweitenvorteil.
Man könnte mit einem Adapter jedoch auch das Handfunkgerät an einer Dachantenne betreiben und somit die Reichweite so eines Gerätes beträchtlich erhöhen....

...Zitat
"Ich bin neu hier und brauche im Funkbereich euren Rat da ich mich in diesem Gebiet absolut nicht auskenne."

....dann darf ich Dir den klitzekleinen Rat geben daß Du besser mit solchen Geräten nicht im 2-m-Band sendest - außer Du bist im Besitz einer Amateurfunklizenz. Ohne diesen "Zettel" könnte das eventuell mal oprdentlich in die Hose gehen :roll:

Gruss Mike
Nenad
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 06:55
Standort in der Userkarte: Bad Mergentheim

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#6

Beitrag von Nenad »

Danke DO1MDE bzw. Mike für deine Antwort und Hilfe

Keine Sorge, ich habe eine Lizenz.
Also gibt quasi die Sendeleistung die Reichweite aus? .....und bei Handfunkgeräten ist dann max 5 Watt?
Was ist denn bei einem Stationsgerät das Maximum?

Wenn ich per Adapter das Handfunkgerät auch mit einer Dachantenne betreibe komme ich aber dennoch nicht an einer Stationsgerät ran.
Wie hoch kann ich das steigern per Adapter ca?
Benutzeravatar
limahotel77
Santiago 6
Beiträge: 455
Registriert: Do 22. Mär 2012, 21:15
Standort in der Userkarte: 51515 Dürscheid
Wohnort: Dürscheid

Re: AW: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#7

Beitrag von limahotel77 »

Nenad, darf ich fragen, welche Lizenz Du hast?
73+55 Lars 13LH77
http://www.cbaprs.de/
QTH: JO31OA
Flunder

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#8

Beitrag von Flunder »

Mit Verlaub, wenn du die Lizenz hast bin ich erstaunt wenn Du nach der Reichweite eines HFG im 2m Bereich fragst. Das meine ich jetzt nicht böse. Vermute mal das Du zu Prüfung für die Lizenz auswendig gelernt hast. Richtig? :D
Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 2164
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#9

Beitrag von Maulwurf »

Ich fasse mal zusammen:
Nenad hat geschrieben:brauche im Funkbereich euren Rat da ich mich in diesem Gebiet absolut nicht auskenne
Nenad hat geschrieben:ich Sende im 2m Band bereich und wollte wissen ob es Unterschiede gibt zu Handfunkgeräten und zb Fest eingebaute so wie das von Bosch
Nenad hat geschrieben:Keine Sorge, ich habe eine Lizenz.
Also gibt quasi die Sendeleistung die Reichweite aus?
Du brauchst Rat, weil Du Dich im Funkbereich nicht auskennst. Du kennst die Unterschiede zwischen Handsprechfunkgeräten und Stationsgeräten und auch nicht die Bedeutung der Leistung für mehr Reichweite.
Für was hast Du eine Lizenz? Für die Teilnahme am Amateurfunkdienst anscheinend nicht.

Mit was sendest Du denn derzeit und auf welcher Frequenz? Zu welchem Zweck benötigst Du eine große Reichweite, ist das eher Betriebsfunk? Auch da gibt es Vorgaben, die die genannten Geräte wohl nicht erfüllen.
Benutzeravatar
ODO55
Santiago 8
Beiträge: 804
Registriert: Sa 31. Dez 2005, 03:15
Wohnort: Zossen
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#10

Beitrag von ODO55 »

Flunder hat geschrieben:Mit Verlaub, wenn du die Lizenz hast bin ich erstaunt wenn Du nach der Reichweite eines HFG im 2m Bereich fragst. Das meine ich jetzt nicht böse. Vermute mal das Du zu Prüfung für die Lizenz auswendig gelernt hast. Richtig? :D
Selbst dann sollten diese art Fragen nicht aufkommen. Ich tippe mal, sollte überhaupt eine Lizenz vorliegen, auf eine BOS Berechtigung oder einer "CB-Funk Lizenz" :D
Nur noch 49 Jahre bis Star Trek...
Flunder

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#11

Beitrag von Flunder »

Genau Christian. Denn ob solche Aussagen den AFU gut tun wage ich zu bezweifeln. Vielleicht hat er ja auch bloß ein bissel Spaß gewollt... :rolleyes:
SR-C430
Santiago 2
Beiträge: 64
Registriert: So 15. Aug 2010, 15:17
Wohnort: Sehlde/JO52DB

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#12

Beitrag von SR-C430 »

Hallo,

ich denke mal...Tri, Tra, Trollalarm... :banane:

73 Tom
_.. .... ..... ._ ._ ..._
Benutzeravatar
duc1
Santiago 2
Beiträge: 72
Registriert: So 17. Nov 2013, 22:03
Standort in der Userkarte: Schwäbisch Hall

Re: AW: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#13

Beitrag von duc1 »

Oder alles wieder vergessen!:?:

Gesendet von meinem XT320 mit Tapatalk 2
ROMEO 1
Santiago 9
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#14

Beitrag von ROMEO 1 »

Nenad hat geschrieben: Keine Sorge, ich habe eine Lizenz.
Also gibt quasi die Sendeleistung die Reichweite aus? .....und bei Handfunkgeräten ist dann max 5 Watt?
Was ist denn bei einem Stationsgerät das Maximum?

Wenn ich per Adapter das Handfunkgerät auch mit einer Dachantenne betreibe komme ich aber dennoch nicht an einer Stationsgerät ran.
Wie hoch kann ich das steigern per Adapter ca?
Also, wenn damit jetzt eine Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst gemeint sein soll, mache ich mir doch ernsthafte Sorgen. Lag die jetzt unterm Weihnachtsbaum oder gab es die auf dem Rummel an der Losbude?

:sdown: :sdown: :sdown:
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 4158
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: Dortwojoachimsnichthinkommen
Wohnort: Moderatorenstreckbank

Re: Reichweite Handfunkgerät im 2m Band

#15

Beitrag von Alexander »

Nenad hat geschrieben:Danke DO1MDE bzw. Mike für deine Antwort und Hilfe

Keine Sorge, ich habe eine Lizenz.
Also gibt quasi die Sendeleistung die Reichweite aus? .....und bei Handfunkgeräten ist dann max 5 Watt?
Was ist denn bei einem Stationsgerät das Maximum?

Wenn ich per Adapter das Handfunkgerät auch mit einer Dachantenne betreibe komme ich aber dennoch nicht an einer Stationsgerät ran.
Wie hoch kann ich das steigern per Adapter ca?
Hallo Nenad....

... ich habe zwar keine Ahnung was für eine Lizenz Du hast, eventuell die zum Dauergangbangen, aber bestimmt nicht eine zum Funken, nicht mal die Kleinste.
Also bitte höre auf uns zu verarschen, die Fragen die Du hier gestellt hast, könntest Du alleine beantworten - wenn (und das ist entscheidende) Du eine Lizenz hättest.
Oder anders ausgedrückt: Die Frage nach der Reichweite stellt sich mit einer Lizenz nicht.

Trotzdem Gruß Alexander
Aestuosi pedes Romanos
Romanorum pede sudore
Silva Nigra non est sedes Romanorum
Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“