Internet-Zugang per Kabel in NRW

Erfahrungen, Technik etc
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Internet-Zugang per Kabel in NRW

#1

Beitrag von Balu86 »

Endlich ist es soweit!!!


Bild :geil:

und das während ich über VOIP telefoniere...

Endlich vernünftiges Internet :heart:
73
Ralf
Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 6649
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#2

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Hi,

bei mir aktuell Zuhause ( Privat )
Bild
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. ) QRV auf 26.975 MHz USB
https://live.dobel.de/player.html
Benutzeravatar
Toni
Santiago 8
Beiträge: 902
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Ilsede

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#3

Beitrag von Toni »

Ja ist denn schon wieder Weihnachten? 8)

Wart Ihr artig, habt Ihr das überhaupt verdient? :wink: :lol:

73 Toni
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#4

Beitrag von Balu86 »

@ Romeo Oscar: Das ist auch bei mir zu Hause (Privat)

@Toni: Was ich verdiene kann mir eh keiner bezahlen.
73
Ralf
Benutzeravatar
gmef
Santiago 5
Beiträge: 371
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 17:28

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#5

Beitrag von gmef »

Dann würd ich hier mit ins WWW

https://www.torproject.org/
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(???)--
Gleichgültigkeit,Engstiernigkeit und Intoleranz ist die schlimmste form von Entropie!
Mehr Demokrratie wagen ! In Memoriam Willy Brand
73Günter
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#6

Beitrag von Balu86 »

Das TOR Projekt ist mir durchaus bekannt.
Ich nutze das immer wenn ich das für nötig erachte.

Aber was hat das mit der Geschwindigkeit des Anschlusses zu tun?
Das Funktionierte auch mit meinem 16.000er DSL ganz gut.
73
Ralf
Benutzeravatar
eck1
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Di 11. Nov 2014, 19:54
Standort in der Userkarte: 52070, Aachen
Wohnort: Aachen - Stolberg

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#7

Beitrag von eck1 »

Bild :geil:

Ich habe auch von der Telekom nun zu Unitymedia gewechselt. Ich bin sehr zufrieden. Netter Techniker hat alles bestens installiert, und es hat keinen Cent extra gekostet.

Hab es jetzt ca. 3 Monate und keinen Ausfall bemerkt. Die Telekom stellte mir nur 3Mb/s zur Verfügung nun sind es knapp 100 bei dem 100 Mb/s Vertrag und das preisgleich.

Klar schwankt der Wert auch schon mal, hatte aber noch nie unter 50 Mb/s.

Ich kann es nur weiter empfehlen.

73 eck1
Diskutiere niemals mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung
Yaesu FT857D

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#8

Beitrag von Yaesu FT857D »

Die Problematik wird in den nächsten Jahren, die Überlastung des Netzes (Internet) sein. Da nützen euch schnelle Geschwindigkeiten nichts.
Der Flaschenhals werden die Server ausserhalb von Deutschland werden.
Merkt fast jeder schon zu bestimmten Zeiten, wenn z.B. in Nordamerika welche Online gehen, die Russen und wir noch Online sind....
Da geht ein Download schnell mal runter auf DSL 786.....
Benutzeravatar
eck1
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Di 11. Nov 2014, 19:54
Standort in der Userkarte: 52070, Aachen
Wohnort: Aachen - Stolberg

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#9

Beitrag von eck1 »

Das kann gut sein, jedoch kam ich um einen Wechsel nicht mehr herum. Zwar benötige ich bestimmt keine 100 Mb/s Leitung aber die 3 Mb/s waren eindeutig in der heutigen Zeit zu wenig.

Heute braucht ja jede aufgerufene Webseite Unmengen an Daten. Ich spiele schon seit mehreren Jahren Onlinegames. Zuletzt war es jedoch so, wenn meine Frau ganz normal im Internet surfte, ich die Laggs beim spielen hatte. Das habe ich jetzt nicht mehr und bin bei gleichem monatlichen Preis wesentlich zufriedener. :banane:
Diskutiere niemals mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#10

Beitrag von Balu86 »

Gab ein kleines, kostenloses Upgrade.

Bild
73
Ralf
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5299
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#11

Beitrag von doeskopp »

Balu86 hat geschrieben:Gab ein kleines, kostenloses Upgrade.

Bild
Ist der Upload nicht ein bisschen mickerig? Der steht in keinem vernünftigen Verhältnis zum Download. Für ein eigenes Wölkchen ist das zu wenig.

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
88MR717
Santiago 7
Beiträge: 545
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 22:45
Standort in der Userkarte: 20535 Hamburg - zukünftig Liberland

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#12

Beitrag von 88MR717 »

Dammit, seid Ihr schnell!
Bei mir ist 16MBit/sec download, 1MB Upload angesagt (nur theoretisch, in der Praxis bleibt davon nicht viel übrig), was schon - verglichen mit vorher - astronomisch schnell ist, :rolleyes:
Allerdings sind heutzutage viele Hausseiten so aufwändig gestaltet, daß der eigene Rechner schon manchmal der Flaschenhals wird. Flash, Flash überall...
Habe allerdings kein Kabel, sondern Alice von Hansenet...
TEAM TeCom Duo-c - Früher: HF13/22 DNT 22-Kanal Handfunke - Auf allen Kanälen nur simloses Gequatsche
--> Ein instinktloser Verlierer weiß mehr über das Gewinnen als ein instinktiver Gewinner <--
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#13

Beitrag von Balu86 »

doeskopp hat geschrieben:
Ist der Upload nicht ein bisschen mickerig? Der steht in keinem vernünftigen Verhältnis zum Download. Für ein eigenes Wölkchen ist das zu wenig.

Grüße from Doeskopp
Ja, ich hätte auch gerne mehr Upload, aber find mal einen Anbieter wo man mehr Upload für das gleiche Geld bekommt ohne Download einzubüßen.

Aber ich will nicht meckern, für uns reicht es.
73
Ralf
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5299
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#14

Beitrag von doeskopp »

Balu86 hat geschrieben: Ja, ich hätte auch gerne mehr Upload, aber find mal einen Anbieter wo man mehr Upload für das gleiche Geld bekommt ohne Download einzubüßen.
Aber ich will nicht meckern, für uns reicht es.
Was stand denn im Vertrag drin? Bei mir wird es Zeit für einen Tarifwechsel und ich bin mal wieder hin und her gerissen.
Ich hab gesehen das Unity auch einen Businesstarif mit 150/10 und einen mit 200/20 anbietet. Die Frage ist nur inwieweit diese Werte tatsächlich erreicht werden. Mir geht es hauptsächlich um den Upload.
Wenn man zu denen wechselt lassen die einen sofort ran. Bis zum Ablauf des Vertrages (beim alten Anbieter) ist das für die Dauer von bis zu einem Jahr sogar gratis. Das ist nützlich für Leute wie mich, die regelmässig die Kündigungsfrist verpennen.
Wenn man einen stabilen Zugang mit verlässlichen Raten haben will ist das wie eine Lotterie. Wo sind die Gewinnchancen am grössten?

http://www.unitymediabusiness.de/produkte-internet.html

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugang per Kabel in NRW

#15

Beitrag von Balu86 »

Hi,

ich habe 2play comfort mit 120Mbit/s Down und 6Mbit/s Up.
(Consumer Tarif, nicht Bussines.)

Passt also recht gut.
73
Ralf
Antworten

Zurück zu „Internetzugänge Kabel“