Retevis RT24 V

Antworten
Hunter
Santiago 3
Beiträge: 137
Registriert: Do 8. Dez 2016, 17:39
Standort in der Userkarte: Dresden

Retevis RT24 V

#1

Beitrag von Hunter »

Hallo in die Runde, mir ist auf dem Flohmarkt ein einzelnes RT 24V zugefallen allerdings ohne Zubehör zum laden. Jetzt meine Frage weiß jemand ob in den Ladeschalen Elektronik verbaut ist oder sind das reine Halter die nur die 5 Volt USB unverändert weitergeben?
Und wenn letzteres der Fall ist welcher Pin ist Masse?
Ich hoffe ihr könnt helfen.
BG Hunter
73 Hunter
Benutzeravatar
jx-frank
Santiago 3
Beiträge: 181
Registriert: Do 22. Dez 2022, 19:13
Standort in der Userkarte: 48429 Rheine

Re: Retevis RT24 V

#2

Beitrag von jx-frank »

Es ist Elektronik enthalten die von USB auf 3,7 V reduziert,
obwohl ich im mit MM 3,9V am Akku gemessen habe.
Plus ist von der Akku-Rückseite der linke Anschluss.
Rechts ist logischerweise Minus.
Hunter
Santiago 3
Beiträge: 137
Registriert: Do 8. Dez 2016, 17:39
Standort in der Userkarte: Dresden

Re: Retevis RT24 V

#3

Beitrag von Hunter »

Ich danke dir für die Info.Da werd ich mir wohl lieber so eine Ladeschale kaufen,wird es sicher irgendwo als Ersatzteil geben. Und dann kann es losgehen mit dem Test:)
73 Hunter
Benutzeravatar
jx-frank
Santiago 3
Beiträge: 181
Registriert: Do 22. Dez 2022, 19:13
Standort in der Userkarte: 48429 Rheine

Re: Retevis RT24 V

#4

Beitrag von jx-frank »

Ja, Hauptsache der Akku ist nicht total platt.
Ähnliches habe ich grade an einem Flugfunk-ICOM IC-A15 repariert,
bei dem die Balancer-Elektronik hin war, und jetzt von einem 9V Netzteil direkt gespeist wird.
Für geschenkt ist es allemal ein Versuch wert. :D
Hunter
Santiago 3
Beiträge: 137
Registriert: Do 8. Dez 2016, 17:39
Standort in der Userkarte: Dresden

Re: Retevis RT24 V

#5

Beitrag von Hunter »

So sehe ich das auch und das RT24V macht echt einen robusten Eindruck .
73 Hunter
Benutzeravatar
jx-frank
Santiago 3
Beiträge: 181
Registriert: Do 22. Dez 2022, 19:13
Standort in der Userkarte: 48429 Rheine

Re: Retevis RT24 V

#6

Beitrag von jx-frank »

Ja , robust sind die,
und simpel in der Bedienung
ACA Auetal
Santiago 2
Beiträge: 73
Registriert: So 25. Jun 2023, 21:12
Standort in der Userkarte: Auetal

Re: Retevis RT24 V

#7

Beitrag von ACA Auetal »

Und in der Bretagne ist damit keiner zu erreichen.
:wave:
President Barry II mit Wilson Little Wil auf Lada Niva
Stabo SH 7000
AE 6110 VOX
AE 4200 von 1986 mit Racer-90 auf Passat GLI
Bubi22
Santiago 1
Beiträge: 45
Registriert: So 13. Nov 2022, 19:05
Standort in der Userkarte: Porta Westfalica

Re: Retevis RT24 V

#8

Beitrag von Bubi22 »

So ist es! Schönen Urlaub! :wave:

Vielleicht klappt es ja mal wieder....

Gruß

Ruben
CB: Papa-Whiskey, DX:13PW22 , Locator: JO42KF / öfter: mobil mit Rucksack im Raum Porta Westfalica auf CH 01 FM / President Randy 3 mit Lautsprechermike u. HyFlex CL27 / gelegentlich: DX-Wire-10m-Mast mit Lambdahalbe-Drahtantenne :wave:
ACA Auetal
Santiago 2
Beiträge: 73
Registriert: So 25. Jun 2023, 21:12
Standort in der Userkarte: Auetal

Re: Retevis RT24 V

#9

Beitrag von ACA Auetal »

Wieder zu Hause!
War wieder ein toller Urlaub !
Threema_2024-06-26_17-55-29.jpeg
124 T Modell mit 1969 Wohnwagen Knaus Südwind
President Barry II mit Wilson Little Wil auf Lada Niva
Stabo SH 7000
AE 6110 VOX
AE 4200 von 1986 mit Racer-90 auf Passat GLI
Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“