Gute Mod ab Werk

Antworten
Ulrike 2008
Santiago 3
Beiträge: 193
Registriert: Fr 31. Okt 2008, 06:17

Gute Mod ab Werk

#1

Beitrag von Ulrike 2008 »

wir haben die alte 6110 und die hat ab Werk eine richtig gute Mod.

Welches aktuelle Gerät hat eine ähnlich gute oder sogar bessere Mod ab Werk ?

Es reicht AM + FM

Scan Suchlauf ist ein Muss

Mike muss steckbar sein also nicht wie bei der 6110 fest.
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Gute Mod ab Werk

#2

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Wenn ich in den letzten 2 Jahren was gelernt habe, dann das: Bei der Mod scheiden sich die Geister. Das Thema ist subjektiv, wohl auch überbewertet. Frage doch mal unabhängig (nicht in einer Runde) verschiedene Gegenstationen. Jeder wird was anderes erzählen :wink:
Ich hatte schon viel über angeblich schlechte Mod von aktuellen President-Geräten gelesen. Dann kam der Zufall: Ich hatte meine Taylor IV verkauft und dann gehört. Ich war gut überrascht. Klare und helle Mod, so wie ich mir das wünschen würde. Nach einer entsprechenden Anpassung im Servicemenü war sie auch laut genug, sonst out of the Box.
Aber, manchen kann es ja nie laut genug sein, CB-Funk eben. Was AM betrifft, hat das nicht nur mit der Modulation zu tun. Das wird heute einfach oft vernachlässigt. Ich habe auf CB-AM noch keinen gehört, der wirklich gut klingt. Und das ist schade..
Aber, das nur als Schwank aus meiner verspäteten Jugend. Die übliche Lieblings- und Anti-Funkgeräte Meinungssammlung ist eröffnet :roll:

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Schnitzelbrötchen
Santiago 1
Beiträge: 12
Registriert: So 19. Mär 2023, 14:09
Standort in der Userkarte: Dresden, Klotzsche

Re: Gute Mod ab Werk

#3

Beitrag von Schnitzelbrötchen »

Bislang habe ich über folgende Gerät nur ausnahmslos Gutes in Bezug auf die Modulation gelesen:
  • Albrecht AE 6120
  • President Bill II
  • Super Star 3900 (neu)
Zumindest das 6120er habe ich selbst und kann das bestätigen. Bei dem Bill ist wichtig auf die Version 2 zu achten! Die Erstversion hatte eine ziemlich leise Modulation und taugte dahingehend erst nach einer entsprechenden Modifikation. Die 3900 hat leider keinen Scan. Das Mic ist bei allen abnehmbar.
Mia
Santiago 3
Beiträge: 137
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 14:01
Standort in der Userkarte: Canberra

Re: Gute Mod ab Werk

#4

Beitrag von Mia »

President George 2, hab mir gestern eine angehört und war überrascht wie gut die mit einem Turner geht.
Benutzeravatar
RECADO-CENTRALE
Santiago 7
Beiträge: 571
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 21:23
Standort in der Userkarte: Ostwestfalen
Kontaktdaten:

Re: Gute Mod ab Werk

#5

Beitrag von RECADO-CENTRALE »

Mia hat geschrieben: Mi 12. Jun 2024, 08:55 President George 2, hab mir gestern eine angehört und war überrascht wie gut die mit einem Turner geht.
Genau so ist es. Absolut saubere und klare Modulation nicht nur mit Turner. Auch das Monacor 232 läuft gut an der George.

Aber selbst mit dem O-Mike ist die Mod gut.
55 + 73 Bernd

QTH: Ostwestfalen
QRV: 27.225 (CH. 22) und 26.925 (CH. 77)
Meine Geräte: STABO XF 4012n, diverse President-Radios. Neu: 2 GEORGE II V1, 1 George II V 2 :tup:
===> Intuitive Verlinkung von Kausalitäten führt zu permanenter Aporie !!!
Mia
Santiago 3
Beiträge: 137
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 14:01
Standort in der Userkarte: Canberra

Re: Gute Mod ab Werk

#6

Beitrag von Mia »

RECADO-CENTRALE hat geschrieben: Mi 12. Jun 2024, 11:40
Genau so ist es. Absolut saubere und klare Modulation nicht nur mit Turner. Auch das Monacor 232 läuft gut an der George.

Aber selbst mit dem O-Mike ist die Mod gut.
Mit dem Original Mike war es für mich nur okay, aber mit dem Turner wirklich, das hat richtig gut geklungen, schönes Volumen, Höhen auch alle da.
Das Monacor kenne ich leider nicht.
Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“