Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

Kalimba
Santiago 3
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Nov 2023, 18:45
Standort in der Userkarte: Bad Hersfeld

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#76

Beitrag von Kalimba »

Die original Antenne zu ersetzen wäre ja eine Reparatur, reparieren wird man ja wohl noch dürfen.
Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 7
Beiträge: 562
Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:24
Standort in der Userkarte: Norderney

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#77

Beitrag von SHIELD 6-1-6 »

Moin
Ganz ehrlich, wenn ich das Gerät fest ins Auto baue und das
Kabel, ordentlich verlegen will, muss es abgeschraubt werden.
Ist schon schlimm genug, daß es nur einen Magnetfuß gibt.
Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen Magnetfuß auf dem Auto gehabt.

73 Björn
Artoo
Santiago 4
Beiträge: 231
Registriert: Di 31. Mär 2020, 17:25
Standort in der Userkarte: Vogtland

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#78

Beitrag von Artoo »

Fensterbrettfunker hat geschrieben: Mi 5. Jun 2024, 17:13 Sag´s ihm halt. Entscheiden kann ohnehin nur jeder für sich selbst, und das ist gut so :)
Ja klar, das muss jeder entscheiden.

Also nochmals Dank für alle Hinweise usw.

Btw:
Ich bin beim Stöbern im Internet über ein Gerät "gestolpert", welches sich "Retevis RA25" nennt, und aussieht, wie das besagte "Team Duo Portable".
Ist das zufällig ein baugleiches Gerät, nur eben von Retevis?

Tschüß, man liest sich!

73

Artoo
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#79

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Baugleich vielleicht, das Team ist ja wohl eigentlich auch ein Anytone. Den Unterschied macht die Software. Bzw. das, was mit ihr freigeschaltet wird oder sich ohne Weiteres freischalten lässt. Meines Wissens gibt es nur eine PMR/Freenet-Version: Team. Einschalten und QRV. Bei allen anderen muss man sich um die Programmierung kümmern und sollte folglich Ahnung davon haben (oder Jemanden kennen..)
Ich persönlich habe keine Lust, mich mit solch grottigen Artikelbeschreibungen herumzuschlagen. Oft steht ja nicht mal der serienmäßige Frequenzbereich dabei. Wenn du Pech hast, können die Dinger out of the Box wirklich nur AFu und man muß sich erstmal um die Frequenzerweiterung kümmern. Also lasse ich die Finger davon.. und programmiere mir lieber Betriebsfunkgeräte :)
Dennoch bin ich dankbar für jedes Jedermanngerät, deshalb habe ich mir auch das Portable gekauft.

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
BRI
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Mi 2. Feb 2022, 14:55
Standort in der Userkarte: 8052 Zürich

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#80

Beitrag von BRI »

Fensterbrettfunker

Ein AFU Kollege hat das CRT Electro mit der Nagoya UT-72 im Auto. Er hat gestern Abend extra 3 PMR und 3 Freenet Kanäle programmiert und mit seinem SURECOM SW-102 gemessen.

PMR K 1 = 1,28
PMR K 8 = 1,29
PMR K 16 = 1,25

Freenet K 1 = 1,13
Freenet K 3 = 1,16
Freenet K 6 = 1,18

Das hört sich für mich ziemlich gut an
QTH : JN47GK
Anruf : Bravo 79
QRV : PMR : K 3 Team MiCo, Midland G7-Pro, G5XT
CB : K 9 FM President McKinley, Eco 200, AE 6290
K 19 AM Lafayette Urano, Hyflex C27, Lambda
Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 7
Beiträge: 733
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 17:18
Standort in der Userkarte: Füchtorf
Wohnort: Sassenberg

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#81

Beitrag von DO4MJ (13DL7) »

Ich habe eine Retevis MR100 im Auto liegen , die geht auch sehr gut für PMR / Free , die Electro habe ich auch (grade wieder bekommen).Ist aber halt ne Afu Dose und für PMR / Free eigentlich nicht zugelassen......aber testweise.....
CB:13DL7, Osna Radio 50, DK965, QRV:12,29,32 FM, 7, 15 USB.HAM:DO4MJ, DOK I38 (144.775 Mhz).Engagiert bei Entstörung von PLC Adaptern.FCK DSGVO !!!
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#82

Beitrag von Fensterbrettfunker »

BRI hat geschrieben: Do 6. Jun 2024, 15:37 Ein AFU Kollege hat das CRT Electro mit der Nagoya UT-72 im Auto. Er hat gestern Abend extra 3 PMR und 3 Freenet Kanäle programmiert und mit seinem SURECOM SW-102 gemessen.
Danke dafür :wink:
Also ist dieses Antennchen auch für PMR uneingeschränkt zu empfehlen, wer es denn machen möchte...

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Artoo
Santiago 4
Beiträge: 231
Registriert: Di 31. Mär 2020, 17:25
Standort in der Userkarte: Vogtland

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#83

Beitrag von Artoo »

Gerade frage ich mich, ob die Geräte "Team Duo Portable" (PMR/ Freenet) und "Team Duo Mobile" (HAM-Version) hardwaremäßig wirklich identisch sind (mal von der festverbauten Antenne abgesehen).

Ok., die Firmware / Programmiersoftware mag unterschiedlich sein, aber die Hardware soll ja ansonsten identisch sein.

Aber die Begrenzung der Ausgangsleistung ist ja in ganz großen Dimensionen verschieden. 0,5 W in der PMR-Version, bzw. 5 W / 10 W / 15 W in der HAM-Version, kann man das denn so genau skalieren?

Jedenfalls ist das "Team Duo Portable" ein interessantes Gerät, welches ich mir mal selber genau betrachten werde.

73

Artoo
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#84

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Artoo hat geschrieben: Di 11. Jun 2024, 00:42 Aber die Begrenzung der Ausgangsleistung ist ja in ganz großen Dimensionen verschieden. 0,5 W in der PMR-Version, bzw. 5 W / 10 W / 15 W in der HAM-Version, kann man das denn so genau skalieren?
Warum nicht? Viele CB-Geräte können ja mit einem entsprechenden Eingriff auch ca.15W. Da wird´s aber schon schnell heiß. Für mehr braucht´s dann größere Kühlrippen und/oder einen Lüfter.
Artoo hat geschrieben: Di 11. Jun 2024, 00:42 Jedenfalls ist das "Team Duo Portable" ein interessantes Gerät, welches ich mir mal selber genau betrachten werde.
Bedenke: Für CTCSS bräuchtest du auch noch die Software. In den Geräteeinstellungen geht das nicht. Find ich grundsätzlich auch gut, denn das Gerät scheint ja mehr für Hobbyfunker als Fahrschulen und Co. gedacht. Aber: Ohne CTCSS komme ich nicht in das einzige von hier erreichbare Gateway und konnte das Gerät daher noch nicht umfänglich testen. Mit dem IP-Z Freenet-Handspuckgerät (dafür habe ich die Software erworben) war ich jedenfalls zu leise.
Ich sag´s, wie´s ist: Wie auf 11m auch, kann man heute mit postalisch eingeschränkten Geräten nicht mehr viel anfangen..

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Artoo
Santiago 4
Beiträge: 231
Registriert: Di 31. Mär 2020, 17:25
Standort in der Userkarte: Vogtland

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#85

Beitrag von Artoo »

Fensterbrettfunker hat geschrieben: Do 6. Jun 2024, 21:51 Also ist dieses Antennchen auch für PMR uneingeschränkt zu empfehlen, wer es denn machen möchte...
Die Frage ist nun aber:
Welche Antenne sollte sich mein Kollege nun kaufen, welche ist besser für PMR und Freenet geeignet?
Die Nagoya UT-72 oder die MiniMag DB PMR/FreeNet? :?: :?: :?:

73

Artoo


PS:
Mein Post mit der Frage ob die Geräte "Team Duo Portable" (PMR/ Freenet) und "Team Duo Mobile" (HAM-Version) hardwaremäßig wirklich identisch sind, war dahingehend gemeint, als würde man einen Ferrari verkaufen, der unbegrenzt fährt, bzw. eine Version, bei der nur der erste Gang benutzbar ist, und die Drehzahl vom Motor auf 2000 U/Min begrenzt ist, aber das originale Getriebe und den originalen Motor besitzt, wie es auch bei der unbegrenzten Version verbaut ist.

Als Beispiel nehme ich mal die CRT2000 und CRT2000H, bei denen die Endstufe ja verschieden sind.
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#86

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Artoo hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 13:11 Welche Antenne sollte sich mein Kollege nun kaufen, welche ist besser für PMR und Freenet geeignet?
Funktechnisch gehen beide. Die Frage ist halt, was besser für ein fahrendes Auto geeignet ist :)
Ich würde Federsockel und starken Magneten bevorzugen..
Artoo hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 13:11 Als Beispiel nehme ich mal die CRT2000 und CRT2000H, bei denen die Endstufe ja verschieden sind.
Ui, dann haben die aber Nägel mit Köpfen gemacht.
Wußte ich noch nicht.. woher auch :holy:

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Artoo
Santiago 4
Beiträge: 231
Registriert: Di 31. Mär 2020, 17:25
Standort in der Userkarte: Vogtland

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#87

Beitrag von Artoo »

Hallo,

Durch das Problem meines Kollegen angespornt, befasse ich mich z.Z. mit dem besagten TEAM Duo Portable. Vielleicht kaufe ich mir auch eins.

Wenn ich das in einem Video richtig gesehen habe, so kann man zur Programmierung die Original-Software von Anytone verwenden. :?:
Jedenfalls meldete sich die CRT-Programmiersoftware mit "AT_779 ... Version 2.0.1 ... The Software apply for AT-779UV model", (aber das Gerät war ein TEAM Duo Portable).

Sehe ich das falsch? :?:


73

Artoo
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1254
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#88

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Ist in diesem Fred ab #19 beschrieben. In dieser Reihenfolge sollte es gehen.
Kann aber nichts dazu sagen, habe mich noch nicht dazu durchgerungen. Habe da immer Angst, das danach gar nichts mehr geht. Ich möchte ein fast neues Gerät ungern als Bastlerware verkaufen müssen. Und, das Programmierkit bräuchte ich ja trotzdem noch, wegen dem Datenkabel :roll:

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Artoo
Santiago 4
Beiträge: 231
Registriert: Di 31. Mär 2020, 17:25
Standort in der Userkarte: Vogtland

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#89

Beitrag von Artoo »

Hallo,

nachdem ich mir die ganze Sache mit dem Programmierkabel und der Software durch den Kopf gehen ließ, ist mir so aufgefallen, dass man das eigentlich garnicht braucht.

Mit der (Original-) Software kann man die Firmware nicht ändern. Und die Anzahl der Programmspeicherplätze kann man auch nicht ändern. Ebensowenig kann man die (legalen) Frequenzen verändern.

Man kann also lediglich die Namen der Kanäle ändern / einfügen, bzw. die CTCSS-Einstellungen einrichten.
Die Frage ist, will / braucht man das?
Für einen normalen, legalen Betrieb ist ja schon alles vorkonfiguriert.

Das sind natürlich nur meine ganz persönlichen Gedanken dazu ... :think:

73

Artoo

PS:
Der Markus schrieb auch bereits dazu:
Die Software ist übrigens vorwiegend für das Konfigurieren der Selektivrufverfahren
nötig.
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 8324
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Team Duo Portable 2/70 PMR446-/Freenet-Kombigerät

#90

Beitrag von PMRFreak »

Mir ist klar, dass der Nutzer möglichst alles über sein Gerät wissen will, aber eine öffentliche Diskussion über solche
Hacks kann dem Hersteller durchaus Probleme bereiten. Daher wird das normal auch von Team nicht kommuniziert.

Hier wäre einfach manchmal etwas Nachdenken durchaus angebracht, ob man sowas öffentlich diskutieren muß.

Aber das hatte ich ja schon öfters bemerkt und geholfen hat es nichts :D
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Antworten

Zurück zu „PMR allgemein“