FT-4700 Problem

skate9611
Santiago 1
Beiträge: 17
Registriert: Do 11. Jan 2024, 15:12
Standort in der Userkarte: Prüm

Re: FT-4700 Problem

#31

Beitrag von skate9611 »

Bild
Bild
hier die spannungsmessungen von den Chips beim senden
skate9611
Santiago 1
Beiträge: 17
Registriert: Do 11. Jan 2024, 15:12
Standort in der Userkarte: Prüm

Re: FT-4700 Problem

#32

Beitrag von skate9611 »

Bild
143 mhz schwankt sehr mit der stromaufnhame
430 mhz macht immer noch nichts..
skate9611
Santiago 1
Beiträge: 17
Registriert: Do 11. Jan 2024, 15:12
Standort in der Userkarte: Prüm

Re: FT-4700 Problem

#33

Beitrag von skate9611 »

Eger1 hat geschrieben: So 11. Feb 2024, 20:44 Vermutlich ist die Sicherung im Multimeter schon durch.
nein sicherung ist noch Io
messbare stromaufnahme hat erst angefangen als die PA warn wurde..
onkeltom
Santiago 3
Beiträge: 134
Registriert: Mi 1. Feb 2023, 09:42
Standort in der Userkarte: Bielefeld

Re: FT-4700 Problem

#34

Beitrag von onkeltom »

Was sollen wir mit deiner Anschlußbelegung der Module???

Das SAV17 hat nur vier Anschlußbeinchen und nicht wie bei Dir sieben....
Und das M57788 hat in deiner "Zeichnung" sogar 8 anstelle von 5 Pins.

ICH bin jetzt raus, bring das Gerät zu jemandem der sich auskennt, alles andere ist nicht zielführend!

73,
Tom
Julian
Santiago 2
Beiträge: 87
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 10:46
Standort in der Userkarte: Wöllstein

Re: FT-4700 Problem

#35

Beitrag von Julian »

skate9611 hat geschrieben: So 11. Feb 2024, 21:03 Bild
143 mhz schwankt sehr mit der stromaufnhame
430 mhz macht immer noch nichts..

Ich will ja nicht pingelig sein, aber so wie im Bild misst du Wechselstrom. Du willst hoffentlich Gleichstrom messen.

Das Multimeter sieht in der Bedienung sehr verwirrend aus, wenn man zwischen Spannung und Widerstand umstecken muss...

Schau dir mal Youtube Videos zum Einstieg mit dem Multimeter an, vielleicht wird dann einiges klarer.

73

DD1JC
13sw001
Santiago 9
Beiträge: 1090
Registriert: Di 1. Dez 2009, 17:32

Re: FT-4700 Problem

#36

Beitrag von 13sw001 »

Ich empfehle dir : Mach mal deinen Lizenzkurs und lerne das Messen und Prüfen .Lege das Gerät in einen Karton und mach weiter damit, wenn du mit der Materie fit bist, vielleicht ist das für den Anfang ein gutes Übungsobiekt. Das Gerät wird definitiv eine defekte Endstufe haben, vielleicht schon angezählt beim Kauf und durch vllt. nicht gutes SWR dann den Rest gegeben. Da würde ich jetzt vielleicht noch Mühe , aber auf keinen Fall noch Geld investieren , auch wenns schmerzt .
73 Frank
skate9611
Santiago 1
Beiträge: 17
Registriert: Do 11. Jan 2024, 15:12
Standort in der Userkarte: Prüm

Re: FT-4700 Problem

#37

Beitrag von skate9611 »

Julian hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 21:55
skate9611 hat geschrieben: So 11. Feb 2024, 21:03 Bild
143 mhz schwankt sehr mit der stromaufnhame
430 mhz macht immer noch nichts..

Ich will ja nicht pingelig sein, aber so wie im Bild misst du Wechselstrom. Du willst hoffentlich Gleichstrom messen.

Das Multimeter sieht in der Bedienung sehr verwirrend aus, wenn ]man zwischen Spannung und Widerstand umstecken muss...

Schau dir mal Youtube Videos zum Einstieg mit dem Multimeter an, vielleicht wird dann einiges klarer.

73

DD1JC
Hallo, ja, werde mir ein zt-702s bestellen und die Endstufen sobald ich soweit bin
Zuletzt geändert von skate9611 am Mi 14. Feb 2024, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.
skate9611
Santiago 1
Beiträge: 17
Registriert: Do 11. Jan 2024, 15:12
Standort in der Userkarte: Prüm

Re: FT-4700 Problem

#38

Beitrag von skate9611 »

13sw001 hat geschrieben: Di 13. Feb 2024, 09:51 Ich empfehle dir : Mach mal deinen Lizenzkurs und lerne das Messen und Prüfen .Lege das Gerät in einen Karton und mach weiter damit, wenn du mit der Materie fit bist, vielleicht ist das für den Anfang ein gutes Übungsobiekt. Das Gerät wird definitiv eine defekte Endstufe haben, vielleicht schon angezählt beim Kauf und durch vllt. nicht gutes SWR dann den Rest gegeben. Da würde ich jetzt vielleicht noch Mühe , aber auf keinen Fall noch Geld investieren , auch wenns schmerzt .
73 Frank
Ja, genau das habe ich jetzt auch vor, werde mir ein zt-702s zulegen und mache dann im Mai nach der Prüfung weiter mit dem Projekt.
Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“