Neue Funkgeräte tiefe LS Buchsen

Antworten
Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 7
Beiträge: 727
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 17:18
Standort in der Userkarte: Füchtorf
Wohnort: Sassenberg

Neue Funkgeräte tiefe LS Buchsen

#1

Beitrag von DO4MJ (13DL7) »

Habt ihr auch schon gemerkt, daß die neuen Funkgeräte, besonders die mit Druckgußgehäuse ala AE6110 oder 6290, CRT Micron usw. so vertiefte Lautsprecherbuchsen haben ?
Wenn man einen neuen anlöten muß, dann passen die Standardstecker von Reichelt und co nicht mehr (die mit 8eck Gehäuse) und man muß die teueren nehmen oder einen neuen Lautsprecher kaufen,

Gruß 13DL7
CB:13DL7, Osna Radio 50, DK965, QRV:12,29,32 FM, 7, 15 USB.HAM:DO4MJ, DOK I38 (144.775 Mhz).Engagiert bei Entstörung von PLC Adaptern.FCK DSGVO !!!
Benutzeravatar
13CT30 (13DL3)
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: Do 4. Apr 2024, 17:09
Standort in der Userkarte: Dissen am Teutoburger Wald
Kontaktdaten:

Re: Neue Funkgeräte tiefe LS Buchsen

#2

Beitrag von 13CT30 (13DL3) »

Das ist, so denke ich, schon ein älteres Phänomen: Ist der Stecker zu dick, dann passt er nicht ins Loch. :clue: Die versenkten Buchsen haben sicher etwas mit der thermischen Ableitung des sowieso schon viel zu kleinen Gehäuses zu tun.
Vy 73 de 13CT30 es hpe cuagn, Alex :station:
Antworten

Zurück zu „Meckerecke“