"Deutschlands höchstes Web-SDR"

Benutzeravatar
Wurstauge
Santiago 9+15
Beiträge: 1767
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 09:52
Standort in der Userkarte: Varel

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#46

Beitrag von Wurstauge »

Ja ist identisch
Da ist noch unter „experimentelle Einstellungen“ was mit Audio device
Da spiele ich mal mit rum
DO8ZZ
Nur verrückte hier! ;)
Benutzeravatar
tuvok
Santiago 2
Beiträge: 66
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:54
Standort in der Userkarte: Hessen

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#47

Beitrag von tuvok »

Wer Apple nutzt ist selber Schuld *hex hex* :D .. sorry das musste irgendwie sein
73,55
DX-Call: 13HN620
Home: Antenne: Sirio 827 Mega Range, Mic: Zetagi MB +5
Mobil: Draht Antenne T2LT / GFK Mast, Mic: Original (Kucher)
Benutzeravatar
DocFirewire
Santiago 4
Beiträge: 256
Registriert: Sa 29. Jan 2022, 12:02
Standort in der Userkarte: Vogelsberg
Wohnort: Schotten

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#48

Beitrag von DocFirewire »

tuvok hat geschrieben: Sa 18. Nov 2023, 15:51 Wer Apple nutzt ist selber Schuld *hex hex* :D .. sorry das musste irgendwie sein
Lass doch bitte das Kindergartenniveau!

Es funktioniert mittlerweile. Ich musste lediglich den Adblocker anpassen, das war das Problem.
Danke an den Tippgeber!

73, Markus
Wenn Du weisst, dass Du nichts weisst, dann bist Du der Weisheit einen großen Schritt näher.
Benutzeravatar
Wattwanderer
Santiago 3
Beiträge: 189
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 22:19
Standort in der Userkarte: Ostfriesland, Nahe/Hunsrück

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#49

Beitrag von Wattwanderer »

Bei mir läuft die Rhön immer noch nicht korrekt, bzw. oft gar nicht. Einfach nicht reproduzierbar.
Aber die Idee mit meinen Adblockern kam mir auch schon. Vielleicht habe ich noch nicht den richtigen Knopf gefunden. Ich muss mich mehr anstrengen.
73 vom Franz
Besteck: u.a. 3900 & Billi I, Twinlog 5 & President Maryland
"Ein Kluger bemerkt Alles, ein Dummer macht über Alles eine Bemerkung.G.W." :trost:
sebastian_emsland
Santiago 5
Beiträge: 303
Registriert: Fr 17. Feb 2023, 22:34
Standort in der Userkarte: Lingen (Ems)

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#50

Beitrag von sebastian_emsland »

Hallo :)

Aus meiner subjektiven Sicht ist der WebSDR Wasserkuppe vor ein paar Minuten ausgefallen, hat urplötzlich einfach keinen Empfang mehr.


Viele Grüße,
Sebastian
Benutzeravatar
Wattwanderer
Santiago 3
Beiträge: 189
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 22:19
Standort in der Userkarte: Ostfriesland, Nahe/Hunsrück

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#51

Beitrag von Wattwanderer »

Sieht aus wie gehackt. Der FFM Besucher bin ich.
Dateianhänge
websdr.jpg
73 vom Franz
Besteck: u.a. 3900 & Billi I, Twinlog 5 & President Maryland
"Ein Kluger bemerkt Alles, ein Dummer macht über Alles eine Bemerkung.G.W." :trost:
sebastian_emsland
Santiago 5
Beiträge: 303
Registriert: Fr 17. Feb 2023, 22:34
Standort in der Userkarte: Lingen (Ems)

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#52

Beitrag von sebastian_emsland »

Hallo :)

Nur weil einer viele Verbindungen macht, ist der Server ja nicht gehackt, ist dann eher ein Denial Of Service - für die regulären User bleiben dann immer weniger Slots übrig.

Aber ich glaube nicht, dass der plötzlich ausgefallene Empfang etwas damit zu tun hat. Das kam urplötzlich, dann war nur noch Rauschen, als ob die Antenne abgefallen wäre :D


Viele Grüße,
Sebastian
Benutzeravatar
Wattwanderer
Santiago 3
Beiträge: 189
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 22:19
Standort in der Userkarte: Ostfriesland, Nahe/Hunsrück

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#53

Beitrag von Wattwanderer »

websdr.jpg
:paper: Auch das ist "hacking" :wall:
73 vom Franz
Besteck: u.a. 3900 & Billi I, Twinlog 5 & President Maryland
"Ein Kluger bemerkt Alles, ein Dummer macht über Alles eine Bemerkung.G.W." :trost:
sebastian_emsland
Santiago 5
Beiträge: 303
Registriert: Fr 17. Feb 2023, 22:34
Standort in der Userkarte: Lingen (Ems)

Re: "Deutschlands höchstes Web-SDR"

#54

Beitrag von sebastian_emsland »

Hallo :)

Alles gut - ich bin nicht hier, um jedes Wort auf die Goldwaage zu legen :)

Der übliche Sprachgebrauch ist jedoch: "Server wurde gehackt" == "Ein Angreifer hat die Kontrolle über den Server übernommen".

Und das passiert bei einem stumpfen DoS nicht.

Und so hatte ich das gemeint.

Egal welche Begriffe man dabei verwendet: es ist sehr wichtig, diese beidem Fälle zu unterscheiden.

73,
Sebastian
Antworten

Zurück zu „Im Internet gefunden“