Stabo XR 2000/2001

Antworten
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1201
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Stabo XR 2000/2001

#1

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Hallo liebe Gummiohren-Gemeinde, ich bräuchte aus aktuellem Anlass mal etwas Kaufberatung.
Könnte einen 2000er -relativ zum damaligen Neupreis- recht günstig bekommen. Gerät gefällt auf den 1. Blick sehr gut, insbesondere die schaltbare Dauerbeleuchtung. Aber:
SSB und ein Scanner? Geht das gut? reicht die RX-Empfindlichkeit? Hatte da bisher keine sonderlich guten Erfahrungen gemacht, aber hatte auch noch nie einen solch teuren Scanner in der Hand, auch nicht auf dem Tisch.
Gibt es Erfahrungswerte? Gibt es deutliche Unterschiede zwischen 2000/2001? Wäre da sehr dankbar..
73 :wave:

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Benutzeravatar
Fensterbrettfunker
Santiago 9
Beiträge: 1201
Registriert: Do 5. Aug 2021, 18:53
Standort in der Userkarte: HF-sichere Schlucht, Thueringen DE

Re: Stabo XR 2000/2001

#2

Beitrag von Fensterbrettfunker »

Vielen Dank für die zahlreichen QSOs :)
Um aber aufzulösen: Es ist der XR 100 geworden. Beleuchtung zwar nicht schalt-, aber tastbar. Ist auch ganz praktisch.
An SWL werde ich mich am WE in Form der Rhönrunde rantasten (falls das schon dazu zählt)
Für die längeren Bänder schwebt mir eine Möbiusschleife als Antenne vor, aber das ist mir im Moment noch zu zeitaufwändig und daher auf den Urlaub verschoben.
Leider habe ich da auch noch nicht wirklich den Durchblick, wann wo regelmäßig innerdeutscher Funkverkehr stattfindet. Hier wäre ich dankbar für den einen oder anderen Tip :wink:

Jetzt auch mit PMR :!:
CB eher passiv. Sind ja alle nur noch auf Weitverbindungen aus, und da möchte ich nicht stören.
Freenet bevorzugt.

JO50HO/JO50IO 23 FM/USB
Antworten

Zurück zu „SWL - Allgemein“