Frage zu alten Super Star Geräten

PL519
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 22:38
Standort in der Userkarte: Neustadt/Weinstr.

Re: Frage zu alten Super Star Geräten

#31

Beitrag von PL519 »

Waren aber auch besser als die HF Schleudern und Breitbandempfänger President Jackson Gurken.
Gruss Fritz
Benutzeravatar
Bobby1
Santiago 9
Beiträge: 1012
Registriert: Do 29. Sep 2005, 01:03
Standort in der Userkarte: Bornum am Harz
Wohnort: JO51BX

Re: Frage zu alten Super Star Geräten

#32

Beitrag von Bobby1 »

Es bedienen sich viele Hersteller bei Uniden. Oft sind da nur kleine Unterschiede. Einen als "Dimmer" beschrifteten Bandschalter fand ich lustig:
https://www.youtube.com/watch?v=sYPH5bCaGrA
Fast das Gleiche von President:
https://youtu.be/KWfDMBv2nj4
Meine Galaxy 2100 sieht fast gleich aus. Manchmal ist der Abgleich schlecht bzw nach 45 Jahren durch Bauteilalterung wieder nötig.
Ich sehe aber nicht daß diese Geräte generell HF-Schleudern wären. Oft werden sie aber durch Hochdrehen der ALC dazu gemacht.
Gruß Carsten
Maskenlos
Santiago 3
Beiträge: 112
Registriert: Do 17. Sep 2009, 18:02

Re: Frage zu alten Super Star Geräten

#33

Beitrag von Maskenlos »

Danke noch mal an das Foren-Mitglied, für die tolle SuperStar 2000. Genau die die ich gesucht habe 4 Bänder a 50 Kanäle.
SuperStar 2000.jpg
Das ich mir beide Wünsche so schnell erfüllen konnte, hätte ich nicht gedacht.
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9+15
Beiträge: 2048
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Frage zu alten Super Star Geräten

#34

Beitrag von ultra1 »

Maskenlos hat geschrieben: Fr 9. Sep 2022, 13:48 Danke noch mal an das Foren-Mitglied, für die tolle SuperStar 2000. Genau die die ich gesucht habe 4 Bänder a 50 Kanäle.

Das ich mir beide Wünsche so schnell erfüllen konnte, hätte ich nicht gedacht.


:tup:





55/73, Ingo
Benutzeravatar
Juliett Sierra
Santiago 9
Beiträge: 1261
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:36
Standort in der Userkarte: Deutschland

Re: Frage zu alten Super Star Geräten

#35

Beitrag von Juliett Sierra »

Maskenlos hat geschrieben: Fr 9. Sep 2022, 13:48Das ich mir beide Wünsche so schnell erfüllen konnte, hätte ich nicht gedacht.
Herzlichen Glühstrumpf! :wave:
An solchen Geräten macht es noch richtig Spaß, an den Tasten und Schaltern und Knöpfen rumzudrücken und rumzudrehen. Und auch die HF-Performance kann sich in aller Regel im Vergleich zu heutigen Geräten wirklich sehen lassen, und einige alte Kisten haben da die Nase sogar definitiv vorn. :tup:
73 de Jörg - CB Station Brummbär
13HN150
13dt229.2
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Do 16. Mär 2023, 12:30
Standort in der Userkarte: edenkoben

Re: Frage zu alten Super Star Geräten

#36

Beitrag von 13dt229.2 »

Maskenlos hat geschrieben: Mo 1. Aug 2022, 12:48 Hallo zusammen,

ich schwelge gerade ein wenig in der Vergangenheit, deshalb habe ich eine Frage an euer Schwarmwissen:

Als Jugendlicher, vor 30+ Jahren hatte ich zwei alte SuperStar Exportkisten, die leider irgendwann abhanden gekommen sind. Leider weiß ich auch die genaue Bezeichnung nicht mehr. Vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen. Um ehrlich zu sein, spiele ich mit dem Gedanke aus Nostalgiegründen wieder solche Geräte zu besorgen und über den Winter zu restaurieren. Also wenn jemand was loswerden möchte, dann gerne.

Die erste Kiste war eine 120 Kanal AM / SSB, ohne FM, ohne Frequenzanzeige. 3 Bänder (ABC) a 40 Kanäle. Was könnte das für ein Gerät gewesen sein?

Die Zweite war, wenn ich mich richtig erinnere eine 5 Band a 50 Kanäle. Gab es sowas? Die hatte neben AM / SSB auch FM. Auch nur Kanalanzeige.

Würde mich über Infos freuen!

Grüße,

Stephan
das erstere ist eine superstar 360 ohne fm
genau solch eine ohne fm habe ich hier in nagelneu ohne kratzer oder mängel falls du interesse hast schicke ich dir gerne bilder davon.
Maskenlos
Santiago 3
Beiträge: 112
Registriert: Do 17. Sep 2009, 18:02

Re: Frage zu alten Super Star Geräten

#37

Beitrag von Maskenlos »

Danke für Dein Angebot. Ich habe schon vor einer ganzen Weile eine schöne gekauft.
Antworten

Zurück zu „Die geliebten Exportgeräte (10m Band, alles ohne CB-Zulassung, ohne KW-TRX usw.)“