Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 3767
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#16

Beitrag von Grundig-Fan »

Danke dir. Klar die beiden Leuchten sind nachträglich eingebaut. Außerdem ist wieder ein Sparbrenner im Einsatz gewesen, kein Anschluss für die Batterie vorhanden. Diese Geizhälse, oh Gott oh Gott. Die teure 9 Volt Batterie.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV seit 1981. In dieser Zeit habe ich bisher 715 Funkgeräte in meinem Besitz gehabt.:banane: Zurzeit:stabo xf 9082,Icom IC7300,CRT SS9900,TTI TCB H100,stabo xf4000,President George
Antenne:Sirio Gainmaster 5/8
Frank (DFH999)
sony1975
Santiago 1
Beiträge: 21
Registriert: Mi 3. Aug 2022, 11:43
Standort in der Userkarte: Heringen (Werra)

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#17

Beitrag von sony1975 »

Hallo,
Hat denn jemand eine Bessere Idee zu einer Beleuchtung ?
Die Fischer Technik Bauteile mögen zwar ihren Sinn erfüllen,
aber sehen doch recht Dilettantisch aus.
73
Holger
Albrecht AE-8000 + Sadelta Echo Master Plus Classic
sony1975
Santiago 1
Beiträge: 21
Registriert: Mi 3. Aug 2022, 11:43
Standort in der Userkarte: Heringen (Werra)

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#18

Beitrag von sony1975 »

Ach ja, hat Jemand noch einen Schaltplan
von dem Guten Stück ?
Albrecht AE-8000 + Sadelta Echo Master Plus Classic
Benutzeravatar
BlaBlaBlubb
Santiago 7
Beiträge: 552
Registriert: So 20. Mai 2018, 11:06
Standort in der Userkarte: Mühlacker

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#19

Beitrag von BlaBlaBlubb »

vy 73, Jochen

AFU: ICOM IC-7100 | ICOM IC-705 | Yaesu FT-817ND (2x) | Anytone AT-D878UVII Plus |
CB: CRT SS 7900V Turbo | President Grant II Premium | Albrecht AE 6290 VOX | President Randy III (Kucha)
PMR: Motorola T82 Extreme
frankme
Santiago 6
Beiträge: 468
Registriert: Sa 3. Jul 2021, 14:06
Standort in der Userkarte: Bonn

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#20

Beitrag von frankme »

sony1975 hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 11:38 Ach ja, hat Jemand noch einen Schaltplan
von dem Guten Stück ?
Klar. Wenn man kein Google hat 🤦‍♂️

https://www.elektroda.pl/rtvforum/topic3781877.html

Als Funzeln gehen wohl alle LEDs
13CT009, DK1DK.
DB0DTM, ansonsten portabel.
818ND, HFP1 mit MFJ 1979, PA 500, FT DX 10 „Neuner Edition“, IC 7300, M 70 Mikrofon
Antennen: 2x Loop (40-10 m, 80-20 m), X200, alles unter Dach
frankme
Santiago 6
Beiträge: 468
Registriert: Sa 3. Jul 2021, 14:06
Standort in der Userkarte: Bonn

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#21

Beitrag von frankme »

Der war gut 😂
13CT009, DK1DK.
DB0DTM, ansonsten portabel.
818ND, HFP1 mit MFJ 1979, PA 500, FT DX 10 „Neuner Edition“, IC 7300, M 70 Mikrofon
Antennen: 2x Loop (40-10 m, 80-20 m), X200, alles unter Dach
sony1975
Santiago 1
Beiträge: 21
Registriert: Mi 3. Aug 2022, 11:43
Standort in der Userkarte: Heringen (Werra)

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#22

Beitrag von sony1975 »

Vielen Dank an alle,
Diese Seite hatte ich auch gefunden.
Dachte nur des es vielleicht jemand nicht unbedingt auf polnisch hat.
Deutsch oder max. englisch wäre halt schön.
DANKE !
Albrecht AE-8000 + Sadelta Echo Master Plus Classic
frankme
Santiago 6
Beiträge: 468
Registriert: Sa 3. Jul 2021, 14:06
Standort in der Userkarte: Bonn

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#23

Beitrag von frankme »

sony1975 hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 11:58 Vielen Dank an alle,
Diese Seite hatte ich auch gefunden.
Dachte nur des es vielleicht jemand nicht unbedingt auf polnisch hat.
Deutsch oder max. englisch wäre halt schön.
DANKE !
Benson fragen.
13CT009, DK1DK.
DB0DTM, ansonsten portabel.
818ND, HFP1 mit MFJ 1979, PA 500, FT DX 10 „Neuner Edition“, IC 7300, M 70 Mikrofon
Antennen: 2x Loop (40-10 m, 80-20 m), X200, alles unter Dach
Benutzeravatar
Juliett Sierra
Santiago 8
Beiträge: 909
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:36
Standort in der Userkarte: Südostbayern

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#24

Beitrag von Juliett Sierra »

sony1975 hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 11:58Diese Seite hatte ich auch gefunden.
Dachte nur des es vielleicht jemand nicht unbedingt auf polnisch hat.
Deutsch oder max. englisch wäre halt schön.
DANKE !
User Vitamin.b könnte evtl. weiterhelfen ... :)
73 de Jörg - CB Station Brummbär
13HN150
sony1975
Santiago 1
Beiträge: 21
Registriert: Mi 3. Aug 2022, 11:43
Standort in der Userkarte: Heringen (Werra)

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#25

Beitrag von sony1975 »

Benson fragen.
[/quote]

Benson ?! ist das ein Mitglied ?
Oder hat der sogar mit dem Hamburger
Funkgeschäft zu tun ?
Albrecht AE-8000 + Sadelta Echo Master Plus Classic
Benutzeravatar
Juliett Sierra
Santiago 8
Beiträge: 909
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:36
Standort in der Userkarte: Südostbayern

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#26

Beitrag von Juliett Sierra »

sony1975 hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 15:38Benson ?! ist das ein Mitglied ?
Oder hat der sogar mit dem Hamburger
Funkgeschäft zu tun ?
Ja, Benson Funktechnik - Jörn Hofmann in Hamburg ist gemeint; einer der Sponsoren/Administratoren dieses Forums.
73 de Jörg - CB Station Brummbär
13HN150
Papahotel222
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 18:42
Standort in der Userkarte: Niedersachsen

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#27

Beitrag von Papahotel222 »

Hallo Leute,
Ich habe auch ein Sadelta Echo Master Plus Klassik und bin auch an dieser Modifikation vom Jochen interessiert. Ich habe mir mal einen Schaltplan vom Echo Master heruntergeladen und mich auf die Suche gemacht. Ich habe was raus bzw. geändert werden muss rot eingekreist. Aber wo finde ich das jetzt auf meinem Sadelta? Kann mir das mal einer von euch zeigen oder auf meinem Sadelta Echo Master Plus Klassik Foto einkreisen.
Vielen Dank im Voraus, Gruß, Theo.
Sadelta Schaltplan.jpg
Bild
Benutzeravatar
BlaBlaBlubb
Santiago 7
Beiträge: 552
Registriert: So 20. Mai 2018, 11:06
Standort in der Userkarte: Mühlacker

Re: Sadelta Echo Master plus Classic - Klangbild mod?

#28

Beitrag von BlaBlaBlubb »

Da ich schon lange kein Echo Master Plus mehr in den Händen gehabt habe, kann ich Dir vom Foto leider nur noch den 39nF Eingangskondensator verbindlich nennen bzw. auf dem Foto erkennen.

Am oberen Rand in der Kantenmitte sitzt doch der rückwärtige Rogerbeep-Schalter im Gehäuse. Direkt unterhalb seiner beiden Lötanschlüsse schaut ein kleiner hellblauer Kondensator mit dem Aufdruck "39n" hervor. Das ist der 39nF Eingangskondensator (C15 im Schaltplan). Wenn man dessen Wert vergrößert, kommen mehr Bässe durch. Einfach einen Zusatzkondensator unten auf die Lötanschlüsse löten. Wenn Dir das voluminösere Klangbild nicht gefällt oder ggf. nicht zur Klangcharakteristik Deines Funkgerätes passt (Modulator), ist dieser auch schnell wieder entfernt. Der originale 39nF bleibt einfach dauerhaft drin.

Den 5k6 nach Masse (R45) kann ich leider nicht mehr verbindlich nennen. Sitzt rechts oben an den Lötanschlüssen des abgeschirmten Kabels von der Elektretkapsel. Aber ob es der ersichtliche Widerstand ist - oder ob dieser der zweite für die BIAS-Versorgung der Kapsel ist (R16) - kann ich leider vom Bild her nicht mehr herausfinden. Hierzu ist die Lötseite notwendig, um die Anschlüsse bzw. Leiterbahnen zu identifizieren.

Ebenfalls sind einige weitere Bauteile durch die zahlreichen Kabel verdeckt oder teilverdeckt. Daher kann ich auch den C17 am Ausgang nicht mehr identifizieren.

Wenn man die Platine im losgeschraubten Zustand in der Hand halten und vor/zurück drehen sowie die Drähte ggf. kurz wegnehmen kann, ist das eine ungleich bessere Ausgangslage.... :mrgreen:

vy 73,
Jochen
vy 73, Jochen

AFU: ICOM IC-7100 | ICOM IC-705 | Yaesu FT-817ND (2x) | Anytone AT-D878UVII Plus |
CB: CRT SS 7900V Turbo | President Grant II Premium | Albrecht AE 6290 VOX | President Randy III (Kucha)
PMR: Motorola T82 Extreme
Antworten

Zurück zu „Modifikationen“