Sendeleistung bei Maas DX-5000 Einstellen

Antworten
Benutzeravatar
Kabelbrand
Santiago 1
Beiträge: 14
Registriert: Do 4. Feb 2021, 21:14
Standort in der Userkarte: Wien

Sendeleistung bei Maas DX-5000 Einstellen

#1

Beitrag von Kabelbrand »

Servus! :wave:

Im Handbuch steht, dass man die Sendeleistung anpassen kann, nur leider nirgends, wie man das macht. Die Kiste soll ja 40 W haben. Doch für meine Antenne (Moonraker Whizz Loop) werden nur 10 W empfohlen. Was kann da eigentlich passieren, wenn man mit zu viel Watt reinfährt?

MfG. Kabelbrand
Bastelfred
Santiago 3
Beiträge: 185
Registriert: Do 12. Nov 2020, 17:41
Standort in der Userkarte: Selm

Re: Sendeleistung bei Maas DX-5000 Einstellen

#2

Beitrag von Bastelfred »

RF PWR wäre der Regler für die Sendelesitung
Bis denn vom Sven / Kangaroo 02 / 13HN454
Benutzeravatar
lonee
Santiago 9+30
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 10:35
Standort in der Userkarte: JO31MH

Re: Sendeleistung bei Maas DX-5000 Einstellen

#3

Beitrag von lonee »

Kabelbrand hat geschrieben: Mi 21. Sep 2022, 22:19 Was kann da eigentlich passieren, wenn man mit zu viel Watt reinfährt?
Eine Möglichkeit hast Du als Nick.
Die andere hängt von der Anpassung der Antenne ab.
Meist "puff"an der Antenne und/oder "abrauchen" der Endstufen...
Gruß,
André
Jupp
Santiago 5
Beiträge: 336
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: Sendeleistung bei Maas DX-5000 Einstellen

#4

Beitrag von Jupp »

Um ein 50 Ohm Koaxkabel in Brand zu setzen würde man mehrere KW Leistung benötigen, selbst "Wald-und-Wiesen" Kabel
verträgt noch 1KW. Gut für die Digimodes sollte man vielleicht ein bessers verwenden, was für 1KW Dauerleistung spezifiziert ist.

Bei den Loop Antennen ist der Hochspannungskondensator die Schwachstelle, bei zu viel Leistung wird der durchlagen und dann hat
die Antenne ein SWR von unendlich. Was dann mit der Endstufe des Transceivers passiert hängt davon ab ob es eine Schutzschaltung
gibt, die bei zu hohem SWR abschaltet. Wenn nicht ist die Endstufe natürlich ziemlich schnell hinüber.
Benutzeravatar
lonee
Santiago 9+30
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 10:35
Standort in der Userkarte: JO31MH

Re: Sendeleistung bei Maas DX-5000 Einstellen

#5

Beitrag von lonee »

Ich schrieb nicht: "Du verursachst einen Kabelbrand am Koaxkabel."
Der kann auch auftreten, wenn die Stromversorgung zum Gerät "zu schwach" ausgelegt ist.

Das "Puff" war auf den Kondensator der Anpassung kleiner Antennen bezogen. Wenn die Spule zu schwach ausgelegt ist, kann die durchaus auch heiß werden und die Funktion aufgeben. Ein normales RG-58 bekommt man mit den genannten 40W jedenfalls nicht klein.
Gruß,
André
Jupp
Santiago 5
Beiträge: 336
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: Sendeleistung bei Maas DX-5000 Einstellen

#6

Beitrag von Jupp »

Das ist aber eine Loop und kein verkürzter Strahler mit Spule. Die Loop wird man auch nicht so einfach in Brand bekommen, der Abstimmkondensator verträgt aber nur eine bestimmte Spannung, wird die durch zu hohe Leistung überschritten gibt es Überschläge.
Dadurch verbrennen die Platten, die Kapazität ändert sich drastisch wodurch der Schwingkreis aus Loop und Kondensator
nicht mehr in Resonanz ist. Dabei geht dann natürlich das SWR gegen unendlich. Man sollte daher die angegeben Maximalleistung
tunlichst nicht übersschreiten.
Antworten

Zurück zu „Die geliebten Exportgeräte (10m Band, alles ohne CB-Zulassung, ohne KW-TRX usw.)“