Abstimmung Magnet Loop

Antworten
befag_ch
Santiago 1
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Mär 2021, 11:04
Standort in der Userkarte: Luzern

Abstimmung Magnet Loop

#1

Beitrag von befag_ch »

Grüezi

Die Magnet Loop hat einen Durchmesser von 86 cm, der Durchmesser des Kupferrohres beträgt 19 mm und ist für das 10 m bis 20 m Band optimiert!

Eim Einsatz steht 1 Alain 42 DS und ein Team SWR-1180W SWR und Leistungsmeter!

Die beiden Aktiv-Loops werde ich beim "Funken" ausschalten!

73 Benno HE9BEF
Dateianhänge
MagnetLoop002.jpg
SDRplay RSPduo,19'' Stations-Empfänger SRT CR91, Afredi USB SDR, Stampfl Junior 1D, AntennaJet ASM300, Aktiv-Loop 90 Diagonal Durchmesser Fenu-Stampf (für SDR), Aktiv-Loop 160 cm Diatogonal-Durchmesser (für CR 91), HE9BEF, Neubad71
ol2tmx
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: Fr 3. Dez 2021, 23:09
Standort in der Userkarte: Wittenau 13469 Berlin, Cité Foch

Re: Abstimmung Magnet Loop

#2

Beitrag von ol2tmx »

Es gab mal ein Artikel von Janis (Der Filmer). Er hatte die Askari-Loop-Antenne vorgestellt. Janis nutzte Koaxialkabel, welchen er von der Schirmung entfernt hatte. Ein Stück Außenmantel nutzt er zur Abstimmung. Ein Drehkondensator von ca. 100 pf tut auch einen guten Job. Und dann gibt es noch die Möglichkeit mit 2 Schleifen durch Abstandsveränderungen das Gebilde auf Resonanz zu bringen. Die Variante mit dem "Koaxialkabelkondensator" erscheint mir am Einfachsten. Schau doch einfach mal in die Playliste von "Der Filmer"
73 +55 de 13RF764
Benutzeravatar
DF2JP
Santiago 8
Beiträge: 962
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:38
Standort in der Userkarte: Niederrhein

Re: Abstimmung Magnet Loop

#3

Beitrag von DF2JP »

ol2tmx hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 09:09 Ein Drehkondensator von ca. 100 pf tut auch einen guten Job.
Was willst Du mit 100pF an einer 11m Loop?
Für die o. angegebenen Parameter braucht es ein C von ca. 14 pF
11loop.jpg
11loop.jpg (45.28 KiB) 242 mal betrachtet
73 Joe
Romani ite domum

Sic semper tyrannis
Benutzeravatar
DF2JP
Santiago 8
Beiträge: 962
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:38
Standort in der Userkarte: Niederrhein

Re: Abstimmung Magnet Loop

#4

Beitrag von DF2JP »

Hallo Benno,

gerade erst gesehen, dass Du das bist, wir kennen uns aus dem DX-U.

Ich hatte die Loop für 12W berechnet , bei 4 Watt braucht der Kondensator eine Spannungsfestigkeit von ca. 800 V, mit einem 1 KV-Typ bist Du also bestens bedient, wenn die Loop von 10 - 20m funktionieren soll, brauchst Du einen C mit einer Anfangskapazität von 10 pF - 60 pF

Dieser hier würde sich gut eignen:
https://elektrodump.nl/de/drehcondensat ... misch.html
die 5- 100 pF- Version, einfach mal anfragen, kann nicht die Welt kosten.

73 Joe
Romani ite domum

Sic semper tyrannis
Kaffeemaschine
Santiago 3
Beiträge: 144
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 15:41
Standort in der Userkarte: Zu Hause

Re: Abstimmung Magnet Loop

#5

Beitrag von Kaffeemaschine »

Wie DF2JP schon sagt, 100pF ist viel zu hoch. Ich habe einen 12pF (2-12pF) dran, und es funktioniert.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-168-3957?
Kaffeemaschine / 13RF782
T2LT am 8m-Fiberglasmast
befag_ch
Santiago 1
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Mär 2021, 11:04
Standort in der Userkarte: Luzern

Re: Abstimmung Magnet Loop

#6

Beitrag von befag_ch »

Danke für die Tipps!

Das Fotostativ als "Aufhänger" ist nicht ideal. Ich besorge mir einen 2. Sockel mit Mast aus Kunststoff oder Holz!

73 Benno HE9BEF und Neubad71
SDRplay RSPduo,19'' Stations-Empfänger SRT CR91, Afredi USB SDR, Stampfl Junior 1D, AntennaJet ASM300, Aktiv-Loop 90 Diagonal Durchmesser Fenu-Stampf (für SDR), Aktiv-Loop 160 cm Diatogonal-Durchmesser (für CR 91), HE9BEF, Neubad71
Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 7
Beiträge: 687
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Abstimmung Magnet Loop

#7

Beitrag von Newcomer »

Und danach postest du die Antenne auch hier.

viewtopic.php?t=10190&start=795#p605802

Respekt und Grüsse
Newcomer / Norbert
Benutzeravatar
lonee
Santiago 9+15
Beiträge: 2424
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 10:35
Standort in der Userkarte: JO31MH

Re: Abstimmung Magnet Loop

#8

Beitrag von lonee »

Die Mittelsäule ca. 150mm ausfahren, Plaste-Installationsrohr ankabelbindern und die Loop am Plasterohr.
Die "Isolation" zu den Alubeinen ist jedenfalls sehr interessant und dürfte auch Auswirkungen auf das Abstimmverhalten haben! :lol:
Gruß,
André
Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“