47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

Antworten
Benutzeravatar
MadMax63
Santiago 8
Beiträge: 899
Registriert: Do 4. Nov 2021, 16:35
Standort in der Userkarte: Altrip
Wohnort: 67122 Altrip
Kontaktdaten:

47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#1

Beitrag von MadMax63 »

Meine FritzBox delektierte seit kurzem 47 WLAN, die die Kanäle 11-13 belegen (2,462-2,472 GHz), das meiste davon sind angebliche Hotspots mit HEX-Bezeichnungen. Was kann das sein? Habe mein Mesh-system ausgebaut mit 5 Repeater ausgebaut, seitdem ist das so. Mein WLAN lag auch auf Kamal 13 (Autokanal-Einstellung), jedoch wurden dort Störungen angezeigt, deshalb habe ich jetzt manuell einen anderen Kanal festgelegt.
Alan 42DS, DNT Zirkon, Lafayette Venus, Midland M-Mini, Team TS6M, President Lincoln, Radioddity QB2, Yaesu FT-4X, FT-DX101D, FRG-8800, Xiegu G90, AE 6290

vy 73, Markus,
MadMax63 (CB)
Don Kuantan (PMR)
DO9MKA (AFu)
JN49FK
noone
Santiago 9+30
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 15:34
Standort in der Userkarte: Oedheim(Dl), Litten (At)
Wohnort: Oedheim(Dl), Litten (At)

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#2

Beitrag von noone »

Möglicherweise eine Verwirrmaßnahme zum Schutz einer echten Infrastruktur, es hat solche Soft für Router gegeben und manche meinen es wäre ein Schutz indem man solche Fakerouter simuliert.

Das kommt aus der Zeit des Calkings als man noch über andere ins Internet einsteigen wollte.
Benutzeravatar
MadMax63
Santiago 8
Beiträge: 899
Registriert: Do 4. Nov 2021, 16:35
Standort in der Userkarte: Altrip
Wohnort: 67122 Altrip
Kontaktdaten:

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#3

Beitrag von MadMax63 »

Schon krass. So sieht das dann aus und das ist nur ein Auszug.
6EE1733C-7060-43B9-ABA3-CA3922C8BC10.jpeg
Alan 42DS, DNT Zirkon, Lafayette Venus, Midland M-Mini, Team TS6M, President Lincoln, Radioddity QB2, Yaesu FT-4X, FT-DX101D, FRG-8800, Xiegu G90, AE 6290

vy 73, Markus,
MadMax63 (CB)
Don Kuantan (PMR)
DO9MKA (AFu)
JN49FK
Benutzeravatar
lonee
Santiago 9+30
Beiträge: 3115
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 10:35
Standort in der Userkarte: JO31MH

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#4

Beitrag von lonee »

So eine Fake-SSID eignet sich auch hervorragend dazu, eingelockte User auszuspionieren.
Also PW´s sammeln, etc.
Hier wird auch darauf hingewiesen: https://zsecurity.org/how-to-start-a-fa ... fake-wifi/

Andererseits kann man sich natürlich so auch "seinen" Kanal "freihalten". Ist quasi so wie in früheren CB-Zeiten, als man unerwünschten Personen auf "seinem Hauskanal" einen Träger gedrückt hat.
Da ja mittlerweile jeder via Powerline und W-Lan unterwegs ist, wird die Resource "Frequnz" langsam knapp.
Erst recht, wenn man in einer dicht besiedelten Region wohnt. Bei mir scheinen die Accesspoints nur so aus dem Boden zu schießen.
Auch die ganzen Hospots der Telefonanbieter vermehren sich auf wundersame Weise.
Quasi jeden Tag werden es mehr.
(Wenn das mal mit den Euronen auf meinem Konto in dieser Geschwindigkeit passieren würde.....)
Gruß,
André
Oskar42
Santiago 1
Beiträge: 32
Registriert: Fr 25. Mär 2022, 21:08
Standort in der Userkarte: Bad Nauheim

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#5

Beitrag von Oskar42 »

Der MAC-Adress-Raum unter 00:54:AF gehört zur Continental Automotive Systems Inc., was darauf hindeutet, dass es sich um In-Car-Hotspots handelt. Denkbar wäre, dass es nur ein oder zwei Fahrzeuge sind, die aber die MAC-Adresse regelmässig zufällig wechseln, um ein Tracking zu erschweren - allerdings ginge das über die SSID immer noch, insofern wäre das dann doch wieder witzlos. Ist vielleicht erkennbar, wann die letzte "Sichtung" des jeweiligen AP erfolgt ist?

Alternativ könntest Du Dich ja mal auf die Suche begeben nach der Quelle. Auf Android-Smartphones kann man dazu z.B. die WiFiAnalyzer App verwenden, mit der habe ich jedenfalls ganz gute Erfahrungen gemacht.
vy 73 de Mike / 13HN1542 / Oskar Vier Zwo
Mobil: Albrecht AE6290 + Alan S9 Plus (oder standmobil eine T2LT)
Portabel: President Randy III + Alinco EMS-76 + Albrecht Hyflex 27
noone
Santiago 9+30
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 15:34
Standort in der Userkarte: Oedheim(Dl), Litten (At)
Wohnort: Oedheim(Dl), Litten (At)

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#6

Beitrag von noone »

Ich hab meinen Drucker an einem etwas abgelegenen Ort im Nordflügel in der Mansarde stehen, dort hatte ich derartige Störungen dass die Verbindung zum Netzwerk eher Zufall war.

20m Netzwerkkabel haben das Problem gelöst.
Benutzeravatar
MadMax63
Santiago 8
Beiträge: 899
Registriert: Do 4. Nov 2021, 16:35
Standort in der Userkarte: Altrip
Wohnort: 67122 Altrip
Kontaktdaten:

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#7

Beitrag von MadMax63 »

Eigentlich nutze ich überwiegend das 5GHz WLAN, aber ein paar ältere Geräte bzw Billiggeräte haben halt nur 2,4 GHz Unterstützung.
Alan 42DS, DNT Zirkon, Lafayette Venus, Midland M-Mini, Team TS6M, President Lincoln, Radioddity QB2, Yaesu FT-4X, FT-DX101D, FRG-8800, Xiegu G90, AE 6290

vy 73, Markus,
MadMax63 (CB)
Don Kuantan (PMR)
DO9MKA (AFu)
JN49FK
Benutzeravatar
CB2Edge
Santiago 3
Beiträge: 125
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 17:27
Standort in der Userkarte: Babenhausen
Wohnort: Babenhausen

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#8

Beitrag von CB2Edge »

Kann auch ein Spaßvogel in der Nähe sein der einen WLAN Jammer einsetzt. Ziel ist Endgeräte ins Leere laufen zu lassen und/oder auf Routern/AP Kanäle zu stören.

Gruss
Thomas
Funke Mobil: CRT Millenium + Turbo5000 (DV27L im Stand)
Funke Basis: Albrecht AE5890EU/AE8000 + New Tornado 27 :tup:
Skip: BravoHotel3 / 13HN6054
noone
Santiago 9+30
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 15:34
Standort in der Userkarte: Oedheim(Dl), Litten (At)
Wohnort: Oedheim(Dl), Litten (At)

Re: 47 WLAN-Netze auf Kanälen 11-13

#9

Beitrag von noone »

Ja man müllt den Äther mit falschen IDs zu so dass die Sucher von offenen Netzwerken viel ausprobieren und so auffallen.

So was hat man früher zum Schutz bzw zur Verwirrung von WLanscanner eingesetzt. Zb Diensten wie Apple und Co.
Antworten

Zurück zu „Internetzugänge“