NRW-Runde CH-15 USB

Fliegenfischer
Santiago 7
Beiträge: 647
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 19:32
Standort in der Userkarte: Velbert

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5176

Beitrag von Fliegenfischer »

@ Joachim -Schwarzwälder und Charly Whisky-Christian
Das hat ja mal wieder richtig gut gefunzt am Samstag :tup:
Joachim kabbelte sich von S-0 R3 auf S 4 R4 und Christian von S2 R 4 auf S 6 R5 desto später um so besser :banane:
Danke für das schöne QSO so immer wieder gerne :!:
Das gilt natürlich auch für alle anderen Stationen mit denen ich Samstag - Sonntag Morgen gesprochen habe !
Danke für die netten QSO`s und für den Zuspruch doch mal wieder öfter das Ruder in die Hand zu nehmen.
Man wird sehen was geht, sonst immer wieder gern :wave:

73 Peter
SSB ! denn ich mag kein Rauschefunk ...
13CN146
Santiago 6
Beiträge: 433
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 22:50
Standort in der Userkarte: Bonn
Wohnort: Ganz in der Nähe von den 7 Bergen und den 7 Zwergen

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5177

Beitrag von 13CN146 »

Mir scheint, ich sollte mal wieder mitmischen… :wave: :holy:
Vielleicht schaffe ich es ja auch mal wieder, die Eifelsau aus ihrem Bau zu locken :dlol: .oO(oder war’s eher umgekehrt??)

73! vom kleinen Nils
Oscar Papa
Santiago 1
Beiträge: 48
Registriert: So 26. Dez 2021, 13:36
Standort in der Userkarte: Brilon
Wohnort: Brilon

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5178

Beitrag von Oscar Papa »

Hallo Zusammen,

hier sind die Stationen die ich zw. 1000 und 1130 hören/sprechen konnte. Ich stand an der Grenze zw NRW und Hessen bei 813 m ü NN ( laut GPS). Es gab heute morgen starke QRM aus dem Osten (S5-S7).

Charlie Bravo, Thorsten; unterwegs von HX Richtung Willingen R5
Delta Charlie, Andreas; Gütersloh R4
Papa Tango 02, Dirk; Lüdenscheid R5
Tango 11, Jürgen; Gelsenkirchen R3
Dora 3, Ralph; Wickede R4-5
Schwarze Panther, Wlfgang; Münster R3

Falls ich irgendjemand nicht erwähnt habe , bitte ich um Nachsicht.
Alle Stationen wünsche ich noch einen schönen Vatertag.
Viele Grüße aus dem Hochsauerland
Patrick
Viele Grüße aus dem Hochsauerland
73+55 Patrick
QRV in Brilon: 36 FM
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5179

Beitrag von ultra1 »

Hallo die Runde !


Habt einen schönen Feiertag, oder sogar langes Wochenende !

Gute Verbindungen und Spaß mit dem :heart: Funkhobby, sofern ihr dazu kommt .

Ich selbst verbringe diese Tage mit meinen Kindern und bin, wenn ich dazu Zeit finde,
nur von meinem QTH aus QRV .




:wave:
Freu mich Euch bald wieder zu hören .
55/73, Ingo
Benutzeravatar
wavebreaker
Santiago 4
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Aug 2019, 22:34
Standort in der Userkarte: Recklinghausen
Wohnort: Recklinghausen

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5180

Beitrag von wavebreaker »

ultra1 hat geschrieben: Do 26. Mai 2022, 15:12 Hallo die Runde !


Habt einen schönen Feiertag, oder sogar langes Wochenende !

Gute Verbindungen und Spaß mit dem :heart: Funkhobby, sofern ihr dazu kommt .

Ich selbst verbringe diese Tage mit meinen Kindern und bin, wenn ich dazu Zeit finde,
nur von meinem QTH aus QRV .




:wave:
Freu mich Euch bald wieder zu hören .
55/73, Ingo
Dir auch einen schönen Feiertag! Vielleicht hört man sich ja doch noch am Samstag!

Liebe Grüße
73
Andre, DM1AZ
Oscar Papa
Santiago 1
Beiträge: 48
Registriert: So 26. Dez 2021, 13:36
Standort in der Userkarte: Brilon
Wohnort: Brilon

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5181

Beitrag von Oscar Papa »

Hallo Zusammen,
ich möchte eine Kanal-Änderung für die NRW-Runde vorschlagen. Der 15 ist langsam aber sicher nicht mehr zu halten. Der QRM/QRN aus dem Ost wird immer schlimmer, das hat sich heute morgen mal wieder gezeigt. Wo wir ausweichen sollten, möchte ich hier zur Diskussion/Vorschläge stellen. Aktuell haben wir eine starke Propagation, die wird noch einigen Zeiten andauern. Angesichts den steigenden städtischen QRM, sind vielen OMs unter uns gezwungen aufm Land zu flüchten ( Kosten, Materialeinsatz, Zeitaufwand für Auf- und Abbau) um Ihren Hobby zu pflegen. Leider geht es nicht immer NRW-QSOs zu führen wg Taxi Olga und Co. KG. Die Enttäuschung ist dann entsprechend, ich gehöre auch dazu. Ein Frequenzwechsel kann evtl helfen.

Viele Grüße aus dem Hochsauerland
Patrick
Viele Grüße aus dem Hochsauerland
73+55 Patrick
QRV in Brilon: 36 FM
Benutzeravatar
roland668
Santiago 6
Beiträge: 494
Registriert: So 28. Aug 2011, 15:58

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5182

Beitrag von roland668 »

Erfahrungsgemäß ist es egal, wohin die Runde zieht. Egal wo, meldet sich auf
einmal eine Kellerunde und behauptet die Frequenz seit 20 Jahren inne zu haben.

Darauf gebe ich dir Brief und Siegel. :paper:

Fazit: Ich sehe da keinen Sinn, die QRG zu wechseln, es wird zu 99% nicht besser.
---
Wer schweigt, stimmt zu.

Gruß R.
Oscar Papa
Santiago 1
Beiträge: 48
Registriert: So 26. Dez 2021, 13:36
Standort in der Userkarte: Brilon
Wohnort: Brilon

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5183

Beitrag von Oscar Papa »

Ich schweige nicht, daher...

Hier geht es nicht um Stamm-Kellerrunde sondern um Propagationsprobleme mit dem Osten inkl Daueransage/Werbeansage.

Viele Grüße aus dem Hochsauerland
Patrick
Viele Grüße aus dem Hochsauerland
73+55 Patrick
QRV in Brilon: 36 FM
Benutzeravatar
wavebreaker
Santiago 4
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Aug 2019, 22:34
Standort in der Userkarte: Recklinghausen
Wohnort: Recklinghausen

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5184

Beitrag von wavebreaker »

Der Patrick redet halt von QRM und QRN, nicht von Störenfrieden. Ich kann dazu nichts sagen, hat noch wer diese Erfahrungen gemacht und es ist tatsächlich auf anderen Kanälen besser?! Wären ja noch 79 weitere denkbar.
73
Andre, DM1AZ
Jupp
Santiago 4
Beiträge: 285
Registriert: Mi 29. Dez 2021, 12:33
Standort in der Userkarte: Gelsenkirchen Hassel

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5185

Beitrag von Jupp »

Vorletztes Wochenende hatten wir Samstag und Sonntag eine Bandöffnung auf 11 Meter, wo Verbindungen mit vielen Station in halb Europa möglich waren. Teilweise waren Italiener, Österreicher, Engländer, Franzosen hier im Ruhrgebiet mit Werten aufzunehmen als wären die im Nahbereich. Das war auf allen 40 internationalen Kanälen der Fall. Von daher könnte man für die NRW Runde nur auf die anderen 40 Deutschland spezifischen Kanäle ausweichen, ansonsten wird das immer wieder auftreten.
Man könnte ja einen Ausweichkanal 41-80 verabreden wenn 15 zu sehr gestört ist, nur mit dem QRM wird da da auch nicht besser sein.
Fliegenfischer
Santiago 7
Beiträge: 647
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 19:32
Standort in der Userkarte: Velbert

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5186

Beitrag von Fliegenfischer »

Jupp hat geschrieben: Do 26. Mai 2022, 17:12 Vorletztes Wochenende hatten wir Samstag und Sonntag eine Bandöffnung auf 11 Meter, wo Verbindungen mit vielen Station in halb Europa möglich waren. Teilweise waren Italiener, Österreicher, Engländer, Franzosen hier im Ruhrgebiet mit Werten aufzunehmen als wären die im Nahbereich. Das war auf allen 40 internationalen Kanälen der Fall. Von daher könnte man für die NRW Runde nur auf die anderen 40 Deutschland spezifischen Kanäle ausweichen, ansonsten wird das immer wieder auftreten.
Man könnte ja einen Ausweichkanal 41-80 verabreden wenn 15 zu sehr gestört ist, nur mit dem QRM wird da da auch nicht besser sein.
Nun ja die NRW Runde läuft ja bekanntlich auf USB ab, da kommen die Kanäle von 41-80 also nicht in Frage :idea:
Und das mit dem umziehen bringt mal gar nichts und dies hat sich seit 2009 immer wieder bestätigt.
QRM -QRN hat man auf allen Kanälen mal mehr mal weniger wenns danach geht fröhliches Kanalgehopse aber bringen tut das mal wie schon gesagt
gar überhaupt nix :sdown:

73 Peter
SSB ! denn ich mag kein Rauschefunk ...
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: NRW-Runde 26.135 USB ?

#5187

Beitrag von ultra1 »

Hallo !


Auf einen der Kanäle, zwischen 41 bis 80 ???
Dieser Vorschlag ist mir schon häufiger begegnet und ist für mich bis Heute nicht nachvollziehbar .


Einen Kanalwechsel hilft wohlmöglich, wenn die russischen Werbesendungen auf AM auftauchen .
Wenn keiner da ist, vielleicht mal zwei Kanäle höher oder tiefer schalten, ob es ein QSY gegeben hat .
"Da weißt bescheid!"

Oder erst sehr spät einschalten . :tup:
In der Nacht sind Raumwellenausbreitungen eher selten und auch "man made noise" ist oft nicht da um diese Zeit .
Gut für "Sofafunken" von zu Hause .


Nichts bleibt, wie es war und das ist besonders auf 11m schon immer so gewesen .
Wir hören Uns trotzdem !
:wave:
55/73, Ingo
Fliegenfischer
Santiago 7
Beiträge: 647
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 19:32
Standort in der Userkarte: Velbert

Re: NRW-Runde 26.135 USB ?

#5188

Beitrag von Fliegenfischer »

ultra1 hat geschrieben: Fr 27. Mai 2022, 11:08 Hallo !


Auf einen der Kanäle, zwischen 41 bis 80 ???
Dieser Vorschlag ist mir schon häufiger begegnet und ist für mich bis Heute nicht nachvollziehbar .


Einen Kanalwechsel hilft wohlmöglich, wenn die russischen Werbesendungen auf AM auftauchen .
Wenn keiner da ist, vielleicht mal zwei Kanäle höher oder tiefer schalten, ob es ein QSY gegeben hat .
"Da weißt bescheid!"

Oder erst sehr spät einschalten . :tup:
In der Nacht sind Raumwellenausbreitungen eher selten und auch "man made noise" ist oft nicht da um diese Zeit .
Gut für "Sofafunken" von zu Hause .


Nichts bleibt, wie es war und das ist besonders auf 11m schon immer so gewesen .
Wir hören Uns trotzdem !
:wave:
55/73, Ingo
Da bin ich voll auf deiner Seite :tup:

73 Peter
SSB ! denn ich mag kein Rauschefunk ...
ROMEO 1
Santiago 9
Beiträge: 1067
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: NRW-Runde CH-15 USB

#5189

Beitrag von ROMEO 1 »

QSY, wenn erforderlich, ist schon ok. Es sollte aber wegen SSB schon bei den Kanälen 1-40 bleiben. Aber bitte nicht 2 Kanäle höher, denn da läuft ja samstags immer unsere OWL-Runde. Anfangs waren wir auch auf der 15, haben dann aber auf die 17 gewechselt, um die NRW-Runde nicht zu stören.
73 / Horst

Gäbe es Grenzwerte für geistige Umweltverschmutzung, würden die hier von einigen Kandidaten täglich um ein Mehrfaches überschritten.
Antworten

Zurück zu „Berg - DX - Bodenwelle“