Wieder Einsteigen, Fragen :)

Antworten
Galaxy
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Mär 2008, 17:01
Standort in der Userkarte: 17033 Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Wieder Einsteigen, Fragen :)

#1

Beitrag von Galaxy »

Hallo Leute,

ich hab nach einer Weile mal wieder aufgebaut, aber hier in der Gegend scheint tote Hose zu sein :(
Ich habe auch leider nur noch eine Magnetfußantenne für den Balkon. Die Antenne darf nicht dauerhaft stehen bleiben, deswegen Magnetfuß und keine boomerang oder ähnliches..

Ist in Mecklenburg Vorpommern noch was los und ich höre wegen der Antenne nur nix oder ist hier tote Hose?

Wie ist der Stand in CB Funk und Relais? Ich hab versucht zu googeln, aber ich werde nicht recht schlau draus.. Finde nur älteres oder Afu :/
Paket Radio ist auch tot?

Wie legal ist SDR? Ein Kumpel hat mir vor einer Weile einen Stick geschenkt. Ich überlege das mal mit einem Laptop im Auto auf einem Berg zu testen, um zumindest zu sehen ob noch etwa empfangbar ist. Da Scanner erlaubt sind sollte das auch kein Problem sein, richtig?

danke soweit :)
Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 7965
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#2

Beitrag von Krampfader »

Galaxy hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 10:13 Ich überlege das mal mit einem Laptop im Auto auf einem Berg zu testen, um zumindest zu sehen ob noch etwa empfangbar ist.
Hallo Heiko (Galaxy)

Das mit dem Auto und Berg ist eine super gute Idee :tup: ... aber nicht mit dem Laptop sondern mit Deiner Magnetfuß-Antenne und CB-Gerät. Den SDR-Stick kannst Du ja nebenbei mitnehmen. Magnetfuß-Antenne auf dem Balkon ist nämlich im besiedelten Gebiet nur "suboptimal", vornehm ausgedrückt, kein Wunder dass Du niemanden hörst.

Zur richtigen Zeit und am richtigen Ort (Berg) sollte sich dann ein erster initialer Erfolg einstellen. Dies ist wichtig, ansonsten landet das ganze Zeugs recht bald frustriert in einer Ecke.

Viel Erfolg!

Andreas :wave:
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/
Benutzeravatar
Juliett Sierra
Santiago 4
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:36
Standort in der Userkarte: LK Mühldorf am Inn - 35 Km nördlich vom Chiemsee

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#3

Beitrag von Juliett Sierra »

Galaxy hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 10:13Hallo Leute,
ich hab nach einer Weile mal wieder aufgebaut, aber hier in der Gegend scheint tote Hose zu sein :(
Ich habe auch leider nur noch eine Magnetfußantenne für den Balkon. Die Antenne darf nicht dauerhaft stehen bleiben, deswegen Magnetfuß und keine boomerang oder ähnliches..
Ist in Mecklenburg Vorpommern noch was los und ich höre wegen der Antenne nur nix oder ist hier tote Hose?
Ahoi in den hohen Norden ... :wave:
Von mir aus kurz was zu dem Ausschnitt aus deinem Posting:
M.E. solltest du auf jeden Fall in Betracht ziehen, dass du mit deiner Antennenkonstruktion schlicht und einfach nichts, bzw. fast nichts hörst.
Mit meiner Mobil-Antenne auf dem Balkongeländer aus Metall höre ich auch nur sehr wenig, obwohl die Stehwelle maximal 1,2 beträgt, ich in der dritten Etage ganz oben wohne und die Bebauung rings herum eigentlich kein Problem darstellen sollte. Sehr wahrscheinlich bin ich zu nah am Haus dran, desweiteren befindet sich direkt über der Antennenspitze auch eine Überdachung.
Aber wenn ich mobil unterwegs bin mit dem Antennenfuß und der gleichen Antenne, dann sieht die Angelegenheit schon GANZ anders aus - es ist nämlich sehr wohl so einiges zu hören, und Verbindungen bis ca. 25 KM sind kein Problem, wenn ich auf einem Hügel standmobil stehe, und ich mal tagsüber jemanden erwische; am Tage ist es ja sowieso schwieriger, aber ich bin eben nur tagsüber QRV, und das auch nicht jeden Tag.
Krampfader hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 10:35Das mit dem Auto und Berg ist eine super gute Idee :tup:
Ganz genau.
Zur richtigen Zeit und am richtigen Ort (Berg) sollte sich dann ein erster initialer Erfolg einstellen.
So schauts aus.
Was die Berge angeht, gibts da in seiner Gegend allerdings ein kleines Problem ... :think:
73 von Juliett Kilo
13HN150
am Mike: Ted
QRV auf Kanal 4 und 9 AM --- Kanal 1 und 19 FM
TX: Kaiser 9040 + PNI Escort HP 6500
Ant: Elite Sunker CB 115
Galaxy
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Mär 2008, 17:01
Standort in der Userkarte: 17033 Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#4

Beitrag von Galaxy »

Krampfader hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 10:35Das mit dem Auto und Berg ist eine super gute Idee :tup:
Ganz genau.
Zur richtigen Zeit und am richtigen Ort (Berg) sollte sich dann ein erster initialer Erfolg einstellen.
So schauts aus.
Was die Berge angeht, gibts da in seiner Gegend allerdings ein kleines Problem ... :think:
Wir definieren "Berg" einfach anders hier oben :king: :holy:
Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 7965
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#5

Beitrag von Krampfader »

Galaxy hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 11:12 Wir definieren "Berg" einfach anders hier oben :king: :holy:
Es muss ja nicht gleich ein richtiger "Berg" sein ;) ... oft reicht bereits ein sanfter Hügel und/oder eine kleine Anhöhe und die ganze Region gehört Dir, siehe mein Video unter: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?p=594402#p594402

Dieses "Lieblingsfunkerplatzerl" habe ich daheim vom Schreibtisch aus entdeckt, mit folgendem Tool: https://youtu.be/Vqx1nUx3_ko ... man kann sich damit den höchsten Punkt rund um seinen Standort anzeigen lassen ... und von diesem Punkt dann aus eine "Reichweitenkarte" erstellen.

So oder so, viel Erfolg!

Andreas :wave:
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/
Galaxy
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Mär 2008, 17:01
Standort in der Userkarte: 17033 Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#6

Beitrag von Galaxy »

Hallo Leute,

Ich hab noch eine Frage:
wie heißt die Buchse am RTL SDR genau? Ich würde da gern die normale CB Funk Antennen anschließen können.
Einfach SMA oder gibt es dafür noch verschiedene Größen?

Wäre dieses DIngs hier: https://www.bensons-funktechnik.de/stec ... ma-pl.html
richtig? SMA Stecker (männlich) auf PL Buchse?

danke ;)
Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1288
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#7

Beitrag von 13DL04 »

Schau mal hier:
Dateianhänge
Screenshot_2021-05-09 Koaxialstecker – Wikipedia.png
73' de "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
CB2Edge
Santiago 1
Beiträge: 37
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 17:27
Standort in der Userkarte: Babenhausen
Wohnort: Babenhausen

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#8

Beitrag von CB2Edge »

Galaxy hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 10:13
Wie legal ist SDR? Ein Kumpel hat mir vor einer Weile einen Stick geschenkt. Ich überlege das mal mit einem Laptop im Auto auf einem Berg zu testen, um zumindest zu sehen ob noch etwa empfangbar ist. Da Scanner erlaubt sind sollte das auch kein Problem sein, richtig?

danke soweit :)
Hallo Galaxy,

ich freckel seit ein paar Wochen mit einem RTL_SDR V3 rum. Die passende Software gibt's für lau im Netz (Info's unter https://www.rtl-sdr.com).
Ich bevorzuge Linux, aber Windows funzt auch.

Auch der Stick braucht eine vernünftige Antenne, sonst ist da nicht viel zusehen ausser Rauschen....

Meine Erfahrung ist, das die Sticks auch viel zu empfindlich sind, starke Stationen streuen über das gesamte Display.

Wüsste nicht was daran illegal sein sollte. Das Teil "entschlüsselt" nix und empfängt auch nur das was allen anderen Receiver dieser Welt empfangen wird.

Seitdem ich eine Breitbandantenne für das SDR auf dem Hausdach habe ist es immer wieder interessant den Flugfunk zu hören (ich wohne in einer Anflugschneise zu Frankfurt Airport) - was da alles an "Englisch" Varianten zu hören ist :D

Nette Spielerei, wollte ich mir neben die Funke stellen da das Scannen des Frequenzbereichs wesentlich schneller von statten geht als der Scan der Funke. Und zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht einen WebSDR für die Community.

Aber zu SDR gibt's hier in der Funkbasis eine eigene Abteilung https://www.funkbasis.de/viewforum.php?f=125

Meine persönliche Meinung: das persönliche QSO nachts auf einem Berg im Dunkeln, das Wildschein schnuppert an meiner Fahrertür und ich muss mal... Aber ich habe gerade einen neuen Rekord aufgestellt mit dem Gespräch nach England - kann kein SDR der Welt toppen :lol: :tup:

Gruss
Thomas
Mobil: Team Expert-1 und DV27S (mobil) und DV27L (standmobil)
Skip: Bravo Hotel 3 / 13HN6054
mibo666
Santiago 6
Beiträge: 464
Registriert: Di 30. Dez 2014, 00:38
Standort in der Userkarte: Osthofen

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#9

Beitrag von mibo666 »

Galaxy hat geschrieben: So 9. Mai 2021, 19:01 wie heißt die Buchse am RTL SDR genau? Ich würde da gern die normale CB Funk Antennen anschließen können.
Die Buchse sollte MCX sein. Das ist eine Norm die gerne für sehr hohe Frequenzen, kleine Leistungen und sehr wenige Steckvorgänge genutzt wird.
Besorge dir am besten einen Adapter mit einem kurzen Stück Kabel (Pigtail nennt man sowas) und lasse den immer am Gerät. Kann man auch mit Klebeband drumrum sichern. Sowas in der Art hier. Musst selber mal schauen, die Dinger gibts in X Ausführungen.
Wenn du die Bewertungen durchschaust wirst du erstaunlich viele lesen die den Adpater ebenfalls für einen SDR Stick verwenden, dann ist die Wahrscheinlichkeit auch hoch den richtigen Adapter zu erwischen.
Die Originalantenne soll ja auch nur in einem sehr schmalen Frequenzbereich (eben für DVBT) funktionieren, aber da willst du ja nicht hin, deshalb ist das Antennchen nicht geeignet. Du kannst auch dort das Kabel abschneiden und direkt einen Stecker/Buchse deiner Wahl auflöten, für reinen Empfang ist das absolut unkritisch und egal was du da bastelst - alles ist besser als das Antennen Ding was da mitgeliefert wird.

Die Software braucht übrigens ordentlich Rechenleistung um gut zu funktionieren, es sollte schon ein aktuelles Gerät sein und am besten ein Autostromadapter griffbereit sein. Es gibt auch Apps fürs Tablet, aber auch die brauchen ziemlich viel Power.

Gruß

MiBo
Lokal: Der Vagabund
DX: 13DO666 oder 13DO and the Number of the Beast
Afu: DO3MIB
Galaxy
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Mär 2008, 17:01
Standort in der Userkarte: 17033 Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#10

Beitrag von Galaxy »

Huhu,

ich spiele gerade ein wenig mit dem SDR Rum..
Kann mir jemand sagen was das für Signale sind? Klingt wie morsen, ist das echtes CW oder irgendwas digitales?
morse.JPG
50,1 - 50.5 Mhz im Moment

vielen Dank. :o
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#11

Beitrag von DF5WW »

Ich sehe am Wasserfall das es sich um CW (Morsen) handelt. Man kann ja gut unterscheiden
zwischen langen und kurzen Tönen.

By the way, Dein Filter sieht mir etwas zu breit aus, das geht schmaler bei CW.

Eigentlich gehört das aber auch nach SDR oder SWL und nicht nach CB-Funk. Hängst
ja da bei 50 MHz rum.
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:
Galaxy
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Mär 2008, 17:01
Standort in der Userkarte: 17033 Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#12

Beitrag von Galaxy »

:wave:

Naja ich wollte nun wegen einer kurzen Frage keinen neuen Thread anfangen, sorry.
Stimmt, habe vergessen in den CW Modus umzuschalten, war noch auf USB.. Wollte eigentlich nur schauen ob irgendwo was los ist :)

Danke dir,
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Wieder Einsteigen, Fragen :)

#13

Beitrag von DF5WW »

Neue Threads sind immer dann wichtig wenn es um spezielles geht. ALso ruhig was neues anfangen.

:tup: :tup:
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:
Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“