Sirio gain-master Wasserfest gemacht

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 623
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#46

Beitrag von Sputnik01 »

Hallo zusammen,

@Andy und alle die es interessiert.

Ok da ich jetzt einen direkten Vergleich habe zu meiner I Max bisher und jetzt meine Bitumen :dlol:
Als Kabel habe ich mir das Hyper Flex 13 rausgelassen.

Sendemäßig kein Unterschied zu meinen relevanten Ref-Stationen. 30 und 60km entfernt.
DX habe ich jetzt einen anderen Winkel und erreiche Stationen die sonst nicht auf meiner Rute lagen
aber ich bilde mir ein das da die I Max die Nase vorn hatte und weitere Entfernungen zu bewältigen waren.

SWR ist auf den normalen Bändern sehr ruhig und bedarf kein Tuner was es mir einfacher macht auch die Jackson drunter zu schnallen Aber alles jenseits der 27.500 muss jede FQ
erst mal einzeln abgestimmt werden, dass geht ganz gut bis 28.155 dann kackt die Gain aber total ab und lässt sich nicht weiter trimmen.
Die I Max ist mir da noch einiges weiter gelaufen.

Empfang bilde ich mir ein das die Gain im CB Band kein Unterschied macht, aber etwas tauber ist bei allem was drunter oder drüber ist.
Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden.

Gestern gab es mal mächtig Wetter/Wind. Die Gain ist doch einiges starrer als die I max und biegt sich nicht so durch.
Nachteil, alle Kräfte werden mehr auf mein Mast geleitet und den werde ich doch noch mal etwas spielen lagern und sichern.

Alle meine dichtungsmaßnahmen haben keine Auswirkungen gehabt. Jetzt warten wir.....

73/Michael
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
Rosnatrucker
Santiago 3
Beiträge: 119
Registriert: So 4. Nov 2018, 08:31
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#47

Beitrag von Rosnatrucker »

Das ist doch super. Zumindest sollte jetzt eine längere Zeit ruhe sein. Schön braucht es auch nicht sein, funzen muss es.

Und ob jetzt beim DX ein paar KM mehr od wenger, macht den Kohl auch nicht fett. :wave:
:station:
9AM /69FM
73/55 Gruss Nick
Rosnatrucker

13HN98
Einsamer Wolf Mobil

Benutzeravatar
Noriker
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Sa 23. Mär 2019, 16:19
Standort in der Userkarte: JN47SQ

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#48

Beitrag von Noriker »

Rosnatrucker hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 13:30
[...]Schön braucht es auch nicht sein, funzen muss es.[...]
Sehe ich auch so.

Wenn einer meinen aus Altmetall zusammengezimmerten Masten sehen würde... :shock: :D
"Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht!"

In diesem Sinne, 73
Tobias
13HN1215

Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 7
Beiträge: 559
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Standort in der Userkarte: Pleinfeld
Wohnort: JN59LC
Kontaktdaten:

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#49

Beitrag von 13-TH-2080 »

Sputnik01 hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 08:09
Hallo zusammen,

@Andy und alle die es interessiert.

Ok da ich jetzt einen direkten Vergleich habe zu meiner I Max bisher und jetzt meine Bitumen :dlol:
Als Kabel habe ich mir das Hyper Flex 13 rausgelassen.

Sendemäßig kein Unterschied zu meinen relevanten Ref-Stationen. 30 und 60km entfernt.
DX habe ich jetzt einen anderen Winkel und erreiche Stationen die sonst nicht auf meiner Rute lagen
aber ich bilde mir ein das da die I Max die Nase vorn hatte und weitere Entfernungen zu bewältigen waren.

SWR ist auf den normalen Bändern sehr ruhig und bedarf kein Tuner was es mir einfacher macht auch die Jackson drunter zu schnallen Aber alles jenseits der 27.500 muss jede FQ
erst mal einzeln abgestimmt werden, dass geht ganz gut bis 28.155 dann kackt die Gain aber total ab und lässt sich nicht weiter trimmen.
Die I Max ist mir da noch einiges weiter gelaufen.

Empfang bilde ich mir ein das die Gain im CB Band kein Unterschied macht, aber etwas tauber ist bei allem was drunter oder drüber ist.
Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden.

Gestern gab es mal mächtig Wetter/Wind. Die Gain ist doch einiges starrer als die I max und biegt sich nicht so durch.
Nachteil, alle Kräfte werden mehr auf mein Mast geleitet und den werde ich doch noch mal etwas spielen lagern und sichern.

Alle meine dichtungsmaßnahmen haben keine Auswirkungen gehabt. Jetzt warten wir.....

73/Michael

Meine Gainmaster hat von 25,5-29,1 ein SWR von maximal 1,5.
Empfang und Senden an meinem QTH gut eine S-Stufe mehr im vergleich zur Imax.

Kabel RG 213
QRV AFU: DM0RH, 145.262,5MHz, CB Kanal 14 FM/USB
www.AFGN.de
Locator: JN59LC
73" de WEST 03

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 623
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#50

Beitrag von Sputnik01 »

verflixt ich habe ein par Herz unterschlagen, ich meinte natürlich 29,1. Sorry :seufz:

73/Michael
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
Rosnatrucker
Santiago 3
Beiträge: 119
Registriert: So 4. Nov 2018, 08:31
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#51

Beitrag von Rosnatrucker »

Sputnik01 hat geschrieben:
Do 6. Jun 2019, 07:14
verflixt ich habe ein par Herz unterschlagen, ich meinte natürlich 29,1. Sorry :seufz:

73/Michael
Schäm dich 😂😂
:station:
9AM /69FM
73/55 Gruss Nick
Rosnatrucker

13HN98
Einsamer Wolf Mobil

Benutzeravatar
64Digger295
Santiago 5
Beiträge: 325
Registriert: So 9. Jun 2019, 23:04
Standort in der Userkarte: JN49HU (Darmstadt)
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#52

Beitrag von 64Digger295 »

Von Ausschäumen kann ich dir nur abraten, der Sprühschaum, egal ob Ein- oder Zweikomponenten Schaum saugt sich mit Wasser, denk auch an Kondenswasser, voll wie ein Schwamm und die Feuchtigkeit bekommst du genauso wenig wieder aus der Antenne wie den Schaum, denn der verklebt sich ja mit fast Allem außer z.B. Silikon.

73 Digger
Tradition bedeutet nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers

Am Mike Hartmut, 13HN958
Mobil: AE 5890 EU, StarMac / DV27 / DV 27 lang /Lambda 1/2 Eigenbau
KF: AE 6110, Hurrcan 27
Mobil: Anrufkanal 1 FM / 9 AM

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3913
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#53

Beitrag von Krampfader »

Guten Morgen

Man muss halt darauf achten einen wasserfesten Bauschaum zu verwenden, falls man ausschäumt. Es gibt auch sogenannte "Brunnenschäume", siehe: https://handwerkerratgeber.info/bauschaum-wasserdicht/#

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 623
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Sirio gain-master Wasserfest gemacht

#54

Beitrag von Sputnik01 »

Hallo Andy,

ja das mit dem aus schäumen habe ich mir gespart. Aus eben genannten Gründen.
Wenn jetzt Wasser irgendwie in die Antenne eindringt, so kann es an den geschützten Kabelübergängen
einfach vorbei fließen und unten an den dafür vorgesehenen Auslässen, abfließen.

Wir hatten vor 2 Wochen diesen heftigen Sturm mit 2 Tage Dauerregen, aber alles gut gegangen :tup:

Wir sprechen hoffentlich erst wieder in 10 Jahren darüber :banane: :banane: :banane:

73/Michael
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“