Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#1

Beitrag von Nordic » Sa 25. Mai 2019, 13:16

:clue:

Mal zu Abwechslung eine mathematische Frage, welche jedem Antenennenbastler früher oder später den Weg säumt:

Vor mir liegt ein Kabelring (egal welche Kabelsorte) , dessen Länge ich ohne alles abzuwickeln bestimmen möchte.

Wie gehe ich dabei vor ?

Beispielaufgabe: der Kabelring hat einen mittleren Durchmesser von sagen wir einmal 20 cm und insgesamt exakt 29 Wicklungen.

Wie lange ist mein Kabel ? :mrgreen:

Haut rein, ich kläre falls nötig heute Abend auf und nenne Euch die Lösung...

73 / Stefan

PS: geht natürlich für alles, was man aufwickeln kann.
Z.b ein Gartenschlauch :book:
13RF1262 / QRP /

Neonzed
Santiago 2
Beiträge: 63
Registriert: So 22. Okt 2006, 20:38
Standort in der Userkarte: 94405
Kontaktdaten:

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#2

Beitrag von Neonzed » Sa 25. Mai 2019, 13:25

18,22m

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#3

Beitrag von Nordic » Sa 25. Mai 2019, 13:27

Du schummelst, Du hast aufgerundet :crazy: :crazy: :crazy:
:tup:
13RF1262 / QRP /

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#4

Beitrag von Nordic » Sa 25. Mai 2019, 13:29

Warte aber mit den Details.

Nicht jeder ist so schnell...

Die sollen nur schön grübeln...
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3338
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#5

Beitrag von Krampfader » Sa 25. Mai 2019, 13:37

Also ich komm auf 18,2212373908m
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#6

Beitrag von Nordic » Sa 25. Mai 2019, 13:40

Ich weiß auch warum... :wink:

Du nimmst es aber ganz genau :thup:

Bin mal gespannt, ob sich jemand mit der vollständigen Erklärung / Lösung meldet.
Zuletzt geändert von Nordic am Sa 25. Mai 2019, 14:23, insgesamt 1-mal geändert.
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
Schinkenradio
Santiago 1
Beiträge: 12
Registriert: So 13. Jan 2019, 09:52
Standort in der Userkarte: Schinkenburg

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#7

Beitrag von Schinkenradio » Sa 25. Mai 2019, 13:47

Ich komme

für RG58 auf 18,2218143192 m und
für RG213 auf 18,2251370667 m

bei einlagiger Wicklung.

Gruß, Klaus
HAM = HF-Amateur

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#8

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 25. Mai 2019, 13:56

Geht doch mal raus an die frische Luft, dss Wetter ist schön! :-) hihihi

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#9

Beitrag von Nordic » Sa 25. Mai 2019, 14:22

Auf jeden Fall tut es gut, soviele mathematisch begabte Menschen hier im Forum zu wissen.... :thup:

Berufsbedingt kenne ich sehr viele, die mit so einer banalen Aufgabe bereits komplett überfordert sind :wall:

Ich befinde mich hier aber in bester Gesellschaft :lol:
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4370
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#10

Beitrag von DocEmmettBrown » Sa 25. Mai 2019, 14:31

Die Aufgabe ist trivial, wenn das Kabel wie eine Spule aufgewickelt ist. Wie wäre es denn, wenn man das Kabel bei bekanntem Kabeldurchmesser wie eine Schnecke aufwickelt? Dann wird's interessanter. ;)

73 de Daniel

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#11

Beitrag von Nordic » Sa 25. Mai 2019, 14:38

Du meinst bestimmt bei Raumtemperatur unter Berücksichtigung des Dehnungskoeffizienten der gewickelten Gesamtlänge oder in der Tiefkühlkammer bei -52 Grad Celsius :dlol: :crazy: :clue:
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4370
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#12

Beitrag von DocEmmettBrown » Sa 25. Mai 2019, 14:40

Nordic hat geschrieben:
Sa 25. Mai 2019, 14:38
Du meinst bestimmt bei Raumtemperatur unter Berücksichtigung des Dehnungskoeffizienten der gewickelten Gesamtlänge oder in der Tiefkühlkammer bei -52 Grad Celsius :dlol: :crazy: :clue:
Aber mindestens! %)

73 de Daniel

13STW
Santiago 7
Beiträge: 543
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 08:01
Standort in der Userkarte: Karlsruhe

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#13

Beitrag von 13STW » Sa 25. Mai 2019, 15:27

Den mittleren Durchmesser anzugeben machtˋs schon zu einfach. :D

Benutzeravatar
hl77
Santiago 8
Beiträge: 761
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Standort in der Userkarte: klein tietzow
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#14

Beitrag von hl77 » Sa 25. Mai 2019, 17:12

D x Pi x Anzahl der Windungen
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.

Orion252
Santiago 4
Beiträge: 270
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 12:04
Standort in der Userkarte: Erlangen

Re: Denksportaufgabe, oder wie gut bin ich in Mathematik ?

#15

Beitrag von Orion252 » Sa 25. Mai 2019, 18:35

DocEmmettBrown hat geschrieben:
Sa 25. Mai 2019, 14:31
Die Aufgabe ist trivial, wenn das Kabel wie eine Spule aufgewickelt ist. Wie wäre es denn, wenn man das Kabel bei bekanntem Kabeldurchmesser wie eine Schnecke aufwickelt? Dann wird's interessanter. ;)
Dann kann man die Aufgabe auch auf eine Toilettenpapierrolle anwenden. Diese Aufgabe wollte ich schon immer mal stellen :clue:

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“