Review Blow 760M Antenne

Soberano
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Mai 2019, 13:37
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Review Blow 760M Antenne

#151

Beitrag von Soberano » Sa 18. Mai 2019, 22:18

DMA284 hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 23:17
Kannst du bitte mal Bilder von der Antenne machen und von der Verpackung?
Klar, kein Problem. Hab ich eben mal gemacht, hoffentlich klappt das mit dem Einfügen...

Ich habe mich auf den Fuß beschränkt, weil der Strahler einfach nur ein Draht von nem Meter Länge ist, der einfach im Lieferkarton dabei liegt. Die Pappschachtel ist nur für den Fuß.

Was mir aufgefallen ist: Die neue Blow 760M scheint nun eine Kopie der Wilson Little Wil zu sein, der Fuß könnte dazu passen, Strahler ist nicht mehr abschraubbar, zumindest nicht mit der Spule zusammen.
IMG_20190518_215150909(1).jpg
IMG_20190518_215135309(1).jpg
IMG_20190518_215104073(1).jpg

Gruß
Stephan

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3062
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Review Blow 760M Antenne

#152

Beitrag von Krampfader » Sa 18. Mai 2019, 22:33

Danke Stephan für die Fotos!

Nun ja, bis auf den Namen hat Deine gezeigte Antenne nicht mehr viel gemeinsam mit einer "Wilson 1000" (Blow 760M), siehe Bilder:

Bild Bild Bild Bild

Ich würde sie zurück senden mit dem Vermerk "Täuschung".

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Soberano
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Mai 2019, 13:37
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Review Blow 760M Antenne

#153

Beitrag von Soberano » Sa 18. Mai 2019, 22:41

Krampfader hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 22:33

Ich würde sie zurück senden mit dem Vermerk "Täuschung".
Hab ich versucht. Die bei EuroElectronics ziehen sich auf den Standpunkt zurück, es wären alle Daten angegeben gewesen. Die Bilder bei Amazon zeigen allerdings immernoch die Wilson 1000, wo man den Strahler mitsamt Spule abschrauben kann.

Moral von der Geschichte: Da geliefert wurde, was bestellt wurde (laut deren Meinung) wäre das ein normaler Widerruf wegen Nichtgefallen. Da der Warenwert weniger als 40 Euro beträgt, wäre ich für die Rücksendekosten verantwortlich. Da das kein kleines Paket wird, sind das mindestens 7 Euro Versand. Die spare ich mir und lege die "little Blow Wil 760M" bei mir auf Halde für schlechte Zeiten :wink:

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 382
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Review Blow 760M Antenne

#154

Beitrag von Nasa » Sa 18. Mai 2019, 22:42

Bardzo ładna polska antena. :crazy:

Ist da auch was auf Deutsch oder Englisch dabei?

Dobranoc
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Soberano
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Mai 2019, 13:37
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Review Blow 760M Antenne

#155

Beitrag von Soberano » Sa 18. Mai 2019, 22:47

Nasa hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 22:42
Bardzo ładna polska antena. :crazy:

Ist da auch was auf Deutsch oder Englisch dabei?
Traust du mir zu, dass ich lediglich die polnische Beschreibung ablichte und euch die deutsche vorenthalte? %)

Nein, ist schlicht und ergreifend weder was deutsches, noch was englisches auf der Packung zu finden. Hersteller ist wohl eine polnische Firma.

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 4
Beiträge: 268
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: JO60AD

Re: Review Blow 760M Antenne

#156

Beitrag von Eger1 » Sa 18. Mai 2019, 22:50

Nasa hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 22:42
Bardzo ładna polska antena. :crazy:
Mit dem Google-Übersetzer kommt das raus:
"Sehr schöne polnische Antenne"
73 & 55 von Eger1 (Armin)
DX-Call: 13FR013 und 13HN566
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 382
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Review Blow 760M Antenne

#157

Beitrag von Nasa » Sa 18. Mai 2019, 22:55

Eger1 hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 22:50
Mit dem Google-Übersetzer kommt das raus:
"Sehr schöne polnische Antenne"


:tup:

War ja auch ein sehr einfacher Satz.
Hmm..wenn ich mal wieder nach Polen komme muss ich schauen, ob es die Antenne wo zu kaufen gibt.
Bin gespannt wieviel Zloty sie dort kostet.

Gruß,
Lothar (Leosz)
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Soberano
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Mai 2019, 13:37
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Review Blow 760M Antenne

#158

Beitrag von Soberano » Sa 18. Mai 2019, 22:59

Nasa hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 22:55

Hmm..wenn ich mal wieder nach Polen komme muss ich schauen, ob es die Antenne wo zu kaufen gibt.
Bin gespannt wieviel Zloty sie dort kostet.
Also beim "Hersteller" ist die Blow 760M nicht mehr gelistet, weder mit neuen, noch mit den alten Maßen:

http://sklep.blow.com.pl/index.php?mod=shop&tree=058002

Gruß
Stephan

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3062
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Review Blow 760M Antenne

#159

Beitrag von Krampfader » Sa 18. Mai 2019, 23:12

So sollte die "echte" Blow 760M (Wilson 1000) aussehen:

Bild

Schade dass die offensichtlich nicht mehr produziert wird :(

Grüße

Andreas

PS: Ein guter Funkfreund hat mir heute die allerallerletzte "echte" BLOW 760M mitgebracht, aus Polen, um EUR 20,-- ... der Trend geht ja zur Zweitantenne ;)
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Rosnatrucker
Santiago 3
Beiträge: 101
Registriert: So 4. Nov 2018, 08:31
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen

Re: Review Blow 760M Antenne

#160

Beitrag von Rosnatrucker » So 19. Mai 2019, 04:51

Schade drum. :seufz:
:station:
9AM /69FM
73/55 Gruss Nick
13db17 Donau-Bussen Runde
13HN98
Einsamer Wolf Mobil

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3062
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Review Blow 760M Antenne

#161

Beitrag von Krampfader » So 19. Mai 2019, 07:22

Rosnatrucker hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 04:51
Schade drum. :seufz:
Ja, schade darum. Mit dieser 160cm langen Antenne war/ist es nämlich möglich eine gut funktionierende Funkanlage unter EUR 100,-- zu realisieren. Ein nicht unwesentlicher Aspekt in der "Nachwuchsförderung", sprich Neueinsteiger für das Thema CB-Funk zu begeistern ...

Schönen Sonntag!

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Soberano
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Mai 2019, 13:37
Standort in der Userkarte: Köln

Re: Review Blow 760M Antenne

#162

Beitrag von Soberano » So 19. Mai 2019, 07:39

Krampfader hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 23:12
So sollte die "echte" Blow 760M (Wilson 1000) aussehen:
[...]
Ich finde es schon mehr als dreist vom Hersteller, nicht nur die Bezeichnung Blow 760M, sondern sogar die Artikelnummer 20-082 zu übernehmen. Sogar der EAN-Code ist gleich geblieben (habe ich grade verglichen), aber es wird was völlig anderes geliefert :angry:
Krampfader hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 07:22

Ja, schade darum. Mit dieser 160cm langen Antenne war/ist es nämlich möglich eine gut funktionierende Funkanlage unter EUR 100,-- zu realisieren. [...]
Ich habe ja "damals", weil mir die originale Wilson 1000 zu teuer war und die Blow 760M nicht zu bekommen ist (die polnischen Händler, welche die vorrätig haben, liefern alle nicht nach Deutschland :thdown: ) alternativ die Sunker CB115 gekauft. Die spielt mit ihren 1,47m auch sehr ordentlich, hat allerdings kleine Qualitätsmängel wie Kondensiertes Wasser im Spulengehäuse und schnell reissendes Gummi unter dem Fuß. Dennoch halte ich die Antenne, auch aufgrund ihres Bärenstarken Magnetfußes und der schon perfekten Abstimmung für eine gute Einsteigerantenne.

Gruß
Stephan

Joha
Santiago 4
Beiträge: 282
Registriert: Do 11. Apr 2019, 13:16
Standort in der Userkarte: Stuttgart

Re: Review Blow 760M Antenne

#163

Beitrag von Joha » So 19. Mai 2019, 09:39

Soberano hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 22:59
Nasa hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 22:55

Hmm..wenn ich mal wieder nach Polen komme muss ich schauen, ob es die Antenne wo zu kaufen gibt.
Bin gespannt wieviel Zloty sie dort kostet.
Also beim "Hersteller" ist die Blow 760M nicht mehr gelistet, weder mit neuen, noch mit den alten Maßen:

http://sklep.blow.com.pl/index.php?mod=shop&tree=058002

Gruß
Stephan
Stefan. Ich würde solche Antennen hier bei einem der Sponsoren kaufen. Abgesoffene Antennen werden anstandslos ausgetauscht, sofern vom Käufer nicht zu Tode optimiert.

Joha
Santiago 4
Beiträge: 282
Registriert: Do 11. Apr 2019, 13:16
Standort in der Userkarte: Stuttgart

Re: Review Blow 760M Antenne

#164

Beitrag von Joha » So 19. Mai 2019, 09:44

Krampfader hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 07:22
Rosnatrucker hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 04:51
Schade drum. :seufz:
Ja, schade darum. Mit dieser 160cm langen Antenne war/ist es nämlich möglich eine gut funktionierende Funkanlage unter EUR 100,-- zu realisieren. Ein nicht unwesentlicher Aspekt in der "Nachwuchsförderung", sprich Neueinsteiger für das Thema CB-Funk zu begeistern ...

Schönen Sonntag!

Andreas
Das geht schon deutlich unter 100 E. Mal die Sponsoren fragen, die haben auch nicht alles auf ihre Website gepackt.

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3062
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Review Blow 760M Antenne

#165

Beitrag von Krampfader » So 19. Mai 2019, 10:58

Gerade eben getestet: „echte“ Blow 760M gegen Firestik KW7: Sendeseitig (laut zwei Gegenstationen) kein Unterschied. Empfangsmäßig eventuell ganz leichte Vorteile der 215cm langen Firestik gegenüber der Blow (160cm lang).

War aber auch mitten in der Stadt (Wien). Werd aber auch noch mal oben am Berg vergleichen ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“