Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 6
Beiträge: 473
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#91

Beitrag von DMA284 »

Ein SWR von 1:1,5 bedeutet das ca. 4 % der Sendeleistung nicht abgestrahlt wird. Wenn dich die anderen Funker nicht hören bedeutet das, daß diese entweder mit guten Antennen arbeiten, aber z.B. PLC oder sonstige Störungen haben. Oder aber die Senden mit wesentlich mehr Leistung als du es tust.

55 & 73

df2tb
Santiago 7
Beiträge: 693
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:42
Standort in der Userkarte: Neuenburg am Rhein
Wohnort: 79395 Neuenburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#92

Beitrag von df2tb »

Was zeigt denn das Wattmeter an? Ein SWR von 1,5 ist ausgzeichnet, wenn Deine Kiste allerdings nur 0,1W Ausgangsleistung hat, dann ist es kein Wunder, wenn Du keine Antwort bekommst.

Andreas

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4751
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#93

Beitrag von Krampfader »

beginnerHeli hat geschrieben:
Fr 3. Mai 2019, 23:28
ich höre Funker aber sobald ich spreche bekomme ich kein feedback:-)
Hallo Gunnar

Viele sogenannte "Sofafunker" haben aufgrund von PLC und anderem urbanen HF-Müll ihre Rauschsperre (Squelch) komplett zugedreht (oder sogar die Empfängerempfindlichkeit reduziert) und empfangen daher nur mehr starke Stationen. Sendeseitig helfen sie sich dann einfach mit deutlich mehr Leistung. Dadurch können sie wieder an den Ortsrunden teilnehmen, ohne das lästige Geknattere, Gezische, Brummen und Gerausche. Und wenn Du dann nicht gerade frei und hoch positioniert bist (z.B. Hügel bzw. Berg) dann wird es schwierig sich in diese Runden reinzubreaken, sie hören Dich einfach nicht ...

Ich würde es mal mit einer guten Drahtantenne und Deinem "Alan 42 DS" probieren , oben am Berg ...

Viel Erfolg!

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

beginnerHeli
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: So 20. Jan 2019, 13:09
Standort in der Userkarte: Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#94

Beitrag von beginnerHeli »

Hallo
Danke für die Hilfe ich nutze jetzt eine Team eco 050 Standort auf einem garagedach und ist an einem sat Schüssel Mast und ich habe drauf geachtet das sich die antennen Kabel nicht kreuzen also kann ich nur hoffen das sich jemand mal meldet bzw antwortet und das alles mit meinem zweiten Vornamen "geduld"😀

Wenn man nicht zu den eingeschworeinen Funker gehört scheint es schwer zu sein

Gruß
Gunnar

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4751
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#95

Beitrag von Krampfader »

Hallo Gunnar

Die Antenne "Team eco 050" ist schon ok. Die Frage ist nur welches Funkgerät verwendest Du ?? ... wenn das das wie von mir vermutete "Alan 42 DS" ist und Du minderwertige Batterien verwendest dann kommt aus dem Gerät kaum was raus, siehe Angaben zur Leistung unter: https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... 12154.html

Dazu kommen dann noch die Verluste von (event. ebenfalls minderwertigem Kabel) und/oder Stecker ...

Du müsstest wirklich mal messen welche Leistung oben an der Antenne noch ankommt ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

beginnerHeli
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: So 20. Jan 2019, 13:09
Standort in der Userkarte: Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#96

Beitrag von beginnerHeli »

Ich nutze das Midland Alan 48 Plus Multi B und die Antenne Team Eco 050!

Der Baum im Hintergrund hat keine störenden Äste im oberen Bereich der der Antenne und in die andere Richtung gibt es auch keine direkten Hindernisse und der Sat Empfang ist auch sehr gut !
Dateianhänge
20190504_124629 (2).jpg

Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 1924
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#97

Beitrag von Charly Whisky »

beginnerHeli hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 13:21

Der Baum im Hintergrund hat keine störenden Äste im oberen Bereich der der Antenne und in die andere Richtung gibt es auch keine direkten Hindernisse ...
Kannst du ein Bild zeigen, auf dem man die Antenne erkennen kann, auch von der Seite, um den Abstand zum Baum einschätzen zu können.

73
Christian

beginnerHeli
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: So 20. Jan 2019, 13:09
Standort in der Userkarte: Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#98

Beitrag von beginnerHeli »

20190504_124629 (3).jpg
DSCI4159 (4).JPG
ich hoffe es ist etwas zu erkennen

geschätzt sind es 4 meter entfernung

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4751
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#99

Beitrag von Krampfader »

beginnerHeli hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 13:21
Ich nutze das Midland Alan 48 Plus Multi B und die Antenne Team Eco 050!
Hallo Gunnar

Gerät und Antenne sind ok. Vorausgesetzt das Gerät liefert die erlaubte Leistung (messen), Zuleitung und Stecker sind ok dann sollte das an sich klappen. Außer die gehörten Gegenstationen sind sehr weit weg, fahren mit hoher Leistung und haben den Squelch zugedreht ...

Du hast doch ein CB-Handsprechfunkgerät, oder?? ... schon mal einen Reichweitentest zu Deiner Heimstation damit gemacht?

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

beginnerHeli
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: So 20. Jan 2019, 13:09
Standort in der Userkarte: Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#100

Beitrag von beginnerHeli »

Ich habe kein cb handfunkgerät
10 m original rg58 antennen Kabel von keimfunk.de
In Cottbus scheint cb funk out zu sein

Wenn ich bei meinem stehwellenmessgerät auf pwr schalte zeigt es 1,5 an oder wie Messe ich die Ausgangsleistung
Danke
Gunnar

Zintus
Santiago 9
Beiträge: 1270
Registriert: So 17. Jul 2005, 11:30
Standort in der Userkarte: Haren (Ems)

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#101

Beitrag von Zintus »

Hallo Gunnar,

nach meiner Einschätzung ist bei deiner Anlage alles in Ordnung. Die ECO 050 ist eine Halbwelle, alles gut. Zwar nah am Sat-Spiegel aber das SWR von 1,5 deutet darauf hin, dass alles passt. Die Alan 48 ist auch ok. Falls du testen möchtest, ob das Mikrofon deines Gerätes in Ordnung ist, schalte einfach mal auf AM und pfeife laut in das Mikrofon. Wenn sich dann das Zeigerinstrument (S-Meter) ein bisschen bewegt, ist alles in Ordnung. Was jetzt nur noch fehlt, sind Gesprächspartner. Hoffentlich tut sich da bald was bei dir. Heutzutage ist Geduld gefragt. Nicht aufgeben. Wünsche viel Erfolg beim Einstieg.

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4751
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#102

Beitrag von Krampfader »

beginnerHeli hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 22:36
Wenn ich bei meinem stehwellenmessgerät auf pwr schalte zeigt es 1,5 an oder wie Messe ich die Ausgangsleistung
Hallo Gunnar

In der Bedienungsanleitung Deines SWR-Meters steht genau beschrieben wie die Leistungsmessung zu erfolgen hat, siehe z.B. hier: http://www.team-electronic.de/fileadmin ... 1180-w.pdf

Ich würde aber vorab versuchen das SWR noch ein wenig zu optimieren, mir persönlich wäre der Wert von 1,5 ebenfalls noch zu hoch. Vor allem da Du ihn vermutlich nicht direkt am Antennenfußpunkt gemessen hast sondern unten direkt hinter Deinem Funkgerät. Die 10m RG58-Verlängerung "schönen" das SWR nämlich ein wenig, sprich umso länger das Kabel desto "besser" wird das SWR .... Falls möglich solltest Du das SWR also nahe am Fußpunkt der Antenne ermitteln, siehe Erklärung dazu unter: https://www.dl3ftz.de/swr-an-einer-ante ... erbessern/

Zur Leistungsmessung: An sich sollte man die Leistung des Funkgerätes an einem 50 Ohm Dummy-Load messen (wäre korrekt) ... zur Not gehts aber auch an einer gut abgestimmten Antenne (nahe 50 Ohm) ... wenn Deine Messung dann nach wie vor aber nur 1,5W ergibt dann stimmt etwas nicht (mit Funkgerät und/oder SWR-Meter) ... mal angenommen das SWR-Meter ist ok dann kommt bei schlechtem langem Kabel+Stecker vielleicht nur mehr 1W oben an der Antenne an (kann man ebenfalls nahe am Antennen-Fußpunkt messen) ... 1W gegenüber 4W (im Idealfall) bedeutet nur mehr die halbe Reichweite, sprich statt z.B. 10km nur mehr 5km ...

Viel Erfolg!

Andreas

PS: Auf Deinen Fotos erkennt man nicht wirklich etwas ...
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

beginnerHeli
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: So 20. Jan 2019, 13:09
Standort in der Userkarte: Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#103

Beitrag von beginnerHeli »

moin moin

auf kanal 39 habe ich schon Funker aus knapp 30Km Entfernung empfangen wahrscheinlich günstige Wetterlage etc

danke für den Tip mit der Stehwellenmessung am Antennenfusspunkt

wenn ich bezüglich Sendeleistung bzw auch mit jemand sprechen kann mit meinem zur Zeit besitzenden Equitment und ein Feedback bekomme dann könnte ich mich auch anfreunden noch zu invenstieren in RG 213 Kabel und bessere Stecker

ansonsten lasse ich das Hobby

gruß
gunnar

df2tb
Santiago 7
Beiträge: 693
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:42
Standort in der Userkarte: Neuenburg am Rhein
Wohnort: 79395 Neuenburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#104

Beitrag von df2tb »

Sorry, aber ein SWR von 1,5 ist ausgezeichnet. Ich würde an Deiner Stelle überhaupt keinen weiteren Gedanken mehr an sowas verschwenden, auch die Messung direkt am Fußpunkt bringt Dich nicht weiter. An Deiner Stelle würde ich erstmal gar nichts mehr machen und das Band beobachten. Ruf so oft wie möglich selbst mal CQ, irgendwann klappt es bestimmt.

Andreas DF2TB

beginnerHeli
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: So 20. Jan 2019, 13:09
Standort in der Userkarte: Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#105

Beitrag von beginnerHeli »

moin moin
scheint manchmal besser zu sein nichts zu verändern
nun habe ich den antennenstandort verändert und das swr zeigt nicht mal eine set einstellung mehr an und der Zeiger bleibt auf 1 stehen
pwr sind 4 watt

nun kann ich mein zweiten vornamen "geduld" nehmen irgend wann wird schon jemand auf mich reagieren ausser hier im forum:-)

gruß
gunnar :D

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“