Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

Antworten
Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#1

Beitrag von 13HN822 » So 6. Jan 2019, 21:22

Hi, ich bekomm gerade die Krise mit meiner 6 Wochen alten Little Wil.
Sie verändert ständig ihren SWR Wert, zwischen 1,2:1 und 3,5:1 ist alles dabei, je nach dem wie sie gerade Bock hat...
Kabel ist überprüft, keine erkennbaren Probleme wie Druckstellen etc...

Es gibt ja viele Nutzer der Antenne, ist irgendwie bekannt das sie an undichtigkeit leidet und der Spulenkörper undicht werden kann?

Gruß Patrick
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 2
Beiträge: 93
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#2

Beitrag von Newcomer » Mo 7. Jan 2019, 08:37

Ich habe keine Willson aber

Das ist mir auch schon mal passiert und der Bösewicht war das Stehwellenmess-gerät selbst.
Ich nenne keine Firma aber die Anschlussbuchsen waren mit zwei Schräubchen befestigt.

Dahinter im Gehäuse selbst die Speißeleitung / Mittelleiter/ direkt straff auf die Platine gelötet.
Dort gab es nach 20 mal RG58 anschrauben und abschrauben einen Microbruch :| der Lötung oder
der Leiterbahn im Messgerät. Das Ding mit Lötzinn fett nachgezogen und nunmehr schraube ich
nicht mehr ständig an und ab. :idea:

Problem war damit bei mir gelöst.

Dem Hersteller nehme ich das schon übel. Vier Schräubchen mehr und ein wenig mehr Luft
der Leitung von der Platine zu den Buchsen hätten bei der Herstellung 0.50€ mehr gekostet.
Evtl. kann dir ALBRE helfen. :wink:

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#3

Beitrag von 13HN822 » Mo 7. Jan 2019, 09:11

Am SWR Meter liegt es nicht, es ist ja nicht so das sich das SWR schlagartig ändert, sondern liegt an der Tagesform.
Jeden Tag verändert sich das SWR, heute früh war ich von 1:2 wieder bei 1:1,3 bei Bandmitte...
Mal schaun wo es heute Abend auf dem Heimweg liegt... nervige kleine Antenne, wenn die nicht so gut spielen würde wäre sie längst in hohen Bogen irgendwo hin geflogen :grrr:
Mal schauen ob ich vom Händler die beiden Folien vom Fuß unten auf Kulanz bekomme, dann zerlege ich das Teil mal.
Bei Youtube gibt es ein Video indem ganz gut ersichtlich ist das die Abdichtung zum Strahler völlig billig reingebatzt ist...
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Hornet
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 17:50
Standort in der Userkarte: Erde

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#4

Beitrag von Hornet » Do 10. Jan 2019, 17:30

Meine Little Wil hatte nach ca. einem Jahr einen schönen Riss am Spulenkörper... So viel zu der tollen Wilson-Qualität :grrr:
Hast Du sie schon mal eingehend auf (feine) Risse untersucht?

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 757
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#5

Beitrag von ultra1 » Do 10. Jan 2019, 17:46

Hallo Patric.

Du hast ein Magnetfuß ?
Bei mir war es die Willson 1000, die ohne vernünftige Masse auch die Stehwelle veränderte.
Da brauchte das Autodach nur einmal nass und ein anderes mal trocken sein.
Abhilfe fand ich indem das Koaxkabel, sobald es im Fahrzeug Innenraum war, außen ab isoliert und an die Karosserie angeschlossen wurde.
Das SWR war jetzt einigermaßen stabil.

Doch ziehe ich immer eine feste Antennen Montage vor.




55/73, Ingo.

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#6

Beitrag von 13HN822 » Do 10. Jan 2019, 20:06

ultra1 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 17:46
Hallo Patric.

Du hast ein Magnetfuß ?
Bei mir war es die Willson 1000, die ohne vernünftige Masse auch die Stehwelle veränderte.
Da brauchte das Autodach nur einmal nass und ein anderes mal trocken sein.
Abhilfe fand ich indem das Koaxkabel, sobald es im Fahrzeug Innenraum war, außen ab isoliert und an die Karosserie angeschlossen wurde.
Das SWR war jetzt einigermaßen stabil.

Doch ziehe ich immer eine feste Antennen Montage vor.




55/73, Ingo.

Interessant, ist ja kein Problem mal Masse zu legen. Hatte die Antenne jetzt 2 Tage ungenutzt im Auto und das Dach war zumindest schneefrei und halbwegs trocken, schon hatte ich wieder ein Top SWR. Schauen wir mal wie es morgen aussieht.

Bei einer Fahrzeughöhe von knapp 2m ist das mit der festen Antenne nicht so leicht, vor allem wenn man gerne mal ein Parkhaus nutzt. Komme ja schon nur mit klettern an die Radioantenne wenn ich in die Waschanlage fahre. An sich ist die kleine Wilson ne erstaunlich gute Antenne für ihre Größe und die Handhabung mit dem Magnetfuß ist ein guter Kompromiss für mich mobil. Geht`s mal richtig zum funken dann gibt`s da andere Antennen :banane:

Mal schauen ob ggf eine Schelle am PL Stecker mit Masseleitung zur Karosserie/Batterie reicht um das SWR zu stabilisieren.

Danke und Gruß Patrick
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

13STW
Santiago 6
Beiträge: 462
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 08:01
Standort in der Userkarte: Karlsruhe

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#7

Beitrag von 13STW » Do 10. Jan 2019, 20:35

Bei einer 6 Wochen alten Antenne würde ich mich bei Problemen zuerst mal an den Händler wenden und das Problem besprechen.
Ich gehe mal davon aus, das das Problem am Anfang nicht bestand und Du bei der Erstinbetriebnhme keine Probleme hattest.

Der Magnetfuß muß trocken auf eine saubere, trockene Oberfläche montiert werden, sonst gibt es Probleme.
Wenn der Magnetfuß dann erst mal sauber sitzt, dringt in der Regel so schnell keine Feuchtigkeit drunter.
Ein Magnetfuß ist immer die schlechtere Lösung, auch was die Sicherheit betrifft.
Es gibt einfache, schnelle Möglichkeiten, eine Antenne mit festem Fuß schnell zu demontieren.
Vielleicht nicht gerade bei eine Wilson mit Magnet- oder PL Fuß.
Andere Antenne mit vergleichbarer Lönge sind nicht besser oder schlechter
https://www.wimo.com/mobilantennen-kw-zubehoer_d.html
Ziemlich weit unten.

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#8

Beitrag von 13HN822 » Do 10. Jan 2019, 20:51

Tja der Händler geht auf meine Email nicht ein :grrr:
Egal ist halt so, ich versuch das mit der Masse erst mal.

Gruß
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 3
Beiträge: 161
Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:24
Standort in der Userkarte: 44795 Bochum

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#9

Beitrag von SHIELD 6-1-6 » Do 10. Jan 2019, 21:06

Moinsen,
bevor du dir einen Ast bastelst, schnapp sie dir und lege sie auf die Heizung.
Ich hatte mal eine, die hat Feuchtigkeit gezogen und ich hatte das gleiche Problem.

Gruß Björn

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 757
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#10

Beitrag von ultra1 » Fr 11. Jan 2019, 17:23

Hallo Patric.


Da die Maße an der Antenne fehlt, bin ich mit dem Anschluss so dicht wie möglich in diese Richtung.

Das Kabel war durch die Heckklappe in das Fahrzeug geführt und genau da habe ich die Verbindung zwischen der Abschirmung des Koax-Kabels und der Masse an der Karosserie hergestellt.

Die Isolierung am Koax-Kabel auf 2-3cm emtfernt, so das die Abschirmung blank lag.
Dann ein Masse-Kabel mit Schlauchschellen auf die Abschirmung gelegt und festgezogen.

Eine passende Schraube hinter der Verkleidung im Auto war schnell gefunden um das Masse-Kabel anzuschließen.
Den Lack ein wenig abkratzen ist notwendig.



Gutes Gelingen und hoffe das es die Lösung ist.
Der Versuch macht klug.

73, Ingo.

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#11

Beitrag von 13HN822 » Sa 12. Jan 2019, 13:15

Ich habe eben mal was anderes Probiert...

Ich habe meine CRT2000 ja bisher nur über den Zigarettenanzünder betrieben, dank Batterie im Fahrzeuginnenraum (optimalerweise Fußraum Beifahrersitz) bin ich jetzt einfach mal direkt an diese gegangen und siehe da, es hat sich sogar eine leichte Verbesserung des SWR ergeben, zwar nicht viel aber ok, zusätzlich ein Massekabel an den PL-Stecker hat dann nicht wirklich was gebracht. Aktuell ist aber auch Tauwetter mit Schneeresten, Eis und Wasser auf dem Bus. Mal sehen ob das SWR wieder je nach Feuchtigkeit wandert.
Wenn das jetzt halbwegs stabil bleibt, wird die Stromversorgung dauerhaft direkt an der Batterie angeschlossen und mittels Relais vom geschalteten Plus der Zündung geschalten...

Langsam wird es mir auch egal, ich schraub einfach ne Funke hin, die mir nicht beim Senden den aktuellen SWR Wert anzeigt :dlol: (richtiges Zeigerinstrument stimmt sogar mit dem internen der CRT überein, nur ist das natürlich besser in der Anzeige) damit lebt es sich dann besser :sup: die kleine Bill könnte ich sogar unterm Radio noch unter bringen :sup:
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#12

Beitrag von 13HN822 » Mo 14. Jan 2019, 18:38

Hat auch nichts gebracht, sie ist und bleibt empfindlich wenn es feucht wird... heute wieder brutaler SWR Anstieg auf 1:3,5...
Somit werde ich wohl mal schauen ob ich noch einen anderen Strahler samt Magnetfuß habe und damit mal das verhalten testen...

zum Heulen um nicht Ko**en zu sagen... :wall: :wall: :wall: :wall:
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#13

Beitrag von 13HN822 » Fr 25. Jan 2019, 13:14

:banane: PROBLEM GELÖST :banane:

Die Amis können viel, aber auch genau so wenig ordentlich machen :clue: :dlol:

Falls jemand auch so eine tolle Antenne mit ähnlichen Problemen hat hier die Erklärung dazu:

Also folgende Problem konnte ich feststellen:

Undichtigkeit an 3 Stellen des Magnetfuß, oben am Strahler, Folie unten und natürlich wie immer am Kabel.

Problem am Strahler, simple Abdichtung mit Heißkleber, hält halt nicht auf dem Kuststoff.

Kabel ist klar, das da nichts abgedichtet ist.

Aber unten die Folie am Magneten ist schon genial, der Magnet steht einen Hauch aus dem Kuststoffgehäuse raus und somit löst sich die Folie am Gehäuse praktisch von alleine.

Habe jetzt Kabel und die Verschraubung Gehäuse/Strahler mit Silikon (irgend was spezielles aus unserer Elektronikabteilung in der Firma) abgedichtet.

Die neue Folie unten wurde an den Gehäusekanten des Magnetfuß zusätzlich noch mit dem Silikon verklebt und der Magnetfuß zum trocknen mit Schraubzwinge auf Pappe gespannt damit beim trocknen die Kanten schön gleichmäßig angedrückt werden.

Jetzt ist alles an Feuchtigkeit draußen und es kommt auch seit ein paar Tagen zu keinerlei Veränderung im SWR, trotz wechselnden Temperaturen und Nässe.

Wenn jetzt die Antenne noch etwas breitbandiger wäre.... wäre sie ein Traum!

Grüße Patrick :king:
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Benutzeravatar
CBZentrum
Santiago 6
Beiträge: 490
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 08:30
Standort in der Userkarte: BadDürkheim
Wohnort: 67098 Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#14

Beitrag von CBZentrum » Fr 25. Jan 2019, 17:34

Unten im Fuss ist noch ein Kondansator versteckt der könnte auch malade sein .
Zuletzt geändert von CBZentrum am Fr 25. Jan 2019, 18:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Little Wil verändert ständig den SWR Wert, Feuchtigkeitsproblem?

#15

Beitrag von 13HN822 » Fr 25. Jan 2019, 17:36

Sorry aber lese mal den Post vor deinem! Da steht doch alles, Probleme sind mehr als behoben :wave:
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“