Richtung Chiemsee / Grassau unterwegs

Im Urlaub, oder bei der Arbeit unterwegs
Antworten
hf-technik73
Santiago 4
Beiträge: 256
Registriert: So 26. Feb 2006, 14:56
Standort in der Userkarte: 42719 Solingen
Kontaktdaten:

Richtung Chiemsee / Grassau unterwegs

#1

Beitrag von hf-technik73 »

Hallo Funkfreunde,

morgen geht es von Solingen los in Richtung Chiemsee (83224 Grassau).
Ich werde dort ein paar Tage Urlaub machen und hoffe doch, den ein oder anderen aus der Ecke mal zu hören. :wink:
Die erste Zeit werde ich auf Kanal 9AM mobil (Autobahn) zu hören sein. Ab und an wird der Scanner dann laufen gelassen, um auch QSO's auf den Weg dorthin zu hören und selbstverständlich auch um mit zu "breaken" .... :sup:
Für Tipps um den Chiemsee herum und auf welchen Kanälen ihr so zu hören seid, freue ich mich und sag schonmal vielen Dank! :wave:

55&73
Marcus
QTH:Solingen.
QRV: 26.975MHz und 145.4875Mhz

13AlphaCharlie
Santiago 4
Beiträge: 279
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 07:09
Standort in der Userkarte: Chicago

Re: Richtung Chiemsee / Grassau unterwegs

#2

Beitrag von 13AlphaCharlie »

Salve, und gute Fahrt ! In München und herum, ist die 18 Fm angesagt ! In Grassau sind nur Asylantenheime, kannst vergessen :lol:

Benutzeravatar
Badewanne
Santiago 5
Beiträge: 357
Registriert: So 6. Jul 2008, 06:10
Standort in der Userkarte: Staudach-Egerndach
Wohnort: am Chiemsee

Re: Richtung Chiemsee / Grassau unterwegs

#3

Beitrag von Badewanne »

13AlphaCharlie hat geschrieben:
Fr 10. Aug 2018, 23:58
In Grassau sind nur Asylantenheime, kannst vergessen :lol:
Ich habe diesen Fred erst jetzt gefunden und möchte meiner Empörung sofort Ausdruck verleihen.
Zum Einen möchte ich den 13AlphaCharlie fragen, was ihm die Grassauer angetan haben,
daß er sie derart verleumdet ?
Zum Anderen möchte ich diese Falschaussage korrigieren.
Bei Grassau gibt es genau ein Asylbewerberheim und
das liegt 2km ausserhalb des Ortskerns, an der Gemeinde-Grenze zu Staudach
also nicht in Grassau.

Vergessen hat der 13AlphaCharlie vielleicht auch,
daß in Grassau bei den Körting Radio Werken CB-Funkgeräte Produziert wurden.
Gab es in München eine CB-Funk Produktion ?
Hier ist auf Kanal 39 immer jemand QRV, was ich von München Kanal 18 nicht behaupten kann,
was habe ich bei der Durchquerung Münchens oft vergeblich gerufen.
Im Verhältnis zur Einwohnerzahl haben wir hier mehr aktive Funker am Chiemsee, als in München.

Die Handy-Abzocke ist mir einerlei, CB-Funk ist gebührenfrei

Antworten

Zurück zu „Funker unterwegs“