Irischer Kirchenfunk

DJ_MDN
Santiago 4
Beiträge: 206
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 19:51
Wohnort: Mauern bei Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Irischer Kirchenfunk

#31

Beitrag von DJ_MDN » Di 9. Aug 2005, 14:05

Ich habe zu den irischen Kirchensendern nun abends oft auf kanal 1 einen Dauerträger der sich nach nem Muezin oder einem Gebetsschreier anhört. Könnte arabisch oder sowas sein.

Weis dazu jemand näheres?
Skip: Ameise, Callsign: 13 SF 359, 13 RMN 359, 13 BST 359, 13 FU 102 , Firetrucker: 13 NF 854 - 01 , QTH Mauern zwischen Landshut und Freising

Lars111

Englischer Pfarrer auf 27.765 FM

#32

Beitrag von Lars111 » Fr 11. Jun 2010, 11:53

Zur Zeit sind aus England kirliche Ansprachen, auf der Frequenz 27.765 FM zuhören.
Muß das sein , das die dort senden? :think:
Die Deutsche Welle ist auf 27.765 USB. :banane:

Paternoster

Re: Englischer Pfarrer auf 27.765 FM

#33

Beitrag von Paternoster » Fr 11. Jun 2010, 12:01

wieder ein Thread aus der Kategorie "Unnötig"...selbst wenn man sich darüber hier im Forum jetzt stundenlang aufregt und diskutiert..verschwinden wird er dadurch wohl kaum...Diskussion also überflüssig...

Sigma

Re: Englischer Pfarrer auf 27.765 FM

#34

Beitrag von Sigma » Fr 11. Jun 2010, 12:51

...und wer sagt, dass der Himmelskomiker aus England kommt?

Vielleicht kommt die Übertragung auch aus Schottland oder Irland?

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: Englischer Pfarrer auf 27.765 FM

#35

Beitrag von Wiesel » Fr 11. Jun 2010, 12:53

Mein werter Pater Noster,
natürlich hast du sachlich vollkommen Recht aber du darfst den Unterhaltungswert dieses Forums nicht herabwürdigen. Dies ist fester Bestandteil der Kultur hier. Ausserdem finde ich es Arrgumentativ stark wenn EU Mitgliedstaaten mit Gottes Segen Piratenfunk betreiben und mir das vieleicht mal einer verbieten würde/könnte/wollte wie auch immer...

Vor dem EU Gerichtshof ist schon ganz anderer Kot geregelt worden (Folteropfer und so...) wäre doch gelacht wenn man da nicht mal seine Rechtschutz bemüht.
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

DK5
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 16:14
Wohnort: Hilden / JO31LE
Kontaktdaten:

Re: Englischer Pfarrer auf 27.765 FM

#36

Beitrag von DK5 » Fr 11. Jun 2010, 13:12

[quote="7886";p="228964"]Zur Zeit sind aus England kirliche Ansprachen, auf der Frequenz 27.765 FM zuhören.
Muß das sein , das die dort senden? :think:
Die Deutsche Welle ist auf 27.765 USB. :banane:[/quote]



mhm legal ( im sinne der daueraussendung ) ist es nicht , aber bei den insulanern halt stark verbreitet - ausserdem dürfen die dort cb-funk in dem bereich betreiben .............

Und der AFU bereich fängt eh erst ab 28.000 Mhz an :)

Soweit ich weiss , endet CB bei uns bei K40 ( 27.405 Mhz )


Also weiss ich gerade garnet wo das problem ist , ich dachte immer die DW sendet im 40m Band :sup:

Paternoster

Re: Englischer Pfarrer auf 27.765 FM

#37

Beitrag von Paternoster » Fr 11. Jun 2010, 13:20

[quote="7817";p="228980"]

ausserdem dürfen die dort cb-funk in dem bereich betreiben .............
[/quote]



genau richtig....wir Germanen dürfen da nicht senden, also sollte man sich nicht aufregen über die "Tommies", den die dürfen da..die UK-Channels gehen bis kurz vor den 10-meter AFU Band

HMB-01

Re: Irischer Kirchenfunk

#38

Beitrag von HMB-01 » Fr 11. Jun 2010, 13:48

Mich würde mal interessieren mit was Geräte, Antenne etc
die dort Arbeiten?!

hf-doktor

Re: Irischer Kirchenfunk

#39

Beitrag von hf-doktor » Fr 11. Jun 2010, 14:07

[quote="7986";p="228990"]Mich würde mal interessieren mit was Geräte, Antenne etc
die dort Arbeiten?![/quote]


Wie meinst du das ?

Welche Geräte die vor Ort nutzen ?
oder
in Bezug auf die Frequenzen ?

Das wird ganz normales, handelsübliches CB Equipment sein. In Bezug auf die Frequenzen kann das ja heute schon (fast)jedes Multinormgerät. Selbst Geräte aus dem Preiswert-Sektor ab 50,- bis 60,- Euro lassen sich auf das UK-Band 26.601 bis 29,991 MHz umschalten.
Sowohl für die "heiligen Verursacher" als auch für die Zielgruppe, um an der Live-Übertragung :dlol: teilzunehmen.

HMB-01

Re: Irischer Kirchenfunk

#40

Beitrag von HMB-01 » Fr 11. Jun 2010, 14:35

Meinte welche Geräte bzw Antennen, die Signale sind immer
sehr stark hier in DL.... :sdown: !!

Teilweise auf jeden 2.ten Kanal..... :wall:

hf-doktor

Re: Irischer Kirchenfunk

#41

Beitrag von hf-doktor » Fr 11. Jun 2010, 14:47

...ganz normale 4 Watt Geräte... die werden wohl kaum illegales Equipment nutzen.
Entsprechend bist du mit 4 Watt dort auch zu hören.

Hin und wieder mal ganz interessant in UK Runden reinzuhören, die berichten dort auch, das die deutschen Sauerkrauts auf jedem 2. Kanal mit 9+ zu hören sind :wink:

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Irischer Kirchenfunk

#42

Beitrag von grinsekater » Fr 11. Jun 2010, 15:04

Dieser dubiose Kirchenfunk scheint sowieso gerade "in" zu sein, sogar über Gottesdienst-Übertragungen auf deutschen Amateurfunk-Relais wird stellenweise schon ernsthaft nachgedacht. :angry:

http://www.hamradioboard.de/wbb3/8775-e ... dm0kr.html

Das darf doch alles nicht mehr wahr sein.... :wall:

73, Andy

PS: Im Moment singt auch gerade so ein Verstrahlter auf 31 FM herum..... :rolleyes:

EDIT://
Hab hier noch einen Link zur ner Diskussion über das Irische "Church Band" allgemein, in englisch allerdings:
http://www.boards.ie/vbulletin/showthre ... 2054950455
Die dürfen da ja sogar in AM senden, und auch auf QRGs, die mit 5 enden, DW usw. :(
Zuletzt geändert von grinsekater am Fr 11. Jun 2010, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

13RC0005

Re: Irischer Kirchenfunk

#43

Beitrag von 13RC0005 » Fr 11. Jun 2010, 15:54

Moin!

Seid doch froh über die kostenlosen 11m Baken!
Jedenfalls geht es, wenn die Sender zu hören sind, mit einigen 100mW Richtung UK/Nord Irland.
Blöd ist nur, dass einige sogar auf 28.xxx MHz zu hören sind.

Achja, die Senderchen sind dafür da, dass Menschen mit Behinderung von Zuhaus den örtlichen Gottesdienst mitverfolgen können.
Irgendwo gibs auch da nen Artikel, müsst nur mal Googeln.

73! Jörg

DK1
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 9. Jun 2009, 15:56
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Irischer Kirchenfunk

#44

Beitrag von DK1 » Fr 11. Jun 2010, 16:04

ja, ja,

die Heiligen 4 Watt :holy:

Wer`s glaubt wird selig :holy:

Gruß

Ralf
Ich habe keinen Schiss mehr,denn Gott hat mir verziehen.

hf-doktor

Re: Irischer Kirchenfunk

#45

Beitrag von hf-doktor » Fr 11. Jun 2010, 16:05

[quote="315";p="229009"]

PS: Im Moment singt auch gerade so ein Verstrahlter auf 31 FM herum..... :rolleyes:

EDIT://
Hab hier noch einen Link zur ner Diskussion über das Irische "Church Band" allgemein, in englisch allerdings:
http://www.boards.ie/vbulletin/showthre ... 2054950455
Die dürfen da ja sogar in AM senden, und auch auf QRGs, die mit 5 enden, DW usw. :([/quote]

Die mit der 5KHz Endung dürfen das aber auch nur mit WPAS "Lizenz" auf Antrag...

Antworten

Zurück zu „DX - Raumwelle“