6m Band

CWireless
Santiago 8
Beiträge: 818
Registriert: Di 15. Jul 2008, 10:31
Wohnort: JWD

Re: 6m Band

#91

Beitrag von CWireless » Di 6. Aug 2013, 11:46

Moin !

Der Vormittag lief schon mal gut :

IT9, 9A, LZ, IK0, EA, I3, IS0 (agn), I8...... alle Phonie

Mal sehen ( hören) was der Tag noch so an Öffnungen bringt.

@all
Suche noch eine Bezugsquelle für nen (günstigen) 4m Transverter.


:wave: :wave:
Es ist schön, mal nichts zu tun, um dann vom Nichtstun auszuruhen.

DF5WW

Re: 6m Band

#92

Beitrag von DF5WW » Di 6. Aug 2013, 12:05

Bausatz für 940 Dänische Kronen = ca. 130.- € http://www.rudius.net/oz2m/70mhz/transverter.htm Mischt auf 28 MHz runter.

Wenn es ready built sein soll wäre hier was (Seitenmitte) für um 290.- Britische Pfund aber immerhin 30 Watt out bei 5 Watt input .... http://www.spectrumcomms.co.uk/Amateur.htm#TRANSVERTERS

Aber erstmal den 2m XVTR wieder ans rennen bringen :D

Hab hier lange CQ gerufen auf 6m aber in CW ist niemand da der "neu" wäre. Die meisten seiner Pappenheimer hat man schon im Log. Werde mal ein wenig JT65A oder JT9 probieren.

CWireless
Santiago 8
Beiträge: 818
Registriert: Di 15. Jul 2008, 10:31
Wohnort: JWD

Re: 6m Band

#93

Beitrag von CWireless » Di 6. Aug 2013, 14:31

Mahlzeit, Jürgen !

Danke f.d. Netzverweise (auch f.d. 4m-WEB-RX) ! :tup:

Werde mich dann wohl doch eingehender mit dem OZ-Bausatz beschäftigen.
Das wäre dann natürlich auch eine Möglichkeit den BRL 200 sinvoll (nach Umbau)
weiterzuverwenden.

Digitalbetriebsarten auf 6m wurden von mir bisher noch nicht versucht.

Aber die Idee ist gut ....Hier wirds nämlich auf 6m auch weniger mit
"neuen" QSO-Partnern.


! Nun aber erstmal Kaffe + Donauwellen (Kuchen) vertilgen !


:wave:
Es ist schön, mal nichts zu tun, um dann vom Nichtstun auszuruhen.

DF5WW

Re: 6m Band

#94

Beitrag von DF5WW » Di 6. Aug 2013, 15:27

Ja, digitales sollte man nutzen solange es noch erlaubt ist (falls die Regelung wieder gecancelt wird). Leider ein wenig Stiefkind auf 6m aber durchaus auch ein Betätigungsfeld ab und an sieht man mal PSK Signale (auf der falschen QRG 50250 ist jetzt 50305) und auch mal ein wenig RTTY, JT65A, JT6M oder ISCAT-B (letztere beiden bei Meteorscatter). Schade auch das es in diesem Zyklus nie für 50 MHz MUF bei F2 gereicht hat, bei Multihop ES sind wir hier in der Mitte eher etwas benachteiligt sonst wäre auch mehr zu erreichen. ich warte immernoch mal wieder auf so eine tolle USA Öffnung wie ich sie letztens verpasst habe und nurnoch das Ende mitbekommen habe. Aber was gut ist kommt auch wieder und im Zweifelsfall halt nächstes Jahr.

Was den Bremi betrifft auch ein guter Verwendungszweck wobei ich eigentlich nicht glaube das nach einer 4m Freigabe mehr Power genutzt werden kann als derzeit auf 6m. Denn auch da sind ja andere Funkdienste eigentlich Hauptnutzer. Wenn ich zudem noch sehe was alleine schon mit meinen 3 Watt out und der relativ einfachen Deltaloop möglich ist würde das zudem locker ausreichen. Im Pileup ist natürlich "etwas mehr" manchmal das Salz in der Suppe. Da würde ich sicherlich länger für brauchen, insbesondere bei Simplex Pileups. Bei Split hab ich ja immerhin den SDR Vorteil mit der Panoramaüberwachung ;-)

Lass es Dir gut munden. Kuchen ist nicht mein Favorit aber Tass Kaff und ´ne schöne Stulle hau ich mir jetzt auch mal rein. Der Magen soll ja auch was zu tun haben :D :D

DF5WW

Re: 6m Band

#95

Beitrag von DF5WW » Di 6. Aug 2013, 20:04

Gerade auf 50097 auf eigenen CQ YL2HA zurückgekommen. Ruft jetzt selbst auf 50095. Meine Frequenz hat PA5WT okkupiert, bin deshalb ausgewichen. Geht also noch was, wenn auch eher leise Signale. :tup:

DF5WW

Re: 6m Band

#96

Beitrag von DF5WW » Mi 7. Aug 2013, 09:22

Öffnung mit lauten Signalen aus Richtung Osten .... LZ, UR, SP, YO ........ Mehrheitlich CW. :wave: :wave:

DF5WW

Re: 6m Band

#97

Beitrag von DF5WW » Mi 7. Aug 2013, 10:55

Gerade aktuell: IC8C auf 50088 aus JN70cn und IOTA EU-031 ...... sehr lautes Signal 599 ++ :banane:

DF5WW

Re: 6m Band

#98

Beitrag von DF5WW » Mi 7. Aug 2013, 20:15

Das Band war heute nahezu den ganzen Tag durchgängig offen mit entsprechenden Wechseln der Ausbreitungrichtung. Auch jetzt aktuell sind immer noch laute Baken aus CT und EA zu hören und einige Stationen in CW und SSB unterweggs. Bis auf IC8C uns T77C waren als DX nur 7X2ARA (nicht gearbeitet weil wkd b4) in SSB und 4Z1FU in CW unterwegs. Wie gesagt noch schöne laute Signale auf dem Band ...... ob es noch Multihop gibt heute k.A. aber ich bleibe noch QRV.

:banane: :wave:

CWireless
Santiago 8
Beiträge: 818
Registriert: Di 15. Jul 2008, 10:31
Wohnort: JWD

Re: 6m Band

#99

Beitrag von CWireless » Mi 7. Aug 2013, 20:46

Guten Abend !

Wkd YO4, YO2, IK0, IK5, IZ, I4, S57, 9A, I0........
:wink: Ich würd ja schreiben "Die üblichen Verdächtigen" - Klingt aber so überheblich :wink:

Den Nachmittag genutzt um eine Schleife für 4m zu fertigen und zu hängen.
Danach mit dem SDR-Stick ein bischen gespielt.
:D Auf 70.200 auch etwas gehört könnte - laut Cluster- CT1HZE gewesen sein. :D
Signal war allerdings wirklich zu schwach um sagen zu können : DER WARS !

Einen angenehmen, endlich wieder kühlen, Restabend rund um die Tastatur wünschend


:wave:
Es ist schön, mal nichts zu tun, um dann vom Nichtstun auszuruhen.

DF5WW

Re: 6m Band

#100

Beitrag von DF5WW » Mi 7. Aug 2013, 21:01

Ja ist so mit den "üblichen Verdächtigen". Klingt auch nicht wirklich überheblich denn meist sind das nach kurzer Betriebszeit auf 6m sowieso meist "alte Bekannte" die schon um Log stehen. Den T77C heute hatte ich auch 2010 schonmal geloggt er hat aber das QSO nicht bestätigt. Da laut meinen Infos LotW-user hab ich ihn heute rein Sicherheitstechnisch nochmal geloggt. Mit EU-031 dann noch ein neues IOTA durch IC8C ist ja auch noch was. Fast alle QSO heute wieder in CW mit Ausnahme 1 x JT65A (nach SV) und 2 x PSK31 (beide nach F) für das digitale :D

Und immer noch sind etliche laute Baken zu hören. Mal sehen was noch geht :wink: :!: Schönen Abend und viel Erfolg mit der 4m Schleife am DVBT-Stick :wave:

DF5WW

Re: 6m Band

#101

Beitrag von DF5WW » Fr 9. Aug 2013, 11:44

Gestern den ganzen Tag kaum Öffnungen. Sieht heute zwar besser aus (etliche gute Bakensignale und ein paar bereits geloggte Stationen) aber eher wenig Stationsangebot.

Auf 6m per LotW bestätigte Länder:
Dateianhänge
df5ww.png

DF5WW

Re: 6m Band

#102

Beitrag von DF5WW » Sa 10. Aug 2013, 20:46

Seit heute morgen quasi nicht mehr mit ES losgewesen. Hab mich dann mal auf die älteren WSJT Versionen gestürzt und bei den Meteorscatter Jungs gelauscht. Es gab eine ganze Reihe brauchbarer Pings und Bursts und ich konnte EI9E/P auf 50217 und viele seiner QSO Partner gut decodieren. Hab verschiedentlich auch selbst gerufen aber die Geminiden sind erst am 12.8. auf dem Höhepunkt. Da werden die meisten "Steine" fallen und in der E-Schicht ein bissel rumionisieren. Mal sehen ob ich mein erstes MS-QSO ins Log bekomme :wink: :wink: In JT6M oder FSK441 ;-)

DF5WW

Re: 6m Band

#103

Beitrag von DF5WW » So 11. Aug 2013, 11:29

Aktuell ist EI8E/P aus IO55VD (rar) in SSB auf 50.130 via SporadicE laut zu hören und einfach zu arbeiten. Auch ein paar französische Stationen tummeln sich im SSB Band. In CW kaum was los. Kann nur besser werden :thup: :wave:

Mal ein paar Signale auf 6m. EI9E/P da schon leiser und mit einer lokalen Störung hier ..... http://youtu.be/oy4rqydgvqg

DF5WW

Re: 6m Band

#104

Beitrag von DF5WW » So 11. Aug 2013, 18:38

Korrektur, natürlich EI9E/P nicht EI8 und der ist gerade (18:37 MESZ) wieder laut in SSB auf 50.217. Und wo ich gerade drüber schreibe bricht das Signal ein :-(

DF5WW

Re: 6m Band

#105

Beitrag von DF5WW » Di 3. Sep 2013, 11:01

Nach etwas Ruhe auf 6m mal wieder ES heute. Vorzugsrichtung Skandinavien. Auf 50092 gerade LA190B aktiv. Sondercall 90 Jahre Bergen Group. Mit 3 w out an indoor Deltaloop problemlos zu arbeiten.

Einige Skandinavische Baken aber die Öffnung hat sich anscheinend nicht rumgesprochen. Stationsangebot eher mager. :wave: :wave:

Antworten

Zurück zu „DX - Raumwelle“