6m Band

Antworten
DF5WW

6m Band

#1

Beitrag von DF5WW » So 19. Mai 2013, 07:52

Schon jemand auf 6 aktiv ????

Seit 12.05. hängt hier im Dachboden auch wieder eine Antenne für 6m. Diesmal eine Monoband Delta Loop, unten in der Spitze gespeist, Basis oben.
Zur Zeit tägliche SporadicE Öffnungen und sehr oft auch Multihop ES. Gearbeitet wurde bereits nahezu alles in Europa und einige Exoten gehört wie z.N. 3B8, ZS, D2, A45 und A92. Leider kommen beim Flex nur 3 Watt auf 6m aber für die "Hochleistungs Experten" sicher lohnend 6m wieder zu monitoren .....

Have Fun

Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: AW: 6m Band

#2

Beitrag von DK5VQ » So 19. Mai 2013, 09:23

Die Bedingungen sind halt immer sehr lokal begrenzt. Offensichtlich geht es in Süd Deutschland etwas besser. Ich konnte als diesjähriges Highlight C5YK arbeiten. Mal sehen was die Saison noch so bringt. Ich mache in dieser Zeit fast nur 6m, bin voraussichtlich noch bis August krank geschrieben. Da hat man wenigstens ne Beschäftigung...

Gesendet von meinem Cynus T2 mit Tapatalk 2
vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole

CWireless
Santiago 8
Beiträge: 818
Registriert: Di 15. Jul 2008, 10:31
Wohnort: JWD

Re: 6m Band

#3

Beitrag von CWireless » So 19. Mai 2013, 09:57

Moin !

Diese Jahr (bisher) SV2MAP , CT1BXT, OH2ZZ, ES1TU, LA9DFA, SM7GVF und div. Andere.
Als "Highlight" GS3PYE/p auf der Isle of Mull.
Zum Glück hing die Schleife rechtzeitig.
Mal sehen/hoeren was diese Saison, nach dem guten Anfang, noch kommt.

Frohes Pfingstfest
CWireless :wave:
Es ist schön, mal nichts zu tun, um dann vom Nichtstun auszuruhen.

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3337
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)
Kontaktdaten:

Re: 6m Band

#4

Beitrag von Alexander » So 19. Mai 2013, 12:57

Hallo zusammen...

... auch ich bin gelegentlich auf 6m. Aber ich höre zwar einige Stationen - meist so um 50.125 rum, aber ich komme heuer noch nicht hin. Vor ein paar Jahren habe ich mal einige mit der W3DDZ erreicht (kein witz) aber jetzt mit der Loop geht sendemäßig nix. Mal abwarten vielleicht klappt es ja noch mal. Ich sollte vielleicht öfter rübergehen auf 6m.

vy 73 de Alexander
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

DF5WW

Re: 6m Band

#5

Beitrag von DF5WW » Mo 20. Mai 2013, 19:25

Hallo Alexander,

sicher nicht die beste Lösung mit der W3 aber gehen tut immer mal was. Ich bin derzeit ausschliesslich auf 6m wie TS50. Gerade heute über Multihop schon wieder einen ZS6 gehört aber mangels zu leisem Signal erst garnicht angerufen. Ansonsten macht die Deltaloop im Dachboden eine ganz gute Figur. In SSB sogar mit der begrenzten Ausgangsleistung von nur 3 watt (mehr macht der Flex auf 6 nicht) EA9KB in Mellila erreicht. Lohnt derzeit wirklich sich da auf die schnelle was zu basteln.

Meine Delta Loop ist diese hier, jedoch mit einer Abweichung. Dort wurde normales 75 Ohm TV Kabel mit VK 0,66 verwendet. Ich habe die Transformationsleitung aus SAT Kabel gabaut (VK 0,82) wodurch sich eine länge von 123 cm ergibt anstelle der 99 cm.

Bild

Die Quelle des Bildes hier: http://www.gw7aav.com/main-index/antenn ... n/6m-delta

Arbeitsaufwand keine halbe Stunde, viel Spas beim testen :wave:

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3337
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)
Kontaktdaten:

Gerade auf 6m.

#6

Beitrag von Alexander » Do 23. Mai 2013, 17:43

Hallo zusammen...

Ich habe gerade mit meiner kleinen 6m-Loop von Bensch CT1ANO in IN51 erreichen können. Rapport auf beiden Seiten 59 .
OM Pinto ist immer noch qrv auf 50.145 MHz, vielleicht klappt ja was.

vy 73 de Alexander

Jürgen herzlichen dank für den Tipp mit der Antenne. ich überlege mir mal was, aber mit der W3 und auch mit der kleinen Loop geht es recht ordentlich. Sicher - mehr ist immer besser. hihihi
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

DF5WW

Re: 6m Band

#7

Beitrag von DF5WW » Fr 24. Mai 2013, 18:15

Leiderfür einen Test zu spät gelesen ..... War gestern lange beim Nachbarn und hab nur 2 6m QSO ins Log bekommen. Beides CT-Stationen in CW.
Heute wurde immer wieder 4U1ITU gemeldet auf 50.095 aber hier in JO30sq anscheinend kein herankommen an die ES Wolken, aber die Saison hat ja gerade erst angefangen :banane: :banane:

Mal sehen was der restliche Tag noch bringt, hab eben mal mit der Loop nach 10m geschaltet und PP5/DJ4CW laut rufen hören. Hab mit der Fehlangepassten 6m Loop einfach mal reingerufen und hatte die Sabine im Log. Allerdings macht sie Highspeed CW mit 5nn Rapporten und so konnte dem TRX beim Antworten nicht viel passieren ausser das die Leistung wahrscheinlich wesentlich geringer war als der nominelle Output von 5 Watt. Denke das gut 50% davon weg waren :D :D

Bei der nächsten Bandöffnung streame ich mal wieder live ins Internet: :link: https://www.livestream.com/df5ww

DF5WW

Re: 6m Band

#8

Beitrag von DF5WW » Fr 24. Mai 2013, 19:53

Gerade im QSO mit CN8LI .... 50293,0 JT9-1 .....

Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: AW: 6m Band

#9

Beitrag von DK5VQ » Fr 24. Mai 2013, 21:36

Hallo Jürgen, 4U1ITU sitzt glaube ich in Genf. Das ist für uns hier nicht ganz einfach bei Es, da doch recht nahe... Ich lausche auch schon zwei Tage und höre hier nix in JN39ro. Am Dienstag war abends PY2VA mit 559 zu hören, leider bin ich aber nicht dran gekommen... und nach 15 Minuten war der Spuk wieder vorbei.

Gesendet von meinem Cynus T2 mit Tapatalk 2
vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole

DF5WW

Re: 6m Band

#10

Beitrag von DF5WW » Fr 24. Mai 2013, 22:36

Hallo Mario,

ja die ITU Station ist in Genf. Aber HB9 hab ich auch auf 2m schon mit Indoor 4-Element gearbeitet. Die Bedingungen müssen halt passen. Aber nachher ist erstmal CQWW WPX in CW dran. Mal sehen was sich dann in den 12 Stunden "Zwangspause" auf 6m so tut :wink: :wink:

DF5WW

Re: 6m Band

#11

Beitrag von DF5WW » Di 28. Mai 2013, 21:00

Nette abendliche Bandöffnung bis eben. Ging nach EI, EA, ES, OH, LY ...... nur vom gemeldeten Multihop war nichts zu bemerken hier in JO30 ..... Lohnt sich auchn abends mal reinzuhören oder sich in den Emailverteiler hier eintragen zu lassen : http://www.dxmaps.com/spots/map.php?Lan ... &HF=N&GL=N ... unter dem Spotfenster findet man den Link.

Jetzt ist der Flex aber wieder aus und die Glotze wird noch etwas strapaziert. :wave: :wave:

DF5WW

Re: 6m Band

#12

Beitrag von DF5WW » Do 30. Mai 2013, 20:04

Gute Öffnung Spanien, Portugal, Gibraltar (ZB2EO eben gearbeitet) und 9J75FOC auf 50.096.6 (noch zu) leise zu hören. Wird von einigen DL´s angerufen. Mal abwarten ob sich das für JO30 bessert

DF5WW

Re: 6m Band

#13

Beitrag von DF5WW » So 2. Jun 2013, 12:23

9H1XT laut mit CQ Contest auf 50.096.00 ....... Und DL2OM 1,5 kHz höher auch CQ Kontest !??! (DL kein Contestbetrieb auf 6m erlaubt lt. BNetzA)

DF5WW

Re: 6m Band

#14

Beitrag von DF5WW » So 9. Jun 2013, 18:25

EA9UG schön laut auf 50.099 ......

DF5WW

Re: 6m Band

#15

Beitrag von DF5WW » Mo 17. Jun 2013, 11:29

Fette Öffnung Richtung EA und EA6 ...... etliche laute Signale sowohl in CW (bspw. EA6/G4ZSU in JM19) als auch in SSB. Auch QRP lohnt. Habe durchweg RST 559 - 589 mit 3 Watt bekommen ..... Viel Spass auf 6m :banane: :banane:

Antworten

Zurück zu „DX - Raumwelle“