QSO mit Santa Maria....

Antworten
Landfunker
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: Do 25. Apr 2013, 22:18
Standort in der Userkarte: 39307 Paplitz

QSO mit Santa Maria....

#1

Beitrag von Landfunker » Mi 8. Mai 2013, 20:11

Hallo,

gerade funke ich mit einer Nachbarin auf CB-Funk Kanal 2, meldet sich jemand aus Portugal. Erst dachte ich, jemand macht sich nen Spaß, im Laufe des Gespräches aber habe ich seine Adresse für eine QSL-Karte aufschreiben können ....Jetzt frage ich mich, geht das mit 4 Watt über "Raumwelle"? Würde mich wirklich mal interessieren.

Freut mich richtig,

Landfunker :wave:

Flunder

Re: QSO mit Santa Maria....

#2

Beitrag von Flunder » Mi 8. Mai 2013, 20:16

Na aber sicher geht das... :tup:

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7658
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: QSO mit Santa Maria....

#3

Beitrag von PMRFreak » Mi 8. Mai 2013, 20:29

Genau das ist ja der Spaß an der Sache, mit möglichst wenig viel erreichen.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
David
Santiago 9+15
Beiträge: 2328
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 18:01
Standort in der Userkarte:  Leipzig
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: QSO mit Santa Maria....

#4

Beitrag von David » Mi 8. Mai 2013, 20:30

Wenn du zweifel hast, dass es mit 4 Watt PEP nicht möglich ist, kannst du gerne mal die Seiten unter DX-News lesen, bzw. dich belesen. Alle meine Verbindungen sind mit 4 Watt und einem 5m Draht bzw. eine Nichtresonante L-Antenne gewesen.

Hier kannst du auch nachlesen. Geht auch sehr gut im QRP Betrieb. http://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f ... &start=105

55 & 73 David
http://www.funkbasis.de

Eisenbahn Funkamateure in der Stiftung BSW Region OST

artlandxy
Santiago 7
Beiträge: 624
Registriert: Di 27. Jan 2009, 00:58
Wohnort: Wird ab sofort nicht mehr genannt.

Re: QSO mit Santa Maria....

#5

Beitrag von artlandxy » Mi 8. Mai 2013, 20:39

Landfunker hat geschrieben:...Jetzt frage ich mich, geht das mit 4 Watt über "Raumwelle"? Würde mich wirklich mal interessieren.
Ja natürlich geht das mit 4 Watt. Es geht sogar mit weniger Leistung, wenn das Band in die Richtung "offen" ist. Dabei ist Portugal noch nicht einmal ausserhalb von Europa. Also noch nicht einmal "DX". Überseestationen wären auch möglich.
Die Taxis aus Osteuropa oder die Kirchen aus Irland werden nicht unbedingt mehr Leistung haben und sind trotzdem in Deutschland gut zu hören. Die erreichen uns über den selben Weg.
73

Landfunker
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: Do 25. Apr 2013, 22:18
Standort in der Userkarte: 39307 Paplitz

Re: QSO mit Santa Maria....

#6

Beitrag von Landfunker » Mi 8. Mai 2013, 21:00

Jupp!

Danke für die freundlichen Antworten!
Faszinierend für mich ist, daß nen bißchen Selbststudium reicht, viele Dinge in die Praxis umsetzen zu können und "Bingo", es funktioniert.

Toll und ein "Guten Tag" morgen....

Landfunker :banane:

eesti123

Re: QSO mit Santa Maria....

#7

Beitrag von eesti123 » Mi 8. Mai 2013, 21:52

ja der Rainer Insel Santa Maria (Azoren) hatte auch schon QSO mit ihm!!! Gruss Ulf aus Hamburg!!!

Antworten

Zurück zu „DX - Raumwelle“