Die "Deutsche Welle" lebt

Delta-Lima61
Santiago 9+15
Beiträge: 1890
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 11:32
Wohnort: Lummerland

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#16

Beitrag von Delta-Lima61 » Sa 24. Mär 2012, 08:55

Für diejenigen, die mit Spaß bei der Sache sind...... :wink: , auch heute sollen gute Bedingungen Richtung Südamerika herrschen. In diesem Sinne, man hört sich vielleicht auch auf der DW.



Gruß
Uwe

P.S Falls der Willi Daubermann dh3pz von lambdahalbe hier mitlesen sollte. Deine Drahtantenne funktioniert ganz hervorragend. Auf einen 10 Meter GFK Mast vertikal eingesetzt sind
selbst, wie im ersten Beitrag genannte Verbindungen möglich.
"Mitarbeiterführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet."

bergen01

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#17

Beitrag von bergen01 » Sa 24. Mär 2012, 09:55

die insel rügen ist heute auch wieder auf der deutschenwelle qrv und ruft da mal rein


also bis dahin

Flunder

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#18

Beitrag von Flunder » Sa 24. Mär 2012, 10:47

Wir hatten schon des öfteren Forumspolizisten. Sie kommen und gehen wieder. Und das ist auch gut so. Punkt! :wall: :thdown:

Benutzeravatar
13WF004Micha
Santiago 9
Beiträge: 1043
Registriert: Di 2. Jun 2009, 23:22
Standort in der Userkarte: Karstädt
Wohnort: Karstädt

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#19

Beitrag von 13WF004Micha » Sa 24. Mär 2012, 16:41

Jetzt ist wieder schön Betrieb auf der DW.

Ralf ist auch mit drauf.
Gremlin GD10 4 http://www.sofafunker.de
Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
-Dieter Nuhr

Benutzeravatar
ornoeule
Santiago 9+15
Beiträge: 2325
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 23:45
Standort in der Userkarte: herne
Wohnort: herne JO31
Kontaktdaten:

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#20

Beitrag von ornoeule » Sa 24. Mär 2012, 17:19

sprichst wohl gerade mit dem ralf micha:D :D :D

Flunder

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#21

Beitrag von Flunder » Sa 24. Mär 2012, 17:22

Auch den Ralf aus Montivideo(Uruguay)gehört. R4/S3 :thup:

Benutzeravatar
13EL797
Santiago 5
Beiträge: 323
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 07:29
Standort in der Userkarte: 48619 Heek
Wohnort: Heek

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#22

Beitrag von 13EL797 » Sa 24. Mär 2012, 17:24

Hallo hat doch geklappt Micha :tup:
Gruss Andreas :wave:
Grant 2 Antenne K 41 Silver Wave PMR FreeNet

Flunder

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#23

Beitrag von Flunder » Sa 24. Mär 2012, 17:28

Pssssssssttt!!!! :wink:

Delta-Lima61
Santiago 9+15
Beiträge: 1890
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 11:32
Wohnort: Lummerland

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#24

Beitrag von Delta-Lima61 » Sa 24. Mär 2012, 17:29

Die Bedingungen auf der DW in Richtung Südamerika sind ja phantastisch. Gerade mit Doesbaddel zusammen auf der DW mit dem Ralf aus Uruguay gesprochen.


Uwe
"Mitarbeiterführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet."

Benutzeravatar
13WF004Micha
Santiago 9
Beiträge: 1043
Registriert: Di 2. Jun 2009, 23:22
Standort in der Userkarte: Karstädt
Wohnort: Karstädt

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#25

Beitrag von 13WF004Micha » Sa 24. Mär 2012, 17:30

Flunder hat geschrieben:Pssssssssttt!!!! :wink:

Ich habe auch nichts gehört. :dlol: :dlol:
:wink:
Gremlin GD10 4 http://www.sofafunker.de
Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
-Dieter Nuhr

Flunder

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#26

Beitrag von Flunder » Sa 24. Mär 2012, 17:40

Wir horchen ja nur ein bissel. Schlage mich gerade mit der Peitsche auf den nackten Rücken. Oje... :lol:

Benutzeravatar
ornoeule
Santiago 9+15
Beiträge: 2325
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 23:45
Standort in der Userkarte: herne
Wohnort: herne JO31
Kontaktdaten:

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#27

Beitrag von ornoeule » Sa 24. Mär 2012, 17:52

Flunder hat geschrieben:Wir horchen ja nur ein bissel. Schlage mich gerade mit der Peitsche auf den nackten Rücken. Oje... :lol:
Wohl eher mit dem Mikekabel :dlol: :dlol: :dlol:

Delta-Lima61
Santiago 9+15
Beiträge: 1890
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 11:32
Wohnort: Lummerland

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#28

Beitrag von Delta-Lima61 » Sa 24. Mär 2012, 17:56

Gerade 3 Sugar Delta, den Alison aus Sao Paulo gesprochen. Auf gehts Jungs, auch der Zuckerhut ist QRV. :wink:


Uwe
"Mitarbeiterführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet."

Benutzeravatar
0kHz
Santiago 2
Beiträge: 90
Registriert: So 4. Mär 2012, 18:23

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#29

Beitrag von 0kHz » Sa 24. Mär 2012, 18:06

ornoeule hat geschrieben:Wohl eher mit dem Mikekabel
Oder Elektrokabel. Was aber erst dann wirklich prikelnd wird, wenn die Enden einer Seite entisoliert und das andere Ende in der Steckdose ist.

0kHz

Beam
Santiago 7
Beiträge: 532
Registriert: Di 20. Jul 2010, 11:40
Standort in der Userkarte: 27412 Wilstedt

Re: Die "Deutsche Welle" lebt

#30

Beitrag von Beam » Sa 24. Mär 2012, 18:45

Moin, Moin,

ich verstehe das mit der DW nicht wirklich, wenn die Bedingungen gut sind kann ich doch auf den übrigen Frequenzen die gleichen Reichweiten erzielen.
Mir ist es doch völlig egal ob DW,trippel Five usw.
Auch Südamerika wie es hier gerade so gelobt wird ist doch kein Zauberstück bei den vorherrschenden Bedingungen, genauso wie Australien in den Morgenstunden. :clue:

Für den Fall das ich etwas falsch verstanden habe könnt ihr mich gerne aufklären.

Gruß
Jürgen :wave:

Gesperrt

Zurück zu „DX - Raumwelle“