RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#16

Beitrag von Wiesel » Fr 30. Okt 2009, 16:25

Der Server hier läuft noch auf Sommerzeit... :dlol:
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

Benutzeravatar
jjfrost
Santiago 3
Beiträge: 199
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 23:31
Kontaktdaten:

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#17

Beitrag von jjfrost » Fr 30. Okt 2009, 17:20

loooooooooool :dlol:

Benutzeravatar
Emulgator
Santiago 7
Beiträge: 603
Registriert: Do 3. Sep 2009, 16:15
Wohnort: Burscheid
Kontaktdaten:

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#18

Beitrag von Emulgator » Fr 30. Okt 2009, 17:24

Wer braucht schon diese bekloppte umstellung :think: Für mich eine reine Politiker ABM :crazy:
Also unser Plan steht, es geht am Samstag Abend auf nen Hügel ca. 500m ü NN im Oberbergischen. Dort versuchen wir mal unser Glück auf der 15 USB in der üblichen Runde und 25 USB in PSK31. Wir nehmen den Schlepptop mit und kündigen dann hier an, wenn wir in PSK31 QRV sind.
QRV: 26,855 MHz / Skip: 13RF193 / QTH: JO31NC

Benutzeravatar
Tamino
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 19:58
Standort in der Userkarte: Odenthal Scheuren

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#19

Beitrag von Tamino » Fr 30. Okt 2009, 20:23

[quote="1480";p="199355"]Ist der Kanal 15 dafür die richtige Wahl? Ich glaube nicht daß hier Rittiti-Betrieb "erlaubt" ist. :wink:

Aber ehrlich, ich habe kein Interesse an dieser "anonymen" und un- :heart: -lichen Betriebsart.
Ein paar freundliche Worte über den Äther zu schicken finde ich besser!

Den pieps und gepfeife Quatsch überlasse ich lieber den 5-9 Hüftprothesen-Funkern im Rollator-Band ! :dlol:[/quote]

So unpersönlich finde ich die Schreiberei via PSK oder auch RTTY gar ncht. Jedenfalls nicht unpersönlicher als eine Kommunikation per Messi oder Email.
Nette Worte sind immer "drin" :)

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#20

Beitrag von Wiesel » Fr 30. Okt 2009, 20:26

Na da bin ich ja mal gespannt. Ob ich rausfahre ist noch nicht sicher, ich werde auf jeden Fall von daheim lauschen. Wenn das nicht wieder so ein Totentanz wie letzten Sa. ist.. :zzz:
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Mai 2009, 08:51
Standort in der Userkarte: Wandlitz
Wohnort: Wandlitz

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#21

Beitrag von Jürgen » Sa 31. Okt 2009, 07:02

@ Admin: Vorschlag: Könnte man nicht eine neue Rubrik aufmachen mit dem Namen " Digitale Betriebsarten"? Dort könnte jeder seine Erfahrungen posten und über die entsprechende Technik diskutieren.
Ich finde, das wird sicher ein spannender Faden.

viele Grüße, vy 73
Jürgen
13CC200
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2438
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#22

Beitrag von schweißfuß » Sa 31. Okt 2009, 08:57

Wenn das nicht wieder so ein Totentanz wie letzten Sa. ist.. :zzz:
Wenn man aus'm Grab sendet.... :dlol: Am Berg war ordentlich was los... :thup:

10-4
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

justus
Santiago 4
Beiträge: 202
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 15:21
Kontaktdaten:

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#23

Beitrag von justus » Sa 31. Okt 2009, 09:05

[quote="7131";p="199429"]... Könnte man nicht eine neue Rubrik aufmachen mit dem Namen " Digitale Betriebsarten"? ...[/quote]

Gibt es doch!
http://funkbasis.13th286.alfahosting.or ... &sk=t&sd=a

Benutzeravatar
jjfrost
Santiago 3
Beiträge: 199
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 23:31
Kontaktdaten:

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#24

Beitrag von jjfrost » Sa 31. Okt 2009, 11:21

lasst uns auf jeden fall für heute abend was ausmachen wenn der emulgator auf den berg geht sollten wir die chance nutzen! ich denke ich bin ab ca. 18:00 QRV is noch etwas YL abhängig :grrr: :lol:

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#25

Beitrag von Wiesel » Sa 31. Okt 2009, 13:48

An dem aus dem Grab senden ist was dran... Ein paar Stationen sind eigendlich immer drin aber letztens ging nicht mal Eifelsau ran. War wohl am vorschlafen...
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

Benutzeravatar
Tamino
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 19:58
Standort in der Userkarte: Odenthal Scheuren

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#26

Beitrag von Tamino » Sa 31. Okt 2009, 14:20

[quote="7031";p="199460"]... aber letztens ging nicht mal Eifelsau ran. War wohl am vorschlafen...[/quote]

Du darfst auch nicht davon ausgehen, dass die lautesten Stationen immer die besten "Ohren" haben. :wink:

Wie dem auch sei: Heute ab ca. 18:00 Uhr MEZ ist auf 27.245 MHz USB (K25) wieder Digimode-Betrieb angesagt - PSK31 und ggf. SSTV, je nach Lust und Laune ...


vy73 de 13TH2047
Tamino

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#27

Beitrag von Wiesel » Sa 31. Okt 2009, 14:34

Normal geht das problemlos, auch aus dem "Grab" hier. Aber war ja Berg DX, da überhört man sowas schonmal im Eifer. Ich werde erst nächsten WE auf Berg, gibt wieder neues zu probieren und der RTX ist frisch eingestellt. Diesen Sa. peil ich nochmal von Zuhause.
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

Benutzeravatar
Eifelsau
Santiago 9+15
Beiträge: 1509
Registriert: Mo 7. Jun 2004, 23:35

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#28

Beitrag von Eifelsau » Sa 31. Okt 2009, 15:01

[quote="4524";p="199462"]Du darfst auch nicht davon ausgehen, dass die lautesten Stationen immer die besten "Ohren" haben. :wink: [/quote]
Wenn die Ohren auf über 750m Höhe hängen, kann es schon mal vorkommen, daß man Stationen unter der "Grabnarbe" im Pileup nicht mitkriegt.
Außerdem ist es sehr unhöflich, wenn ich plötzlich dünne Stationen aus meinem Nahbereich aufnehme, nachdem ich mich auf einem Kanal einer anderen Bergstation für nur mal einen kurzen Gruß reingemeldet habe.
73 und bekommt mal euer Gesäß vom Sofa ! :wink:

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#29

Beitrag von Wiesel » Sa 31. Okt 2009, 16:23

Den Schuh ziehe ich mir nicht an. :mrgreen: Ich fahre bis max. Mitternacht mal auf die Abraumhalde und melde mich MOBIL, ohne Großantenne. Das gibts erst nächste Woche wieder aus dem Hürtgenwald :banane:
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

Benutzeravatar
jjfrost
Santiago 3
Beiträge: 199
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 23:31
Kontaktdaten:

Re: RTTY Funkbetrieb! 30.10.2009

#30

Beitrag von jjfrost » Mo 2. Nov 2009, 23:10

also ich habe mal reingehört und auch psk31 signale gesendet auf der 15/24/25 von euch war aber leider niemand zu hören bzw das band war generell tot :cry:

ich hoffe es klappt mal bei besseren bedingungen.

auf 20 und 40 meter gingen RTTY verbindungen die letzten tage sehr gut von zypern bis kanada ohne probleme. :banane:

Antworten

Zurück zu „DX - Raumwelle“