WLAN Empfang verbessern, ohne Router zu verändern

Nosensus
Santiago 6
Beiträge: 422
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: WLAN Empfang verbessern, ohne Router zu verändern

#31

Beitrag von Nosensus »

Jack4300 hat geschrieben: Do 17. Dez 2020, 18:27
Zur Tapete: ich kann mir nicht vorstellen, dass für Tapete zwischen Client und Accesspunkt vorteilhaft ist. Wenn man nur die Außenwände damit tapeziert hält man vielleicht etwas mehr Leistung in den eigenen 4 Wänden. Vorher habe ich aber schneller zusätzliche Accesspunkte inkl. Kabel installiert.
Technischer Fortschritt nennt man so etwas....
Wer es nicht glaubt und nicht weiss, wie das funktioniert, dem sei
https://www.heise.de/hintergrund/Tapete ... 26481.html
Das Ganze stand schon im Juli 2012 auf der Seite von Heise Online....
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6381
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: WLAN Empfang verbessern, ohne Router zu verändern

#32

Beitrag von DocEmmettBrown »

Wenn die Tapete irgendwann mal in die Jahre kommt und runter muß, ist die dann eigentlich noch Haus- oder schon Sondermüll?

73 de Daniel
Nosensus
Santiago 6
Beiträge: 422
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: WLAN Empfang verbessern, ohne Router zu verändern

#33

Beitrag von Nosensus »

DocEmmettBrown hat geschrieben: Fr 18. Dez 2020, 16:20 Wenn die Tapete irgendwann mal in die Jahre kommt und runter muß, ist die dann eigentlich noch Haus- oder schon Sondermüll?

73 de Daniel
Daniel ist eine Antenne Sondermüll? Ich denke Nö....
Antworten

Zurück zu „Internetzugänge WLAN“