SKY-SCAN Mag 1300 umbauen

Antworten
layer8
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Di 7. Feb 2017, 03:23
Standort in der Userkarte: Gevelsberg

SKY-SCAN Mag 1300 umbauen

#1

Beitrag von layer8 » Fr 10. Feb 2017, 00:52

Servus, letzte Woche habe ich diese Antenne von einen Kumpel geschenkt bekommen:
https://www.conrad.de/de/funkscanner-mo ... 51119.html

Kommentar "Taugt nix". Ich hatte die Anfang der 90er auch mal, daher weiß ich, das die recht doof ist. Nun kam mir die Idee, die für meine Ansprüche anzupassen. Bevorzugt 1090MHz und dann gelegentlich das 70cm-Band. Das aber eher weniger.

Einfache Groundplanes etc habe ich schon erfolgreich gebaut. Nur wie ich das da machen kann/soll, weiß ich nicht. Ich will nicht beide Bereiche zeitgleich abdecken. Ich hatte mir gedacht, ich benutze meine 3mm Edelstahl-WIG-Scheißstäbe. Reicht da ein Stab jeweils oder zB 2,3 oder 4 mit Lambda 1/2, 1/4 etc pro gewünschter Frequenz? Oder kann ich auch mischen, zB ein 6,8cm 'Stummel' und sowas: sowas. Gewinde für Radiale kann ich einbohren, das ist kein Problem :-)


Habt ihr da so 1-2 Ideen, wie ich das am besten gestalte?


Gruß,
der Peter
Dateianhänge
l_skyscan1.jpg

Antworten

Zurück zu „Antennen“