picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

Antworten
DO1MF
Santiago 1
Beiträge: 7
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 20:15
Standort in der Userkarte: 29699 Bomlitz

picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#1

Beitrag von DO1MF » Mi 27. Mär 2019, 18:44

Der Uploaddienst picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden. Leider gab es keine Vorwarnung und alle Bilder meines Funkkoffers sind somit gelöscht worden. Alle meine Bilder in diesem Forum nicht mehr sichtbar. Ich denke mal, da werden noch mehr Forenmitglieder von betroffen sein.
Kennt jemand eine Alternative, die ein etwas längeres Leben verspricht?

73 de Martin DO1MF

DO1REN Wombel
Santiago 1
Beiträge: 25
Registriert: Do 5. Jun 2014, 20:01
Kontaktdaten:

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#2

Beitrag von DO1REN Wombel » Mi 27. Mär 2019, 20:13

Hallo Versuch Mal: Picr.de. läuft seit Jahren zuverlässig und die Jungs sind auch Mal dankbar für eine Spende. Gruß Frank

Gesendet von meinem A3-A50 mit Tapatalk

Using Tapatalk

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 4
Beiträge: 287
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#3

Beitrag von DMA284 » Mi 27. Mär 2019, 22:32

Warum eigentlich Bildhosting Dienste, wenn man doch hier im Forum selber Fotos hochladen kann?

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4930
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#4

Beitrag von wasserbueffel » Do 28. Mär 2019, 00:16

DMA284 hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 22:32
Warum eigentlich Bildhosting Dienste, wenn man doch hier im Forum selber Fotos hochladen kann?
Weil es beim Hoster in einer höheren Auflösung verfügbar ist.(verlinkt)
Hier sind nur 250 kb möglich....
Das reicht meist nicht für eine Platinengrafik oder ein Schaltbild...

Walter

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1359
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#5

Beitrag von hotelsierra1 » Do 28. Mär 2019, 00:40

DO1REN Wombel hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 20:13
Hallo Versuch Mal: Picr.de. läuft seit Jahren zuverlässig und die Jungs sind auch Mal dankbar für eine Spende. Gruß Frank
Bin mal gespannt, wie lange der das durchhält, wenn die Last hoch geht...
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 760
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#6

Beitrag von Jack4300 » Do 28. Mär 2019, 06:18


wasserbueffel hat geschrieben:
DMA284 hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 22:32
Warum eigentlich Bildhosting Dienste, wenn man doch hier im Forum selber Fotos hochladen kann?
Weil es beim Hoster in einer höheren Auflösung verfügbar ist.(verlinkt)
Hier sind nur 250 kb möglich....
Das reicht meist nicht für eine Platinengrafik oder ein Schaltbild...

Walter
Richtig komprimiert reichen die Begrenzungen hier eigentlich immer. Ich habe aber auch das Gefühl, dass die etwas hochgesetzt wurden. Zumindest die Auflösung. Ich finde aber nicht mehr was aktuell möglich ist. Generell bin ich dafür möglichst auf externe Dienste zu verzichten, weil es viele Beiträge im Nachhinein zerstört, wenn diese abgeschaltet werden.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1552
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#7

Beitrag von Kid_Antrim » Do 28. Mär 2019, 06:55

Moin! So teuer ist es ja nicht mehr, da könnte man das limit auf Medien Uploads auf 1mb oder 5 heraufsetzen, oder?

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 760
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#8

Beitrag von Jack4300 » Do 28. Mär 2019, 07:00

Kid_Antrim hat geschrieben:Moin! So teuer ist es ja nicht mehr, da könnte man das limit auf Medien Uploads auf 1mb oder 5 heraufsetzen, oder?
Aber unnötig. Die Fotos müssen ja auf Clientseite auch geladen werden. Da ist auch nicht jedem recht, wenn eine Seite 20MB laden muss.
Wenn man Fotos bis an die Grenze runter komprimiert als JPG und saubere Diagramme als PNG mit dem richtigen Codec komprimiert ist eigentlich alles möglich.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1552
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#9

Beitrag von Kid_Antrim » Do 28. Mär 2019, 07:51

Davon haben viele keinen Plan :)

Benutzeravatar
lichtenberger
Santiago 9
Beiträge: 1450
Registriert: Di 25. Jul 2006, 16:53
Standort in der Userkarte: Berlin Reinickendorf
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#10

Beitrag von lichtenberger » Do 28. Mär 2019, 08:51

wasserbueffel hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 00:16
Weil es beim Hoster in einer höheren Auflösung verfügbar ist.(verlinkt)
Hier sind nur 250 kb möglich....
Das reicht meist nicht für eine Platinengrafik oder ein Schaltbild...

Walter
Die Dateigröße der Schaltpläne im meiner Datensammlung haben in super Qualität oft nur ca. 150 kB. Größe A4 mit 600 dpi. Abgespeichert in S/W als Tif mit FaxGruppe 4 Kompression....und das schon seit über 20 Jahren. Bisher gibt es nichts Besseres!

Grüße
Stefan

fragnix
Santiago 2
Beiträge: 88
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 08:49
Standort in der Userkarte: Lüneburg

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#11

Beitrag von fragnix » Do 28. Mär 2019, 10:14

Kid_Antrim hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 07:51
Davon haben viele keinen Plan :)
Wenn ich da mal Klartext reden darf: Dann werden sie eben keine Bilder posten können. Unwillen sich Wissen anzueignen wäre ja nun ein denkbar schlechtes Argument für Ressourcenverschwendung.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1552
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#12

Beitrag von Kid_Antrim » Do 28. Mär 2019, 11:19

... Und für ein Funkforum sowieso.

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 760
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#13

Beitrag von Jack4300 » Do 28. Mär 2019, 11:52

Welche Größen und Dateitypen sind den aktuell im Forum möglich? Seit der Umstellung kann ich die Info nicht mehr finden.

picload
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 22:53
Standort in der Userkarte: Thüringen

Re: picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden

#14

Beitrag von picload » So 28. Apr 2019, 00:09

Hallo,
DO1MF hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 18:44
Der Uploaddienst picload.org ist am 25.03.2019 abgeschaltet worden. Leider gab es keine Vorwarnung und alle Bilder meines Funkkoffers sind somit gelöscht worden.
Es tut uns Leid, dass du unsere E-Mails mit Informationen zur Abschaltung nicht erhalten hast. Auch auf unserer Website war seit dem 4. Februar 2019 die Meldung dazu sehr präsent angebracht. Außerdem wurde jeder Nutzer, der eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt und die Einwilligung zum Versand an diese erteilt hat, von uns am 5. Februar 2019 über die Abschatung am 25. März informiert. In dieser E-Mail gaben wir unter anderem den Hinweis, dass alle Bilder ohne Verlust der Links zu unserem Partner abload.de hätten umgezogen werden können. Eine Erinnerung per E-Mail erfolgte am 19. Februar 2019. Seit dem 25. Februar 2019 blendeten wir anstelle der Bilder die Information ein, dass die Bilder umgezogen werden müssen, damit sie erhalten bleiben. Ab diesem Zeitpunkt waren noch zehn Tage übrig, um die Bilder zu abload.de umzuziehen. Schade, dass diese Zeitfenster für dich wohl zu knapp waren.

Gerne empfehlen wir euch die Nutzung von abload.de. Die Jungs sind schon seit 2006 online und bieten allerhand Features, die euch das Einbinden der Bilder in eurem Forum erleichtern.

Viele Grüße,
das picload.org Team

Antworten

Zurück zu „Das Forum betreffend“