Repeater Bad Kreuznach CH03

Antworten
Benutzeravatar
CBZentrum
Santiago 7
Beiträge: 500
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 08:30
Standort in der Userkarte: BadDürkheim
Wohnort: 67098 Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Repeater Bad Kreuznach CH03

#1

Beitrag von CBZentrum »


Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1423
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Repeater Bad Kreuznach CH03

#2

Beitrag von hotelsierra1 »

macht graf Pause um die Aktivitäten nicht zu stören...

update - jetzt wieder on air, auf der 3 ist Ruhe.
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Benutzeravatar
foxtrotgolf1
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Di 15. Jan 2019, 10:47
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach

Re: Repeater Bad Kreuznach CH03

#3

Beitrag von foxtrotgolf1 »

Läuft zufriedenstellend :)
Ständig unter Strom :)
So long....Friedel QRG 27.985

terminator
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Repeater Bad Kreuznach CH03

#4

Beitrag von terminator »

Der Repeater auf Kanal 3 Kreuznach ist seit 3 Tagen :wall: Ausgeschaltet.

Benutzeravatar
13DCB66
Santiago 2
Beiträge: 71
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 18:16
Standort in der Userkarte: Bensheim
Wohnort: 64625 Bensheim

Re: Repeater Bad Kreuznach CH03

#5

Beitrag von 13DCB66 »

Diese Papageien blockieren doch nur unsere CB Kanäle ! Ich finde sie einfach GRAUSAM !!
Ein normales Relais, wie es im Amateurfunk verwendet wird ist sehr nützlich, aber diese Wiederholungen sind doch sehr nervig !
Find ich zumindest …..
`73
CB Skip: Der Kaiser
CB-DX: 13 DCB 66
OP: Andreas

Benutzeravatar
13 TANGO KILO 477
Santiago 7
Beiträge: 598
Registriert: So 13. Jul 2003, 13:36
Standort in der Userkarte: -
Kontaktdaten:

Re: Repeater Bad Kreuznach CH03

#6

Beitrag von 13 TANGO KILO 477 »

13DCB66 hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 16:41
Diese Papageien blockieren doch nur unsere CB Kanäle ! Ich finde sie einfach GRAUSAM !!
Ein normales Relais, wie es im Amateurfunk verwendet wird ist sehr nützlich, aber diese Wiederholungen sind doch sehr nervig !
Find ich zumindest …..
Alle 80 Kanäle?
Tip: Einfach weiterdrehen :tup:

terminator
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Repeater Bad Kreuznach CH03

#7

Beitrag von terminator »

Gott sei dank geht der Repater wieder :banane: :heart:
Das ist der einzige Strohalm wenn man in einen Tiefen Loch sitzt rundum von Bergen zugeknallt leider hat man da keine Möglichkeit normal Betrieb zu machen selbst mit einem Yagi Beam geht es sehr schlecht da ist ein Repeater unverzicht bar.
Ist echt Schlechte Lagen 9 % Steigung in den Nachbarort :seufz:

frankyfly
Santiago 2
Beiträge: 57
Registriert: Di 7. Apr 2020, 15:20
Standort in der Userkarte: Siegen

Re: Repeater Bad Kreuznach CH03

#8

Beitrag von frankyfly »

13DCB66 hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 16:41
Diese Papageien blockieren doch nur unsere CB Kanäle ! Ich finde sie einfach GRAUSAM !!
Ein normales Relais, wie es im Amateurfunk verwendet wird ist sehr nützlich, aber diese Wiederholungen sind doch sehr nervig !
Find ich zumindest …..

Ein Repeater belegt genau einen Kanal und lässt sich ohne Probleme mit jedem CB-Funkgerät nutzen.

Relais belegt 2 Kanäle (Eingabe und Ausgabe). Außerdem sind die meisten (alle?) CD-Funkgeräte nicht für den Betrieb mit Relais gedacht und entsprechende Funktionen fehlen.
Man muss also einiges an Fingerfertigkeit beweisen um schnell genug zwischen Eingabe- und Ausgabekanal zu wechseln.
Weiteres "Problem" ist, das man sich beim Relais nicht selbst stört, es ist also gewisse Sorgfalt beim Aufbau notwendig.

Alles in allem ist ein Repeater:
- einfacher im Betrieb/Aufbau
- belegt weniger Kanäle
- ist einfacher zu arbeiten
- Erfüllt seinen Zweck.

Klar ist es oft angenehmer, wenn man nicht immer sein eigenes Gefasel mit anhören muss ;) :seufz:

Antworten

Zurück zu „Das Forum betreffend“