WBS 612S & CB Kurzantenne.

Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 6
Beiträge: 476
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 17:18
Standort in der Userkarte: Füchtorf
Wohnort: Sassenberg

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#16

Beitrag von DO4MJ (13DL7) » Mo 9. Jul 2018, 16:53

Man darf sich doch auf die Terasse stellen was man will, solange die Bausubstanz nicht verletzt wird.Einen GFK Mast mit Drahtantenne von Lambda Halbe dran den Mast in einen Sonnenschirmständer stellen und nach Betrieb wieder einfahren, nicht Verboten und darf kein Vermieser verbieten.Entweder hat man keinen Mumm dazu oder der Vermieter ist ein totaler "Funkerhasser".Ich würde mich nicht einschüchtern lassen oder einfach wegziehen.Wenn man keine "Behelfsantenne" aufstellen kann, dann ist auch anderes Verboten, was nicht verboten sein kann. :sdown:
Gruß 13DL7
CB:13DL7, Osna Radio 50, DK965, QRV:12,29,32 FM, 7, 15 USB.HAM:DO4MJ, DOK I38 (144.775 Mhz).Engagiert bei Entstörung von PLC Adaptern.FCK DSGVO !!!

Benutzeravatar
MacLefty
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:24
Standort in der Userkarte: Niebüll
Wohnort: 25899 Niebüll

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#17

Beitrag von MacLefty » Mo 9. Jul 2018, 17:54

Hihi...

Ich dachte mit einem Blick auf das Bild ist klar das ich hier eine Loop stehen habe. :)
Natürlich reine RX.

Nun ja.
Ich wollte das so machen. Ich schnack erst mal mit meiner Frau durch die Gegend.
Die Hoffnung das sich dann mal jemand meldet nach dem Motto : Hey Du Schlumpf ! Von Funkdisziplin hälst Du wohl gar nichts... ?

Dann ist ein QSO schon fast eingeleitet.
Auch eine Anzeige im hiesigen Schmalzblatt wäre eine Möglichkeit auf Kanal 4 in AM hin zu weisen.

Muss leider abklemmen für heute.

Tschüss, bis denne


Lefty...
-----------------------------------------------------------------
Das schönste Kleid der Feigheit ist die Klugheit.
----------------- Johannes Gross -------------------------

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2977
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#18

Beitrag von DocEmmettBrown » Mo 9. Jul 2018, 17:56

DO4MJ (13DL7) hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 16:53
Man darf sich doch auf die Terasse stellen was man will, solange die Bausubstanz nicht verletzt wird.
Ich glaube, bei der Terrasse ist weniger der Vermieter das Problem, sondern eher die <Zitat>Chefin</Zitat>. ;)

73 de Daniel

Benutzeravatar
MacLefty
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:24
Standort in der Userkarte: Niebüll
Wohnort: 25899 Niebüll

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#19

Beitrag von MacLefty » Mo 9. Jul 2018, 18:01

Dazu muss ich noch was sagen.

Meine Eigentümer sind beide über 90 jahre.
Der, der das Ungemach voll abbekommen würde, wäre unser Makler. Der gehört zwar auch zur Familie ist aber tastächlich ein harter hamburger Makler. Also nicht Vitamin B sondern der kann was.
Nichts desto trotz kommen wir beide tip top aus.

Die Eigentümer sind aus einem anderen Holz geschnitzt. Mehr sage ich mal nicht.
Ich werde mit meinem Antennwunsch nicht meinen Makler ins Kreuzfeuer bringen.

Tschö,

Lefty...
-----------------------------------------------------------------
Das schönste Kleid der Feigheit ist die Klugheit.
----------------- Johannes Gross -------------------------

Benutzeravatar
MacLefty
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:24
Standort in der Userkarte: Niebüll
Wohnort: 25899 Niebüll

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#20

Beitrag von MacLefty » Mo 9. Jul 2018, 18:04

Daniel hat das Bulls Eye getroffen ! :)

Und meine Chefin kann menschen verachtende Sanktionen verhängen.
Da muss man als Mann auch nicht all zu lange nachdenken...

:)
-----------------------------------------------------------------
Das schönste Kleid der Feigheit ist die Klugheit.
----------------- Johannes Gross -------------------------

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2977
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#21

Beitrag von DocEmmettBrown » Mo 9. Jul 2018, 18:49

MacLefty hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 18:01
Ich werde mit meinem Antennwunsch nicht meinen Makler ins Kreuzfeuer bringen.
Was hattest Du denn vor? Wolltest Du den Makler anrufen und ihm am Telephon sagen: "Hallo Herr $MAKLER. Ich hätte da mal eine Frage an Sie. Bitte regen Sie sich jetzt nicht auf! Also ich wollte mal fragen, ob ich mit meinem Abbruchhammer einen Wanddurchbruch durch das tragende Mauerwerk meißeln und dort ein Antennenkabel zur Zweckentfremdung des Regenrohrs als Elektrosmogantenne verlegen darf." Wenige Augenblicke später dürfte ein Notruf bei der Rettungsleitstelle eingehen, weil bei einem örtlichen Makler ein Verdacht auf Herzinfarkt besteht.

Aber Spaß beiseite: Ich würde den Makler erst gar nicht fragen, dann kann er auch nicht "Nein" sagen. Einfach bei Nacht und Nebel und wenn die Ehefrau mal wieder zum Tupperabend ist das Loch in die Wand bohren und, keine Ahnung, vielleicht ein Aircell-7 nach draußen verlegen. Du hast halt ein Loch gebohrt, warst unvorsichtig und das Loch ging ein paar Zentimeter zu tief - kann ja mal vorkommen. Spachtelst Du beim Auszug sowieso wieder zu. Und da das Loch schon mal gerade da war und das frisch bestellte Aircell-7 durch einen irrwitzigen Zufall gerade zeitgleich in der Wohnung lag, dachtest Du... usw. ;)

73 de Daniel

Benutzeravatar
MacLefty
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:24
Standort in der Userkarte: Niebüll
Wohnort: 25899 Niebüll

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#22

Beitrag von MacLefty » Di 10. Jul 2018, 10:16

Hi Daniel.


Ich habe gestern Abend noch einmal mit mit meinem Makler geschnackt.

Es ist halt so das es ihm persönlich sch....egal ist ob ich da eine Antenne hinsetze. Auf dem Dach, unter dem Dach, an der Terasse, piep egal.

Fakt ist, die Eigentümer wollen nicht.
Und die sind immer noch rüstig genug um von Sylt zu kommen und Ihr Haus an zu schauen. Vor ca. 2 Wochen erst passiert.

Selbst sein Einsatz das wir Mieter hier eine Satellitenanlage bekämen, wurde nicht entsprochen. Warum auch ? Das Scheißkabel von Vodafone sieht man ja nicht.

Ich habe das nun gelassen.

An der Kurzantenne auf dem Fensterbrett ist nun die AE 2980 angeschlossen.
Problem ist das die nun ordentlich hin und her schwankt. Sie ist zu leicht für das gute Kabel von Kusch. :)
Dafür hatte ich es auch nicht gekauft.


Wir schließen diesen Thred nun ab.
Ich werde trotzdem mal eine Anzeige setzen und schauen ob nicht jemand seinen alten Transceiver reaktivieren kann.

Im übrigen suche ich für kleines Geld einen Hanomag R332 Granit Trecker, Massstab 1 : 1. ;)
Dateianhänge
cr.jpg
-----------------------------------------------------------------
Das schönste Kleid der Feigheit ist die Klugheit.
----------------- Johannes Gross -------------------------

guglielmo
Santiago 5
Beiträge: 351
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#23

Beitrag von guglielmo » Di 10. Jul 2018, 10:47

Ist denn das Stehwellenproblem geklärt. Ich habe beim schnellen überlesen nichts gefunden. Erst wenn das geklärt ist, würde ich mir Gedanken machen was es für Alternativen gibt.

Benutzeravatar
MacLefty
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:24
Standort in der Userkarte: Niebüll
Wohnort: 25899 Niebüll

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#24

Beitrag von MacLefty » Di 10. Jul 2018, 10:51

Nein.

Das Stehwellen Problem ist nicht geklärt.
Deswegen hängt ja die AE 2980 an der Antenne.

Für die ist die Antenne nichts weiter als ein Draht. :)
-----------------------------------------------------------------
Das schönste Kleid der Feigheit ist die Klugheit.
----------------- Johannes Gross -------------------------

guglielmo
Santiago 5
Beiträge: 351
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#25

Beitrag von guglielmo » Di 10. Jul 2018, 14:18

Ach so. Dann wurde also das nächste Fass aufgemacht ohne das Andere zu leeren. Lassen wir die Stehwelle aussen vor, ich hatte da ja schon einen Vorschlag gemacht und konzentrieren wir uns auf die Antenne allgemein. Ich hatte so eine ehnliche Frage schon mal beantwortet. Damals mit Quellenangaben und Gesetzesauszügen. Die suche ich jetzt nicht wieder hervor. Nur so weit. Keiner kann einen verbieten CB-Funk zu betreiben. Auch der Vermieter nicht. Der Vermieter kann lediglich verbieten am Haus bauliche Veränderungen vor zu nehmen oder das Haus optisch zu verschandeln. Eine Antenne die schnell auf ein lose stehendes Stativ geschraubt wird oder ohne Beschädigungen an ein Balkon- oder Brüstungsgeländer geklemmt wird kann nicht verboten werden. Solange nicht, wie keine Funkstörungen erzeugt werden. Auch ihr Anblick ist hinzunehmen. Nun ist wohl kein ordentlicher Balkon vorhanden und auch keine Terasse. Da wird es natürlich schwierig. Ein gewisser Abstand zur Hauswand ist wichtig. Sie müsste also vom Geländer über einen Ausleger angebracht werden. Hier ist es wichtig das alles schnell montiert und auch wieder schnell abgebaut werden kann. Ich würde die Antenne nur während des Betriebes ausbringen. Die erzielbaren Ergebnissen sind aber dennoch sehr überschaubar. Eine Antenne sollte möglichst hoch angebracht werden um eine gute Wirkung zu entfalten. Auch die gesamten verkürzten Antennen stellen nur einen Kompromiss dar.

Krampfader
Santiago 9
Beiträge: 1405
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#26

Beitrag von Krampfader » Di 10. Jul 2018, 14:45

Terrasse ist ja angeblich vorhanden
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
MacLefty
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:24
Standort in der Userkarte: Niebüll
Wohnort: 25899 Niebüll

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#27

Beitrag von MacLefty » Di 10. Jul 2018, 16:08

Leute,

ich Danke Euch wirklich.
Aber der Keks ist gegessen.
Ich werde hier nicht den dritten Weltkrieg entfachen. Dazu wohne ich hier zu gerne.
Wir haben hier eine tolle Wohngemeinschaft.
Ich komme, anscheinend die Ausnahme, hervorragend mit meinem Makler klar.

Mann muss es doch auch gut sein lassen können.

Die AE 2980 löppt seit gestern morgen.
Kein Schwein meldet sich. Alles ruhig.
Selbst die FM Kanäle 1, 9 und 19 sind absolut tot. Obwohl wir hier fast in Sichtweite der Autoverladung nach Sylt sitzen. Kein einziger LKW funkt hier auch nur ein Moin moin !

In diesem Sinne,

Helau ! :)


Lefty...
-----------------------------------------------------------------
Das schönste Kleid der Feigheit ist die Klugheit.
----------------- Johannes Gross -------------------------

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2977
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#28

Beitrag von DocEmmettBrown » Di 10. Jul 2018, 18:33

MacLefty hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 16:08
Ich werde hier nicht den dritten Weltkrieg entfachen. Dazu wohne ich hier zu gerne.
Wir haben hier eine tolle Wohngemeinschaft.
Ich verstehe immer noch nicht, was gegen

- eine unsichtbare Regenrohrantenne mit AT,
- eine MagLoop oder
- eine temporäre GP mit Radialen auf einem Stativ oder Ständer

spricht. Bei der günstigen GP mit Radialen kann Dir niemand was, weil Du sie gar nicht fest montierst, es sei denn, man verböte Dir auch das Aufstellen eines ebenso temporären E-Grills auf der Terrasse. Die Flinte ins Korn werfen kann man, wenn man alle Optionen ausgelotet hat, immer noch, aber jetzt gäbe ich noch lange nicht auf. :tup:

73 de Daniel

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 671
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#29

Beitrag von Kid_Antrim » Di 10. Jul 2018, 19:23

Deswegen sucht er wohl den trecker als Gegengewicht hihihi
guglielmo hat geschrieben:Ist denn das Stehwellenproblem geklärt. Ich habe beim schnellen überlesen nichts gefunden. Erst wenn das geklärt ist, würde ich mir Gedanken machen was es für Alternativen gibt.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 671
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: WBS 612S & CB Kurzantenne.

#30

Beitrag von Kid_Antrim » Di 10. Jul 2018, 20:06

Moin nochmal, ich bin gerade zu Besuch, da habe ich eine DV 27 lang auf nem alten Mikrofonständer montiert, das ganze schiebe ich dann aus dem Dachfenster und fahre das Abends wieder ein. Ist zwar nicht optimal, aber 20 km kommt man damit locker. Antennenhöhe ca. 12m.

Schönen Abend noch :)

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“