Empfang einer Funkfernbedienung

Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 3
Beiträge: 167
Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:24
Standort in der Userkarte: 44795 Bochum Weitmar

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#16

Beitrag von SHIELD 6-1-6 »

Moinsen,
ein Kollege von mir hatte mal einen Blazer.
Batterie abklemmen, warten, bis die Pufferbatterie des Steuergerätes abgebaut hat.
Am besten, über Nacht, um sicher zu gehen ( 1/4 bis 1 Stunde angeblich , laut Kollege )nur kurzes abklemmen funktioniert nicht.
Fernbedienung neu anlernen.

Nur zur Sicherheit, die Batterie in der Funkfernbedienung hast Du sicher geprüft ?

Gruß Björn

ckorn
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 20:59
Standort in der Userkarte: Leipzig

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#17

Beitrag von ckorn »

@ 13CT925 Ja das ist sie, allerdings sind dort die US-Versionen abgebildet. Es gibt eine EU-Version der FB. Und die EU-Version ist nicht mehr zu bekommen.

@ SHIELD 6-1-6 Die Batterie der Fb habe ich voller Elan und Leichtfüßigkeit gleich als erstes gewechselt.

ckorn
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 20:59
Standort in der Userkarte: Leipzig

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#18

Beitrag von ckorn »

Ja, eins mit ohne Verdeck :D aber das Problem mit der WFS hab ich das immer noch.

So, also das Equipment ist angekommen und die Anleitung https://www.ocinside.de/modding/sdr_anleitung_d/3/ funktioniert bis zu folgendem Punkt im 5. Abschnitt:

[..] Danach erscheint der Punkt RTL-SDR / USB im Menü, man wählt ihn sogleich aus, drückt auf „Play“ und wird mit dem Emfpang diverser Frequenzbänder belohnt. [..]

Also ich kann den Punkt im Menü auswählen, aber sobald ich auf Play drücke kommt die Fehlermeldung: No device selected Was ich nicht versteh denn ich kann nirgends ein Device selecten.

Bild

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4751
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#19

Beitrag von DocEmmettBrown »

Variante mit HDSDR oder SDRuno.
Den Teil mit HamRadioDeluxe (HRD) läßt Du einfach weg. Viel Erfolg! :tup:

73 de Daniel

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 872
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#20

Beitrag von Jack4300 »


ckorn hat geschrieben:
Also ich kann den Punkt im Menü auswählen, aber sobald ich auf Play drücke kommt die Fehlermeldung: No device selected Was ich nicht versteh denn ich kann nirgends ein Device selecten.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Zadig-Treiber noch nicht korrekt installiert ist. Versuche den Schritt nochmal.

ckorn
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 20:59
Standort in der Userkarte: Leipzig

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#21

Beitrag von ckorn »

Also Zadic scheint den Treiber installiert zu haben. In der Systemsteuerung wird er auch angezeigt. Aber SDR# zeigt nur "E4000" an?

Bild

Das Video zu SDRUno guck ich mir grade an.


Ich weis allerdings nicht ob der Stick den richtigen Chip hat. Ich hab was von RTL2832UHIDIR gelesen. Der Stick hier hat aber RTL2838UHIDIR

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4751
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#22

Beitrag von DocEmmettBrown »

ckorn hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 21:28
Also Zadic scheint den Treiber installiert zu haben.
[...]
Das Video zu SDRUno guck ich mir grade an.
Zadig muß zwingend sein, sonst klappt überhaupt nichts. Funktioniert bei mir sowohl mit HDSDR als auch SDRuno (und mit jeweils beiden HRD, aber dieses Thema würde ich erst mal vertagen). Dein neuer RTL-Chip sagt mir leider gar nichts. :?

73 de Daniel

Benutzeravatar
64Digger295
Santiago 5
Beiträge: 316
Registriert: So 9. Jun 2019, 23:04
Standort in der Userkarte: JN49HU (Darmstadt)
Wohnort: Darmstadt

Re: Empfang einer Funkfernbedienung

#23

Beitrag von 64Digger295 »

Meines Wissens nach laufen die Fernbedienungen (Autoschlüssel) der Autos auf 866 MHz, dem Doppelten der 433 MHz somit auf der ersten Oberwellevon 433 MHz.

73 Digger
Tradition bedeutet nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers

Am Mike Hartmut, 13HN958
Mobil: AE 5890 EU, StarMac / DV27 / DV 27 lang /Lambda 1/2 Eigenbau
KF: AE 6110, Hurrcan 27
Mobil: Anrufkanal 1 FM / 9 AM

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“