Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

Antworten
MK.Matthias
Santiago 2
Beiträge: 55
Registriert: Di 17. Mai 2016, 19:18
Standort in der Userkarte: 44577 Castrop-Rauxel
Wohnort: Castrop-Rauxel

Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

#1

Beitrag von MK.Matthias » Do 5. Apr 2018, 15:06

Da ich gerne ein wenig mehr über die Antennentechnik lernen möchte und mich eventuell mal mit Selbstbau versuchen möchte, überlege ich, einen Rothammel zu kaufen. Dafür, dass ich da aber vielleicht nur mal reinschaue und dann feststelle, dass das doch nicht mein Ding ist, ist mir der Preis ehrlich gesagt zu hoch.
Da es regelmäßig günstige gebrauchte Ausgaben im Netz zu kaufen gibt, überlege ich nun, mir so eine zuzulegen. Da sich die physikalischen Grundlagen ja nun einmal nicht geändert haben, spräche da doch eigentlich nichts gegen, oder?
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

Matthias

Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
Beiträge: 1549
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:55
Standort in der Userkarte: Happytown

Re: Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

#2

Beitrag von DL0815 » Do 5. Apr 2018, 15:36

MK.Matthias hat geschrieben:Da ich gerne ein wenig mehr über die Antennentechnik lernen möchte und mich eventuell mal mit Selbstbau versuchen möchte, überlege ich, einen Rothammel zu kaufen. Dafür, dass ich da aber vielleicht nur mal reinschaue und dann feststelle, dass das doch nicht mein Ding ist, ist mir der Preis ehrlich gesagt zu hoch.
Da es regelmäßig günstige gebrauchte Ausgaben im Netz zu kaufen gibt, überlege ich nun, mir so eine zuzulegen. Da sich die physikalischen Grundlagen ja nun einmal nicht geändert haben, spräche da doch eigentlich nichts gegen, oder?
Hallo Matthias,
Du liegst vollkommen richtig, ein alter Rothammel reicht voll auf :-)
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)

Benutzeravatar
Eye-Bie-Em
Santiago 1
Beiträge: 36
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 16:42
Standort in der Userkarte: Armonk

Re: Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

#3

Beitrag von Eye-Bie-Em » Do 5. Apr 2018, 15:38

... versuch's mal da....

http://pi4oss.ham-radio.ch/hamsoft/Rothammel.pdf

habe meine Ausgabe auch von dort gedownloaded

MK.Matthias
Santiago 2
Beiträge: 55
Registriert: Di 17. Mai 2016, 19:18
Standort in der Userkarte: 44577 Castrop-Rauxel
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

#4

Beitrag von MK.Matthias » Do 5. Apr 2018, 19:10

Danke für die Antworten. Dann werde ich mir mal eine Ausgabe besorgen.

@ Eye-Bie-Em: Danke für den Link, dann kann ich jetzt schon mal ein wenig smökern, auch wenn's letzten Endes dann doch eine gebundene Ausgabe werden wird. :wink:
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

Matthias

Krampfader
Santiago 9
Beiträge: 1415
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

#5

Beitrag von Krampfader » Do 5. Apr 2018, 20:12

Also ich schmöker online immer hier (dicke und ziemlich aktuelle Ausgabe daher etwas längere Ladezeiten), siehe: http://om6bb.bab.sk/files/Anteny/Publik ... 20Buch.pdf

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

RomeoTango
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 73037

Re: Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

#6

Beitrag von RomeoTango » Do 5. Apr 2018, 21:38

Vielen Dank Andreas und Matthias, hab ich noch nicht im Netz entdeckt.
Super Sache. :tup:
73`s Reiner
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Aber für dein Umfeld ist es hart. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
as1muc
Santiago 5
Beiträge: 309
Registriert: Do 22. Nov 2012, 16:03

Re: Rothammel, ältere Ausgaben brauchbar?

#7

Beitrag von as1muc » Sa 7. Apr 2018, 18:23

:heart:

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“