Umbau ae 6110

13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Umbau ae 6110

#16

Beitrag von 13 RF 071 »

Was ich nicht verstehe ist,daß die Gerätchen schon wieder "gebraucht" bei E-bay verhökert werden.
Zu hohe Erwartungshaltung ?

Benutzeravatar
Tapper
Santiago 2
Beiträge: 72
Registriert: Sa 5. Jul 2014, 13:48
Standort in der Userkarte: Willich Neersen
Wohnort: Willich

Re: Umbau ae 6110

#17

Beitrag von Tapper »

Das verstehe ich auch nicht. Hatte ich auch gesehen aber bei dem Neupreis kaufe ich dann doch lieber neu.
Aber vielleicht ist in der Gegend bei den Leuten nix los. Bei mir zuhause ist auch nix los mit CB aber
deswegen habe ich es ja auch im Auto. ;-)
Gruß
Hans-Jürgen (Tapper)

13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Umbau ae 6110

#18

Beitrag von 13 RF 071 »

Tapper hat geschrieben:Das verstehe ich auch nicht. Hatte ich auch gesehen aber bei dem Neupreis kaufe ich dann doch lieber neu.
Aber vielleicht ist in der Gegend bei den Leuten nix los. Bei mir zuhause ist auch nix los mit CB aber
deswegen habe ich es ja auch im Auto. ;-)
Wo stehst Du denn.Bin am Niederrhein

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Umbau ae 6110

#19

Beitrag von Maulwurf »

Tapper hat geschrieben:Jetzt 20W und sehr gute Modulation.
Und was ist mit AM? Diese Modulationsart dürfte gerade im Auto ein Hauptkriterium sein.
73 Stefan

gerhard63
Santiago 3
Beiträge: 127
Registriert: Do 25. Aug 2016, 23:38
Standort in der Userkarte: Bad Wildbad

Re: Umbau ae 6110

#20

Beitrag von gerhard63 »

Hallo ,bin jetzt aus dem Östreich urlaub zurück, und ich muss sagen ,die ae6110 hat klasse gespielt ,mit der santiago1200 top .wen ich so über den camping platz gelaufen bin ,da waren viele mit cb geräte und auch baoffeng war viel vertreten,wo ich mein kleinen mast mit der santiago aufgebaut habe ,kam man leicht ins gespräch .Franzosen,Holländer,Deutsch und ostblock waren vertreten .Jeder sagt cb kommt wieder ,mal sehen .so und zur ae man kann ja bekanntlich viel machen ,ich war noch harmlos ,aber manche mein lieber man die habe Qso geführt klasse .ich kann sie nur empfehlen im auto top für Autobahn .klasse .in diesem sinne gruss Gerd

hf-doktor

Re: Umbau ae 6110

#21

Beitrag von hf-doktor »

Maulwurf hat geschrieben: Und was ist mit AM? Diese Modulationsart dürfte gerade im Auto ein Hauptkriterium sein.
Wenns vernünftig gemacht ist, geht natürlich auch AM aller erste Sahne.

https://www.youtube.com/watch?v=p5Slfy8Jg8s

Oder bei der baugleichen Team. Im Auto ist die noch etwas praktischer. Hat beleuchtete Tasten.
Die Albrecht hat das nicht, da muss man sich nachts auf seinen Tastsinn verlassen.

https://www.youtube.com/watch?v=_lG_DvwBaJM

gerhard63
Santiago 3
Beiträge: 127
Registriert: Do 25. Aug 2016, 23:38
Standort in der Userkarte: Bad Wildbad

Re: Umbau ae 6110

#22

Beitrag von gerhard63 »

Ich habe mir von einem navi ,eine fensterhalterung gemacht .Das Anzeigefeld war gut zu sehen ,keine probleme mit sichtbarkeit .Wen man will,das mache ich vielleicht ,kann man das sichtfeld,auch mit 2,3 led beleuchten .ich will mir noch bei gelegenheit littel will kaufen (ich hoffe man schreibt das so)santiago 1200 ist einfach zu lang .das peitscht so ,und gerade ist sie auch nicht mehr .

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5615
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Umbau ae 6110

#23

Beitrag von DocEmmettBrown »

13 RF 071 hat geschrieben:Was ich nicht verstehe ist,daß die Gerätchen schon wieder "gebraucht" bei E-bay verhökert werden.
Zu hohe Erwartungshaltung ?
Das ist die etwas zeitversetzte Enttäuschung, sobald sie merken, daß die Mühle gar kein SSB hat. :lol: :D :wink:

73 de Daniel
Masken schützen gegen Corona. Bitte bleibt gesund!

hf-doktor

Re: Umbau ae 6110

#24

Beitrag von hf-doktor »

Genau!
Kein SSB, mit dem Mikrofon kann man sich noch nicht mal rasieren und Kaffee kochen kann sie auch nicht !!!
Und dann wollen die Händler auch noch deutlich mehr als 50 Euro dafür haben.

Benutzeravatar
Tapper
Santiago 2
Beiträge: 72
Registriert: Sa 5. Jul 2014, 13:48
Standort in der Userkarte: Willich Neersen
Wohnort: Willich

Re: Umbau ae 6110

#25

Beitrag von Tapper »

13 RF 071 hat geschrieben:
Tapper hat geschrieben:Das verstehe ich auch nicht. Hatte ich auch gesehen aber bei dem Neupreis kaufe ich dann doch lieber neu.
Aber vielleicht ist in der Gegend bei den Leuten nix los. Bei mir zuhause ist auch nix los mit CB aber
deswegen habe ich es ja auch im Auto. ;-)
Wo stehst Du denn.Bin am Niederrhein
Bin aus Willich. :D
Gruß
Hans-Jürgen (Tapper)

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Umbau ae 6110

#26

Beitrag von Maulwurf »

hf-doktor hat geschrieben: Wenns vernünftig gemacht ist, geht natürlich auch AM aller erste Sahne.
So schaut es aus :thup: Das ist dann was feines.
73 Stefan

Radiofreund
Santiago 3
Beiträge: 103
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:27
Standort in der Userkarte: 70327 Stuttgart
Wohnort: Stuttgart - Hafen

Re: Umbau ae 6110

#27

Beitrag von Radiofreund »

hf-doktor hat geschrieben:
Maulwurf hat geschrieben: Und was ist mit AM? Diese Modulationsart dürfte gerade im Auto ein Hauptkriterium sein.
Wenns vernünftig gemacht ist, geht natürlich auch AM aller erste Sahne.
Wie soll AM funktionieren hinsichtlich der Aussteuerung der Endstufe bei der niedrigen Betriebsspannung? Bei 8Watt ist es schon problematisch, einen hohen Modulationsgrad bei geringem NF-Klirrfaktor einzustellen... :clue:

13rdx009
Santiago 7
Beiträge: 707
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:35

Re: Umbau ae 6110

#28

Beitrag von 13rdx009 »

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass bei 20W+ noch was modulationsmäßiges auf AM kommt...

hf-doktor

Re: Umbau ae 6110

#29

Beitrag von hf-doktor »

Radiofreund hat geschrieben:
Wie soll AM funktionieren hinsichtlich der Aussteuerung der Endstufe bei der niedrigen Betriebsspannung? Bei 8Watt ist es schon problematisch, einen hohen Modulationsgrad bei geringem NF-Klirrfaktor einzustellen... :clue:
Ganz einfach: Weil Dimensionierung / konstruktionstechnisch genügend Reserven ab Werk vorhanden sind bis 8 Watt Trägerleisung.
Bis 6 Watt (entspricht ausmoduliert 24 Watt PEP "Aufwärtsmodulation) sind immer bis 100% Modulationsgrad gegeben. PEP zu Trägerleistungsverhältnis = 4, bei 8 Watt wird dieser geringer, so rund 3 bis 3,5.
Wie es mit der Aussteuerungsgrenze bestellt ist, sieht man bei FM mit rund 22-25 Watt.

DD1GG

Re: Umbau ae 6110

#30

Beitrag von DD1GG »

Tapper hat geschrieben:
13 RF 071 hat geschrieben:
Tapper hat geschrieben:Das verstehe ich auch nicht. Hatte ich auch gesehen aber bei dem Neupreis kaufe ich dann doch lieber neu.
Aber vielleicht ist in der Gegend bei den Leuten nix los. Bei mir zuhause ist auch nix los mit CB aber
deswegen habe ich es ja auch im Auto. ;-)
Wo stehst Du denn.Bin am Niederrhein
Bin aus Willich. :D
Da kommt der Oppa aus dem Acker nicht hin :mrgreen: Niederrhein..... :dlol: :dlol: :dlol:

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“