Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7649
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkgerät

#1

Beitrag von PMRFreak » Di 7. Mai 2013, 09:17

Der Nachfolger des Team Tecom DB-C, mit noch mehr Funktionen, besserer Technik und das Ganze zu einem sehr fairen Preis!

Bild

Das Team Tecom Duo-C PMR446/Freenet-Kombi-Handfunkgerät ist der Nachfolger des Team Tecom DB-C und momentan das einzige lizenzfreie Handfunkgerät, was die beiden Frequenzbereiche Freenet (149 MHz) und PMR446 (446 MHz) L E G A L in einem Funkgerät vereint (nur in Deutschland erlaubt!).

Und das mit wirklich brauchbaren technischen Daten, sehr guter Modulation und kompletter Ausstattung.

Das Team Tecom Duo-C ist ähnlich ausgestattet wie sein Vorgänger, hat ein erfrischendes Design und ist für die Preisklasse auch sehr robust gebaut.

Im Vergleich zur Vorgängerversion hat man sich der Kritik der Anwender angenommen, somit sind CTCSS- und DCS-Pilottöne jetzt wieder flexibel direkt am Gerät einstellbar. Auch ein DTMF-Selektivruf ist jetzt enthalten.

Die Antenne ist allerdings aus rechtlichen Gründen nicht abnehmbar, sie bietet aber sehr gute Reichweiten und ist flexibel.

Die Modulation klingt sauber und laut, das Gerät ist sehr empfangsstark und die Wiedergabequalität ist ebenfalls sehr gut und laut.

Die Bedienung ist sehr einfach gelöst, schon nach kurzer Zeit kennen Sie sich garantiert perfekt aus und können auch die selten genutzten Funktionen über das Menü schnell erreichen.

Dieses Mal ist auch wieder ein Standlader im Lieferumfang enthalten.

Der Mikrofon-/Lautsprecheranschluss ist wieder in Kenwood-Norm ausgeführt, so das Sie auf eine große Auswahl an Mikrofon-/Ohrhörergarnituren zurückgreifen können.

Ende dieser Woche (durch den Feiertag bedingt) dürften die ersten Geräte bei den Händlern eintreffen.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#2

Beitrag von grinsekater » Di 7. Mai 2013, 09:29

Ist die Antenne denn wenigstens nur "festgeklebt"?

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7649
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#3

Beitrag von PMRFreak » Di 7. Mai 2013, 09:34

Kann ich dir sagen, wenn ich Geräte bekommen habe. Ich denke aber schon, wie immer halt :)

Andererseits dürfte auch schon die werksseitig mitgelieferte Antenne gute Ergebnisse liefern, somit
ist eigentlich kein "Zwang" zum Entfernen der Antenne vorhanden.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Komet
Santiago 9+30
Beiträge: 7636
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 17:00
Standort in der Userkarte: 71287 Weissach
Wohnort: Weissach
Kontaktdaten:

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#4

Beitrag von Komet » Di 7. Mai 2013, 09:53

Müßten morgen schon eintreffen,dann habe ich was zum testen über den Feiertag. Sieht auf jedenfall schon mal gut aus besser wie der Vorgänger :tup:
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4956
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#5

Beitrag von wasserbueffel » Di 7. Mai 2013, 13:10

Aha,endlich.......
War auch mit dem Vorgänger sehr zufrieden.
Gibt ja wenige Geräte mit Antenne rechts...

Also die Antenne braucht man wirklich nicht zu wechseln.....

http://s7.directupload.net/images/130507/f6bg8mfl.jpg

Die ist top!!!
Die Modulation ist auch voll ok....
Radio funktioniert prima.(wenn in der Free Version implementiert??)
Gerät hat gute Lautstärke.
Und die Akkus von anderen Team Geräten passen!!!(falls nicht ein extra Laderdafür produziert wurde..??)

Dann hoffe ich das Dual Display möglich ist mit Dualwatch(oben PMR ,unten Freenet oder umgekehrt).
Und das man im Suchlauf entweder PMR oder Freenet machen kann.
Waren ja auch Userwünsche.
Ich finde es jedenfalls prima,wenn ich mir auch noch einen CTCSS zund DCS Suchlauf gewünscht hätte.

Jetzt fehlt nur noch so ein Gerät(Duobander) ohne Display und IP 67.....
In etwa der Art des Tectalk Worker.

Walter

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7649
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#6

Beitrag von PMRFreak » Di 7. Mai 2013, 13:17

Radio ist drin, DCS/CTCSS-Suchlauf auch. Einfach mal die
ausführliche Beschreibung im Shop lesen :)

Das dürfte ein gutes Gerätchen werden :)
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4956
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#7

Beitrag von wasserbueffel » Di 7. Mai 2013, 13:23

PMRFreak hat geschrieben:Radio ist drin, DCS/CTCSS-Suchlauf auch. Einfach mal die
ausführliche Beschreibung im Shop lesen :)

Das dürfte ein gutes Gerätchen werden :)
Boah schon im Shop drin.......
Wirst ja immer schneller.....

Hab mir schon mal PMR Kanal 3 programmiert,hi....

http://s1.directupload.net/images/130507/35tctys4.jpg

Endlich mal ein Gerät wo es wenig bis nix zu meckern gibt....

Walter

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4956
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#8

Beitrag von wasserbueffel » Di 7. Mai 2013, 13:54

@Markus
Musst die Beschreibung im Shop aber noch ändern
Zitat
105 DCS- und 50 CTCSS -Töne (nur über optionalen Programmierkit T-UP-20 einstellbar)

Wer hat denn die deutsche Sprachausgabe draufgesprochen??(Du??)

Walter

Torkel

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#9

Beitrag von Torkel » Di 7. Mai 2013, 16:44

Das ist ja mal eine sehr gute Nachricht, endlich sind wohl wieder alle Parameter per Tastenfeld
einstellbar. Eben weil dies beim DB-C nicht möglich war habe ich es ja wieder zurück geben müssen.

Werde das Gerät also mal auf meinen Beobachtungsmodus stellen.

Aber lieber Markus, Du schreibst in der Beschreibung "sehr gute Modulation", wie konntest Du diese
denn testen wenn die Geräte erst gegen Ende der Woche eintreffen?

Sollte wirklich alles passen wäre das Gerät für unsere Einsatzzwecke im Norden absolut Top.

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4956
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#10

Beitrag von wasserbueffel » Di 7. Mai 2013, 17:03

Torkel hat geschrieben: Aber lieber Markus, Du schreibst in der Beschreibung "sehr gute Modulation", wie konntest Du diese
denn testen wenn die Geräte erst gegen Ende der Woche eintreffen?
Hallo Torkelchen...

Erstens sind vorab ein oder zwei Testexemplare dabei....
Zweitens war das Grundgerät auch gut in der Modulation(entgegen dem Vorgänger).

Und warum soll das jetzt nicht so sein.
Wenn daran nicht viel geändert wurde ist das Gerät wirklich gut.

"Meckertanten" werden aber immer was finden(nun zieh Dir nicht den Schuh an!!)..

Walter

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7649
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#11

Beitrag von PMRFreak » Di 7. Mai 2013, 17:19

Aber lieber Markus, Du schreibst in der Beschreibung "sehr gute Modulation", wie konntest Du diese
denn testen wenn die Geräte erst gegen Ende der Woche eintreffen?
Gut aufgepaßt :) Aber da ich weiß, wer das Teil produziert, gehe ich einfach mal davon aus. Sollte das nicht
zutreffen, wird es auch in der Beschreibung geändert. Im Endeffekt habe ich ja nur die Beschreibung des
Vorgängers übernommen und eben angepaßt.

Die finale Beschreibung für den Shop folgt ja noch, wenn die ersten Geräte (wohl morgen) eintreffen.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Torkel

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#12

Beitrag von Torkel » Di 7. Mai 2013, 18:48

Hallo Walter und Markus,

das hört sich ja wirklich gut an, werde also meine Wartestellung einnehmen und auf die Finaleinschätzung
von Euch warten.

Torkel

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2754
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#13

Beitrag von Benson04 » Mi 8. Mai 2013, 12:36

Ich kann die Gemüter beruhigen.
Habe eben ein Tecom Duo getestet. Einwandfreie Haptik, sehr gute Modulation, astreine Wiedergabe. Man kommt quasi blind zurecht.
Wird bei mir definitiv einen Stammplatz bekommen, kann ich jetzt schon so sagen !
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4956
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#14

Beitrag von wasserbueffel » Mi 8. Mai 2013, 13:22

Da können ja Einige die "Wartestellung" beenden.......

Ach ja,das kleine S-Meter........

und wech...

Walter

Torkel

Re: Team TeCom Duo-C - neuestes PMR446/Freenet-Kombi-Funkger

#15

Beitrag von Torkel » Mi 8. Mai 2013, 17:26

Die Meldung von Jörn hört sich ja schon mal ganz gut an, morgen bin ich mal wieder auf
der Anfahrt zur Marina Laboe und leider ist Feiertag, sonst hätte ich mir das Gerät beim
Jörn mal anschauen können wenn das Zeitfenster groß genug gewesen wäre, bei den letzten
Fahrten war es leider nicht der Fall und bin daher auf der Bahn geblieben.

Lieber Walter,
ein S-Meter brauche ich an so einem Gerät wirklich nicht, von daher darf es gerne Klein oder
auch Garnicht vorhanden sein, aber ich will eine abnehmbare Antenne bei dem Gerät vorfinden.

Torkel

Antworten

Zurück zu „Freenet - allgemein“