Sender mit sehr großer Reichweite

Zero

Re: Sender mit sehr großer Reichweite

#16

Beitrag von Zero » Do 24. Mär 2005, 18:36

ISM-Anwendungen gibt es bis satte 5Watt zb Steuerungen von Hochregallagern und die werden weiter betrieben bis keine Ersatzteile mehr Verfügbar bzw keine Komponenten mehr nachzukaufen sind. Ähnliches gibt es für Aufzüge 500mW und andere Geschichten.

TangoLimaAlpha
Santiago 6
Beiträge: 431
Registriert: Mi 5. Feb 2003, 18:55
Standort in der Userkarte: 26789 Leer
Wohnort: Leer - JO33RF
Kontaktdaten:

Re: Sender mit sehr großer Reichweite

#17

Beitrag von TangoLimaAlpha » Do 24. Mär 2005, 19:51

Das ding ist in der ganzen Stadt gleichstark zu hören !
Kann man das irgendwie dekodieren ?
QTH : Leer - Ostfriesland JO33RF

Mythos

Re: Sender mit sehr großer Reichweite

#18

Beitrag von Mythos » Do 24. Mär 2005, 22:36

Also wenn ihr mich fragt ...

dann sind das die Auserirdischen die über LPD ihre flotte ordnen um dann konzentriert zuschlagen zu können und die ganze menschheit zu versklaven auszurotten vergewaltigen oder ähnliches uswusw

Benutzeravatar
NSA001
Santiago 9+15
Beiträge: 1758
Registriert: Fr 17. Jan 2003, 22:31
Standort in der Userkarte: Hillsboro, OR
Wohnort: Portland, Oregon, USA
Kontaktdaten:

Re: Sender mit sehr großer Reichweite

#19

Beitrag von NSA001 » Fr 25. Mär 2005, 00:18

@Mythos
Ich glaube auch fest an deine Theorie, die gefällt mir irgendwie Bild
Aber ich glaube dass die erst zuschlagen wenn wir anfangen Weihnachten, Ostern und Sylvester an einem Wochenende zu feiern (um Feiertage zwecks mehr Arbeit zu sparen)

73+55
de SiFi begeisterte NSA001 Bild
I... Grid: CN85nm ..I.. Mitglied im HF-Erzeugerverband. ARRL & DARC ..I.. eingetragener HF-Würmchen Züchter ..I

Komet
Santiago 9+30
Beiträge: 7596
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 17:00
Standort in der Userkarte: 71287 Weissach
Wohnort: Weissach
Kontaktdaten:

Re: Sender mit sehr großer Reichweite

#20

Beitrag von Komet » Fr 25. Mär 2005, 10:36

Wenn das Teil CTCSS hat müßten ja die Störungen nicht mehr zu hören sein

Im übrigen ist das LPD/ISM Band meistens unbrauchbar. Vor einigen Jahren wo es noch kein PMR gab waren wir mal in Berlin am Brandenburger Tor und da waren alle 69 Kanäle voll. Meistens hört man Bautrupps. Wie es heute auf PMR ist weiß ich nicht

Im übrigen gibt es heute kaum noch reine LPD Geräte,höchstens noch Duobander also LPD/PMR
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach und dem Funkspruch Weil der Stadt .

pcx

Re: Sender mit sehr großer Reichweite

#21

Beitrag von pcx » Fr 25. Mär 2005, 14:07

Soweit ich weiß, liegt LPD mitten in einem Amateurfunk-Band. Vielleicht ist das irgend eine AFu-Betriebsart? Die dürfen ja mit über 700 W senden, wenn sie entsprechend lizensiert sind.

Ein befreundeter Funker meinte mal zu mir, dass alle anderen Funkanwendungen dem AFu in diesem Band untergeordnet sind, weil die Amateurfunker Geld für ihre Frequenzzuteilung zahlen und dadurch Hauptnutzer der Amateurbänder sind. So soll es wohl auch mal einen Kranführer gegeben haben, der sich immer selbst am Haken hochgezogen hat weil er zu Faul zum hochklettern war. Irgendwann wurde seine Fernbedienung durch einen AFu-Testlink gestört und er hing für ein ganzes Weilchen auf halber Strecke am Haken.

rudi99

Re: Sender mit sehr großer Reichweite

#22

Beitrag von rudi99 » Sa 2. Jul 2005, 17:54

Die (Modem Übertragungen) können Wetterballons sein selbst wenn die mit 10 mW senden hört man die sehr sehr sehr weit.

Antworten

Zurück zu „LPD - allgemein“