LPD öffnet Autos!?

Antworten
passe

LPD öffnet Autos!?

#1

Beitrag von passe » So 5. Sep 2004, 14:47

Als ich zusammen mit einem Kumpel meine neuen DNT WT77 PMR/LPD Geräte getestet habe, haben wir auf Kanal 35 (LPD) gefunkt. Als ich auf dem LidlParkplatz war gingen bei einigen Autos die Zentralverrigelungen auf, dann hab ich im Internet geguckt, auf welcher Frequenz Kanal 35 liegt, auf 433,925MHz, dann habe ich mal auf die Fernbedienung für das Auto meines Vaters geguckt, Frequenz war 433,92MHz. Eigendlich dürfte so etwas doch wohl nicht gehen, oder? Bild

Zotti 1

Re: LPD öffnet Autos!?

#2

Beitrag von Zotti 1 » So 5. Sep 2004, 18:02

Hallo Passe !

Und ob das geht. Da ein LPD- Kanal eine Bandbreite von ca. 12Khz hat, überbrückt´s auch
die 5 Khz Frequenzunterschied.
Vor kurzem lief eine Sendung im TV, die genau dieses Thema behandelt hat.
Im ganzen sehr aufschlussreich Bild

Benutzeravatar
Brock
Santiago 9+30
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 2. Aug 2003, 13:45
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: LPD öffnet Autos!?

#3

Beitrag von Brock » So 5. Sep 2004, 20:35

Hm, ganz so stimmt das nicht, ÖFFNEN kannste damit nicht, du kannst aber das Öffnen oder Schließen mit der Schlüsselfernbedienung verhindern. Steigt also einer aus, dann kannst du von diesem Augenblick an mit Trägern per LPD das Verriegeln der Türen "blocken", die Türen bleiben unverschlossen!
QTH Witten, Ruhrgebiet| JO31QK
http://www.cb-band.de

Schnuck
Santiago 3
Beiträge: 172
Registriert: Do 13. Nov 2003, 19:05
Kontaktdaten:

Re: LPD öffnet Autos!?

#4

Beitrag von Schnuck » So 5. Sep 2004, 23:25

Hi,

stimmt das mit dem Oeffnen ist mir auch unbekannt.
Aber blockieren geht super, mein Nachbar stand schon mal minutenlang
vor dem Auto und bekam es niet auf, weil ich mit einem Freund damals auf 70cm
mit 100 Watt PR gemacht habe, wir hatten damals Quake 3 mit 9k6 zu uebertragen.

73 de Tomas
QTH: Bad Camberg | Loc: JO40DG | AFU : DB4SNK,PE2SNK | OV : F74 | CB : Schnuck,Snoek

Zero

Re: LPD öffnet Autos!?

#5

Beitrag von Zero » Mo 6. Sep 2004, 12:59

Es soll auch ein LPD mit Voicerecorder geben

Ein neues Betätigungsfeld für Harz4 geschädigte, der Pheton des Kanzlers hat bestimmt auch eine funkgesteuerte Zentralverriegung

moglie

Re: LPD öffnet Autos!?

#6

Beitrag von moglie » Mi 12. Jan 2005, 13:09

Der Thread ist zwar schon ein bischen älter, aber er passt ziemlich genau zu meiner Frage. Bei mir auf Arbeit gibt es eine Schranke die man per Fernbedienung öffnen kann. Ich habe jetzt herausgefunden, dass diese auf 433.92 MHz sendet. Außerdem existiert das Gerücht, dass jemand den Sender nachgebaut hat und jetzt nicht nur mit dem Dienstfahrzeug (die haben nämlich so einen Sender), sondern auch mit seinem Privatauto reinfahren kann. Ist das wirklich möglich und wenn ja, wie kann man so was machen.

TangoLimaAlpha
Santiago 6
Beiträge: 430
Registriert: Mi 5. Feb 2003, 18:55
Standort in der Userkarte: 26789 Leer
Wohnort: Leer - JO33RF
Kontaktdaten:

Re: LPD öffnet Autos!?

#7

Beitrag von TangoLimaAlpha » Mi 12. Jan 2005, 14:28

Die modernen Funkfernbedienungen haben heute oft Rollcode.
Da wird jedesmal beim Senden ein neuer Code generiert.

Aber was mich an dieser Technik so intressiert ist, wie weiss der Empfänger eigentlich den nächsten code ?
Der müsste schon bei dem empfang des gültigen Codes schon den nächsten wissen.
Oder steckt da höhrere Mathematik ( Cryptografie ? ) dahinter ?
QTH : Leer - Ostfriesland JO33RF

moglie

Re: LPD öffnet Autos!?

#8

Beitrag von moglie » Mi 12. Jan 2005, 21:20

Das Signal ständig zu verändern geht ganz einfach über Pseudozufallszahlen. Aber das ist nicht mein Problem. Soweit ich weis, soll sich dieser jemand eine Universalfernbedienung für TV, Radio usw. umgebaut haben. Mich interressiert einfach, wie das geht.

Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: LPD öffnet Autos!?

#9

Beitrag von Wolf » So 15. Jun 2014, 18:09

Hallo,

ich hole dieses Uralt-Thema mal wieder nach oben, weil es dazu einen aktuellen Fall in Berlin gibt:
Die Polizei legte in einer Blitzaktion einen Berliner ATV-Umsetzer still, weil angeblich "mehrere hundert Autobesitzer" ihre Fahrzeuge mit den Fernbedienungen ihrer 70cm-Zentralverriegelung nicht mehr öffnen bzw. schließen konnten...

Die ganze Geschichte gibt's auf
http://www.youtube.com/watch?v=s7dDl_NoopE (ab Minute 8:00)

Gruß
Wolf :-)

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1309
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: LPD öffnet Autos!?

#10

Beitrag von hotelsierra1 » So 15. Jun 2014, 18:30

Wolf hat geschrieben: Die Polizei legte in einer Blitzaktion einen Berliner ATV-Umsetzer still, weil angeblich "mehrere hundert Autobesitzer" ihre Fahrzeuge mit den Fernbedienungen ihrer 70cm-Zentralverriegelung nicht mehr öffnen bzw. schließen konnten...
Siehe auch

http://www.darc.de/distrikte/d/rundspru ... orgot%5D=1

-h
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Antworten

Zurück zu „LPD - allgemein“