Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

df2tb
Santiago 7
Beiträge: 668
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:42
Standort in der Userkarte: Neuenburg am Rhein
Wohnort: 79395 Neuenburg
Kontaktdaten:

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#46

Beitrag von df2tb » Mo 13. Jun 2016, 16:33

TS50 hat es auf den Punkt gebracht.

Übrigens wird niemand zur Teilnahme am Afudienst gezwungen.

Andreas DF2TB

Delta-Lima 23
Santiago 2
Beiträge: 64
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:36
Standort in der Userkarte: Baunatal
Wohnort: Baunatal

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#47

Beitrag von Delta-Lima 23 » Mo 13. Jun 2016, 17:58

Als Ansporn um noch mehr für die Prüfung zu üben, habe ich heute einen IC7300 bestellt.
Somit gibt es kein zurück mehr.. :book:

DO6WAB

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#48

Beitrag von DO6WAB » Mo 13. Jun 2016, 18:41

Als Ansporn um noch mehr für die Prüfung zu üben, habe ich heute einen IC7300 bestellt.
:dlol:

Scatter

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#49

Beitrag von Scatter » Mo 13. Jun 2016, 19:32

Und da ist sie wieder, die Überheblichkeit. :wink:

Kennst du ihn persönlich, oder urteilst du immer gleich und packst alle fein säuberlich in deine "Schubladen", weit unter deiner glattgebügelten DOler Krawattensammlung?

Vielleicht ist das Gerät tatsächlich ein Ansporn für seinen Eifer, aber das kann aus der Ferne wohl niemand beeurteilen, auch DU nicht ;)

:wave: Andi (aus der untersten CB- Schublade) :holy:

DO6WAB

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#50

Beitrag von DO6WAB » Mo 13. Jun 2016, 19:54

Und da ist sie wieder, die Überheblichkeit. :wink:
Ich vermute mal, dass Du mich meinst.

Das ist halt ein grundsätzliches Übel aller Foren! Die Interpretation eines Textes liegt immer (immer) im Auge des Lesers. :wink: Da kann man noch so viele Smileys verwenden, wenn es fehlinterpretiert werden soll, dann wird es das!

Es geht doch nichts über ein Face to Face QSO! :D

marcel15
Santiago 9
Beiträge: 1126
Registriert: Fr 24. Dez 2004, 23:30
Standort in der Userkarte: Dieburg 64807
Wohnort: Süd-Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#51

Beitrag von marcel15 » Mo 13. Jun 2016, 20:08

Wenn man es Wirtschaftlich sieht würden neue Geräte und Zubehör gekauft werden

Handymann
Santiago 3
Beiträge: 137
Registriert: Do 30. Mai 2013, 09:27
Standort in der Userkarte: Reutlingen
Wohnort: Reutlingen

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#52

Beitrag von Handymann » Mo 13. Jun 2016, 20:26

Delta-Lima 23 hat geschrieben:Als Ansporn um noch mehr für die Prüfung zu üben, habe ich heute einen IC7300 bestellt.
Somit gibt es kein zurück mehr.. :book:
Ich hoffe du hast die offene Version bestellt

Dann kannst du die Kiste notfalls auf CB benutzen

Natürlich nur zum hören

Hi Hi

jojonet

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#53

Beitrag von jojonet » Mo 13. Jun 2016, 21:17

TS50 hat geschrieben:Schön das hier Leute schreiben die viel Ahnung von der Materie haben. Wenn ich hier so lese bin ich froh den ein oder anderen nicht auch noch auf den Bändern ertragen zu müssen. Wie kann man nur so viel Dünnschiss von sich geben...

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
Das liegt vielleicht daran welches Bild die Hams auf Direkt- und Relaisfrequenzen selber abgeben.
Es ist nicht immer angenehm gespiegelt zu bekommen wie die Außenwirkung ist.

Unbenommen der Tatsache dass es natürlich immer "sone und solche" gibt.

Und wer sagt eigentlich dass Unlizensierte sich nicht doch auf den Bändern tummeln :think:

DO6WAB

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#54

Beitrag von DO6WAB » Mo 13. Jun 2016, 21:21

Das Funkforum für CB und AFU
Das Funkforum CB gegen AFU. Oder umgekehrt ..... :thdown:

Delta-Lima 23
Santiago 2
Beiträge: 64
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:36
Standort in der Userkarte: Baunatal
Wohnort: Baunatal

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#55

Beitrag von Delta-Lima 23 » Mo 13. Jun 2016, 21:27

@Handymann,

für 11m benötige ich kein weiteres Gerät, möchte mit dem IC-7300 bei bestandener Prüfung und Zuteilung eines Rufzeichens am Afudienst teilnehmen.
Und sollte ich trotz des Ansporns durchfallen, wird bis zum Umfallen weitergemacht, habe mir die Lizenz als persönliches Ziel gesetzt. :!:

73, Lothar

DO6WAB

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#56

Beitrag von DO6WAB » Mo 13. Jun 2016, 21:32

... habe mir die Lizenz als persönliches Ziel gesetzt. :!:
:thup:

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#57

Beitrag von ax73 » Mo 13. Jun 2016, 22:41

DO6WAB hat geschrieben:
Das Funkforum für CB und AFU
Das Funkforum CB gegen AFU. Oder umgekehrt ..... :thdown:
Und du vornedran mit Grosskotzen.
Solchen Zulauf braucht der Amteurfunk tatsächlich nicht :thdown:

Benutzeravatar
ENeuh
Santiago 6
Beiträge: 458
Registriert: Do 31. Okt 2013, 08:56
Standort in der Userkarte: Ostbevern
Wohnort: Münsterland

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#58

Beitrag von ENeuh » Di 14. Jun 2016, 10:23

Ich bin auch Inhaber der Klasse"E" und habe gar keine Kravatte. Muß ich jetzt den Lappen zurück geben, eine Kravatte kaufen oder werde gar für den angestrebten Aufstieg zur "A" gesperrt? :clue:
Und noch was: Bin ich ein "DO'ler" oder ein Funkamateur der Kategorie "zu mehr hat es nicht gerreicht" oder was? Fakt ist: die Klasse "E" kann jeder schaffen und ein langer Anreiseweg muß auch nicht sein. Wichtig dabei ist die Planung des Ganzen. Im Team macht es mehr Spaß und man fährt dann gemeinsam zur Prüfung. Selbst unsere Zoe (DO1ZOE) hat die Lizenz mit ihren 11 Jahren mit bravour geschafft.
So what?
Ich finde wir sollten, egal ob CB Funker (mache ich auch noch) oder Funkamateur egal welche Klasse, doch froh sein, dass überhaupt noch jemand diesem schönen Hobbie treu ist.
Mal ehrlich, die meisten Honks hängen doch heutzutage nur noch vorm PC oder starren den ganzen Tag auf ihr scheiß Handy.
Da lob ich mir doch ein nettes QSO mit Gleichgesinnten, egal auf welcher Frequenz.
Das noch am Rande: Gestern Abend auf Kanal 4 traf ich einen bekannten Funkamateur aus dem Nachbarort und wir belegten eine Weile die Frequenz, hatten ein nettes QSO. Verboten? Unerwünscht? Keineswegs. Ein weiterer CB Funker aus Münster gesellte sich zu unserer kleinen Runde dazu und wir quatschten einfach drauf los. Es muß nicht immer "5/9 tnx 73" sein. :wave:
73'de Edgar
CB call: 13HN100
----------------------------------------------------------------------------------
ham call: DO2EN 438.850 MHz DB0DOS
QRV in FM, SSB, C4FM, DMR+, Brandmeister
QTH: Münsterland [JO32va]

13RF279

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#59

Beitrag von 13RF279 » Di 14. Jun 2016, 10:39

Also langsam wird mir das Thema echt zu Dumm.
DO6WAB, wenn du es genau wissen willst, ich hatte die DE gemacht und bestanden,mal ganz ehrlich war vergeudete Zeit.
73. Peter

pom
Santiago 4
Beiträge: 252
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 11:52
Standort in der Userkarte: Kyjkgfiayiojdsxsjghf

Re: Neues AFuG : Klasse K kommt zur HamRadio

#60

Beitrag von pom » Di 14. Jun 2016, 11:27

Bitte nicht schließen, hier kommen ja immer neue, geilere Stilblüten!
:dlol:
Bitte den Ken Sie da ran, nach je dem ein Zell nen Wort ein Leer Zeichen ein zu fügen.

Gesperrt

Zurück zu „AFU - Allgemein“