Expert MB1 (AT) SDR

pikachu
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 5. Jan 2010, 11:16

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#31

Beitrag von pikachu » Di 10. Mai 2016, 09:56

Sowieso ein Witz, wenn ein TRX mit ca. 7000 Euro zu Buche schlägt, dann (angeblich) noch Software im Werte von etlichen tausend Dollar installiert wird (Krypto 500 und Wavecom, zu sehen im Youtube-Video), und dann eine Dummyload mit UNUN Verwendung findet. Da paßt doch etwas nicht ganz zusammen...
:D

Aber vielleicht ist ja alles ganz anders?

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 510
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#32

Beitrag von antivirus » Di 10. Mai 2016, 10:22

Ist bestimmt ganz anders..

Muss auch nicht zusammen passen.

Ich darf mir aber kaufen was ich mag, oder ?

Und wenn ich nur die Möglichkeit habe ,diese Antennen zu betreiben , ist es doch auch ok, oder ?

73

pikachu
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 5. Jan 2010, 11:16

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#33

Beitrag von pikachu » Di 10. Mai 2016, 11:26

Ist bestimmt ganz anders..
Muss auch nicht zusammen passen.
Ganz sicher.
Ich darf mir aber kaufen was ich mag, oder ?
Du willst die Software gekauft haben?
Und wenn ich nur die Möglichkeit habe ,diese Antennen zu betreiben , ist es doch auch ok, oder ?
Völlig.
:D

HF-Loser
Santiago 4
Beiträge: 274
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 08:17
Standort in der Userkarte: Bergneustadt

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#34

Beitrag von HF-Loser » Di 10. Mai 2016, 13:12

pikachu hat geschrieben:Sowieso ein Witz, wenn ein TRX mit ca. 7000 Euro zu Buche schlägt, dann (angeblich) noch Software im Werte von etlichen tausend Dollar installiert wird (Krypto 500 und Wavecom, zu sehen im Youtube-Video), und dann eine Dummyload mit UNUN Verwendung findet. Da paßt doch etwas nicht ganz zusammen...
:D
Nun Witzig finde ich das nicht , eigentlich sollte jeder OM wenigstens soviel Basiswissen aufweisen das man ihm nicht jeden Sch.... verkaufen kann.
Auch wenn man "Steckdosen-Amateur" ist sollte man doch grundlegend wissen wie die Komponenten funktionieren die man da
zusammenschraubt .

Was man hierbei nicht außer acht lassen sollte, man ist für den Betrieb seiner Anlage zu 100% verantwortlich und kann nur bedingt etwas auf
Hersteller abwälzen.

73 de Thomas
Alles kann nichts muss der Online OV des Distrikts G https://www.darc.de/der-club/distrikte/ ... baende/73/

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 510
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#35

Beitrag von antivirus » Di 10. Mai 2016, 15:34

Lasst uns am besten wieder zum eigendlichen Thema kommen.

Was ich habe und mir gekauft habe oder was ich mir in Zukunft zu lege, und welche Software ich nutze, hat hier mit dem Thema nichts zu tun ..


Von daher mal wieder zurück zum eigendlichen Thema..

Den MB1 ansich finde ich sehr gut. Gute Idee .. und läuft auch prima..


Es kommt am kommenden Wochenende eine neue Betriebs Software. Dann weiss ich mehr.

73

Benutzeravatar
as1muc
Santiago 5
Beiträge: 310
Registriert: Do 22. Nov 2012, 16:03

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#36

Beitrag von as1muc » Mi 11. Mai 2016, 23:27

Sag Deiner Frau einfach, das ist so ein altes Gerät, das schon ewig im Keller stand und nun hast Du es mal herausgeholt zum testen.
Oder... Ach das war ein Schnäppchen vom Flohmarkt für 100.-€....

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 510
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#37

Beitrag von antivirus » Mi 11. Mai 2016, 23:29

as1muc hat geschrieben:Sag Deiner Frau einfach, das ist so ein altes Gerät, das schon ewig im Keller stand und nun hast Du es mal herausgeholt zum testen.
Oder... Ach das war ein Schnäppchen vom Flohmarkt für 100.-€....
Haha
Würd ich ja. aber sie hat die Kontoauszüge gesehen ;)

73

13sw001
Santiago 7
Beiträge: 538
Registriert: Di 1. Dez 2009, 17:32

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#38

Beitrag von 13sw001 » Sa 14. Mai 2016, 20:14

Hier geht es doch nur um Profilierung aus irgendwelchen Freud'schen Gründen, da ist der Wirkungsgrad der Anlage sekundär....

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 510
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#39

Beitrag von antivirus » So 15. Mai 2016, 13:55

13sw001 hat geschrieben:Hier geht es doch nur um Profilierung aus irgendwelchen Freud'schen Gründen, da ist der Wirkungsgrad der Anlage sekundär....
Wenn du das so meinst. Allerdings musss ich mich hier nicht Profilieren :-)

Ich hab genug von der Hardware...

http://amd.co.at/anti/index2.php?afu/

73

Benutzeravatar
Lame Duck
Santiago 1
Beiträge: 35
Registriert: Do 5. Mai 2016, 18:31
Standort in der Userkarte: Porta Westfalica
Wohnort: Porta Westfalica
Kontaktdaten:

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#40

Beitrag von Lame Duck » So 15. Mai 2016, 14:21

Jeder hat doch was zu kompensieren, oder? Ich fahre z.B. eine kleine Ente um meinen großen Penis zu kompensieren [FACE WITH TEARS OF JOY]
Ich als Handyverkäufer sehe das jeden Tag. Ein 700 Euro iPhone oder Samsung kaufen die meisten auch nicht für sich weil sie die Leistung brauchen, sondern um bei anderen was zum vorzeigen zu haben. Aber so ist sie halt, unsere Konsumgesellschaft. Haste was, biste was...

keep calm and drive 2cv...
HNDX
13HN324

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 510
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#41

Beitrag von antivirus » So 15. Mai 2016, 15:35

Sehe ich ähnlich. Ich fahre Moped und fahre Fahrad.. ;.)

Von daher.. Ich hab nicht den längsten..


73

heavybyte
Santiago 4
Beiträge: 294
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#42

Beitrag von heavybyte » So 15. Mai 2016, 17:06

13sw001 hat geschrieben:Hier geht es doch nur um Profilierung aus irgendwelchen Freud'schen Gründen, da ist der Wirkungsgrad der Anlage sekundär....
Oha, dem Amateur(Pseudo)psychologen gehen die Gäule durch....

@antivirus, dein Gerät hat so ziemlich den höchsten Neidfaktor aller Geräte. Ich gratuliere dir zu diesem tollen Gerät.
Für mich als Wiedereinsteiger in den Amateurfunk, habe 1969 die AFu-Prüfung abgelegt, ist es sehr verwunderlich was aus dem viel gepriesenen Hamspirit von einst geworden ist.
Wenn ich mich heutzutage durch die Amateurfunkforen lese, stelle ich fest, daß Neid und Mißgunst an der Tagesordnung sind. Auf den Bändern sieht es nicht viel besser aus.

Ist das der neue Zeitgeist?

Ich freue mich, daß es mittlerweile so tolle Geräte gibt, von denen man zu meiner Zeit noch nichteinmal träumen konnte.
Jeder Bericht über die Funktionsvielfalt solcher Geräte freut mich.

Also, lieber antivirus, lass dich nicht ins Bockshorn jagen und berichte weiter über das tolle Gerät.

73
Lothar

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 510
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#43

Beitrag von antivirus » So 15. Mai 2016, 20:06

Hi Lothar.

Danke

Mach ich doch glatt.

News dazu: die Nacht kam eine neue (Steuer) Software SDR2_1_1_3_Beta_2 samt Firmware für den MB1..

Es funktioniert nun das Memory Fenster. Adden, und "Klick" um direkt auf die "MEM" Freq zu gehen, incl aller Filtereinstellungen usw..

Und die Qualität im RX hat sich mächtig ins Positive verschoben..

fw.jpg
fw.jpg (16.55 KiB) 1586 mal betrachtet
yv 73

Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
Beiträge: 2394
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#44

Beitrag von DK5VQ » So 15. Mai 2016, 20:48

Mich würde mal ein Vergleich des MB1 mit Hermes bzw. Anan-100 interessieren. Der Mehrpreis ist ja schon eklatant. Begründet sich wahrscheinlich durch die niedrige Stückzahl..

Gesendet als UHF Fax
vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 510
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Expert MB1 (AT) SDR

#45

Beitrag von antivirus » Mo 16. Mai 2016, 00:40

TS50 hat geschrieben:Mich würde mal ein Vergleich des MB1 mit Hermes bzw. Anan-100 interessieren. Der Mehrpreis ist ja schon eklatant. Begründet sich wahrscheinlich durch die niedrige Stückzahl..

Gesendet als UHF Fax
Damit kann ich leider nicht dienen.

Als Sdr (RX) nutze ich nur einen kleinen Rtl Sdr und den SDRPlay.

Als RX&TX nur den FMD Duo und den MB1..

Und den FDM Duo hab ich nach 10 Tagen wieder eingepackt und geht ab zum Verkauf.


73

Gesperrt

Zurück zu „AFU - Allgemein“