Unbekannte Bauteile

Antworten
Benutzeravatar
as1muc
Santiago 5
Beiträge: 310
Registriert: Do 22. Nov 2012, 16:03

Unbekannte Bauteile

#1

Beitrag von as1muc » Mi 26. Okt 2016, 18:37

Wer weiß, was das ist.
Die Bauteile (noch mehrere vorhanden) stammen aus der Auflösung einer Funkwerkstatt:
Bild

Benutzeravatar
Kellerkind
Santiago 5
Beiträge: 384
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:50
Standort in der Userkarte: Elmshorn
Wohnort: Elmshorn

Re: Unbekannte Bauteile

#2

Beitrag von Kellerkind » Mi 26. Okt 2016, 19:15

Das sieht man doch! :think:

Das sind Schilde für ganz kleine siamesische Zwillings-Wikinger im Abreispack!
So, nun hast Du auch mal ne dumme Antwort! :tup:

Gruß
Kelli
SWL: JRC NRD-525G | CMK-165 VHF/UHF Platine | 17-80m Magnetic-Loop-Antenne
SDR: Trekstore Terres v2.0 | FC0012 | RTL2832U | HB9CV
CB: Albrecht AE-6110 an einer Santana 1200 auf Magnetfuß (Volvo V40)

Benutzeravatar
as1muc
Santiago 5
Beiträge: 310
Registriert: Do 22. Nov 2012, 16:03

Re: Unbekannte Bauteile

#3

Beitrag von as1muc » Mi 26. Okt 2016, 19:16

:heart:

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1656
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Unbekannte Bauteile

#4

Beitrag von criticalcore5711 » Mi 26. Okt 2016, 20:43

Hm. Könnten Kondensatoren sein?..

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 810
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Unbekannte Bauteile

#5

Beitrag von Jack4300 » Mi 26. Okt 2016, 20:59

Sieht irgendwie komisch aus. Sicher, dass das elektronische Bauteile sind? Hast du mal ein Messgerät rangehalten (Widerstand, Kapazität, Induktivität)? Sind die kurzen Drähte Litze?

Meine Vermutung ist, dass es sich um etwas ganz anderes handelt.

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1656
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Unbekannte Bauteile

#6

Beitrag von criticalcore5711 » Mi 26. Okt 2016, 21:02

Kontakte zb. Drehschalter oder sowas.... :clue:



Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

Benutzeravatar
chasee60
Santiago 7
Beiträge: 528
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Standort in der Userkarte: hinter dem Deich
Wohnort: im Norden

Re: Unbekannte Bauteile

#7

Beitrag von chasee60 » Mi 26. Okt 2016, 23:42

Schmuckabteilung
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)

Benutzeravatar
lichtenberger
Santiago 9
Beiträge: 1460
Registriert: Di 25. Jul 2006, 16:53
Standort in der Userkarte: Berlin Reinickendorf
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Unbekannte Bauteile

#8

Beitrag von lichtenberger » Do 27. Okt 2016, 08:39

Ich denke auch, dass es eher irgend ein Schmuck ist.

Benutzeravatar
hl77
Santiago 8
Beiträge: 759
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Standort in der Userkarte: klein tietzow
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Unbekannte Bauteile

#9

Beitrag von hl77 » Do 27. Okt 2016, 11:01

Das stammt aus Zeitlofs,dient als Strahlenschutz. :dlol: :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.

DD1GG

Re: Unbekannte Bauteile

#10

Beitrag von DD1GG » Do 27. Okt 2016, 11:34

Der verarscht uns auch, wo wir dabei stehen. WIrd sein Intimschmuck sein...Weia

13DHS33

Re: Unbekannte Bauteile

#11

Beitrag von 13DHS33 » Do 27. Okt 2016, 11:38

Funkfreak65 hat geschrieben:Der verarscht uns auch, wo wir dabei stehen. WIrd sein Intimschmuck sein...Weia
Da liegst Du genau richtig,interessant wären wie er Getragen wird :dlol: :dlol:

73

Benutzeravatar
Yeti705
Santiago 3
Beiträge: 156
Registriert: So 19. Jun 2016, 21:09
Standort in der Userkarte: 57339 Erndtebrück
Wohnort: 57339 Erndtebrück
Kontaktdaten:

Re: Unbekannte Bauteile

#12

Beitrag von Yeti705 » Do 27. Okt 2016, 14:22

Ein bildlicher Größenvergleich wäre interessant, z.B. Streichholzschachtel oder Cent-Stück. Lassen sich die Mittelpunkte der runden Blechteile evt. wie Kontakte eindrücken? Dann könnte das sowas ähnliches wie eine Kontakt-Matrix sein, die entsprechend des Druckpunktes die jeweils drunterliegende Horizontal- und Vertikalachse kurzschliesst? Welche Materialien sind da verbaut?
Wer im Wurfglas steint, sollte nicht mit Sitzen hausen.
73, Andreas (DO3ANK / Yeti705 / 13HN573)
https://www.yeti705.de

Benutzeravatar
Bobby1
Santiago 8
Beiträge: 834
Registriert: Do 29. Sep 2005, 01:03
Standort in der Userkarte: Bornum am Harz
Wohnort: JO51BX

Re: Unbekannte Bauteile

#13

Beitrag von Bobby1 » Do 27. Okt 2016, 21:13

ich vermute das Bauteil nennt sich Knopf.
Es soll Leute geben die machen sich daraus Untersetzer.
http://www.craftstylish.com/item/42331/ ... on-coaster
Vielleicht war es auch eine Fußmatte zum selber zuschneiden und das Bild vom TE war der Verschnitt der eigentlich in den Müll gehört.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4102
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Unbekannte Bauteile

#14

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 27. Okt 2016, 21:57

Die Struktur erinnert mich ein wenig an Ringkernspeicher, die es in verschiedenen Bauformen gab. Aber keine Ahnung, was das abgebildete Bauteil wirklich ist.

73 de Daniel

Antworten

Zurück zu „Technik allgemein“