wo lasst ihr reparieren?

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2977
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: wo lasst ihr reparieren?

#16

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 12. Sep 2018, 19:50

Krampfader hat geschrieben:
Sa 8. Sep 2018, 08:52
Gestern kam dann überraschend die Meldung: "Das Gerät ist repariert und funktioniert wieder!" :banane: ... und das sogar zu einem echt fairen Preis!
Glückwunsch! :cheer:

73 de Daniel

Krampfader
Santiago 9
Beiträge: 1406
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: wo lasst ihr reparieren?

#17

Beitrag von Krampfader » Mi 12. Sep 2018, 23:33

Grundig-Fan hat geschrieben:
Sa 8. Sep 2018, 10:35
Was war denn jetzt defekt?
Keine Ahnung. Ich hatte ja vorab schon mal zwei durchgebrannte Leiterbahnen überbrückt, siehe Foto oben. Und die Endstufe hatte es angeblich auch überlebt. Was sonst noch kaputt war konnte ich dem Gerhard nicht entlocken, Betriebsgeheimnis. Ist auch nicht so wichtig, Hauptsache die Kiste spielt wieder :)

Grüße

Andreas

PS: trotzdem spiele ich mich mit dem Gedanken das Gerät einem würdigen Nachfolger zu veräußern ... hab ja jetzt meine Jackson II ...
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Antworten

Zurück zu „Technik allgemein“