Flugzeugabsturz bei Grünberg-Reinhardshain.

13RF279

Re: Flugzeugabsturz bei Grünberg-Reinhardshain.

#31

Beitrag von 13RF279 » Fr 20. Mai 2016, 09:25

mdoerr hat geschrieben:
Muss ein CB-Funkgerät zwingend Eingebaut werden? Schonmal was von Handfunkgeräten gehört?
Ja, sowas gibt es. Es darf aber in Flugzeuge nur in nicht betriebsbereiten Zustand mitgeführt werden. Also Akku raus.

Ich kenne viele Piloten, von denen einige auch CB Funker sind (nicht so viele), aber eine CB Handquetsche nimmt keiner mit.
Ein Heißluft Ballon, Pilot den ich mal gefragt habe, hätte nichts dagegen gehabt.
Habe ihn auf eventuelle Störungen des Flugfunk hingewiesen, da man ja unmittelbar neben dem Pilot steht.
Die Piloten haben übrigens auch Handquetschen dabei, bei 136 MHz AM.
73, Peter

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2712
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Flugzeugabsturz bei Grünberg-Reinhardshain.

#32

Beitrag von Benson04 » Fr 20. Mai 2016, 10:52

Die Piloten haben übrigens auch Handquetschen dabei, bei 136 MHz AM.
Nicht gaaanz richtig: Frequenzen für Ballonfahrer sind 122,250 und 122,400

Grüsse von Jörn, dem kurzwelligen Ritter vom Tripkauer Forst :mrgreen:
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

mdoerr
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 10:31
Standort in der Userkarte: Breitengüßbach
Wohnort: Northampton

Re: Flugzeugabsturz bei Grünberg-Reinhardshain.

#33

Beitrag von mdoerr » Fr 20. Mai 2016, 12:38

13RF279 hat geschrieben: Ein Heißluft Ballon, Pilot den ich mal gefragt habe, hätte nichts dagegen gehabt.
Habe ihn auf eventuelle Störungen des Flugfunk hingewiesen, da man ja unmittelbar neben dem Pilot steht.
Die Piloten haben übrigens auch Handquetschen dabei, bei 136 MHz AM.
73, Peter
Ein Ballon ist kein Flugzeug, die fliegen ja auch nicht, sondern Fahren. :D

Ich hab auch eine Handquetsche dabei, die kann aber nix mit CB anfangen 108MHz bis 137Mhz, neuerdings 8,333kHz Kanalabstand.
Normal brauche ich die um Startup zu requesten (Anlassen der Triebwerke) und die Streckenfreigabe einzuholen. Geht einfacher als das Flugzeug hochzufahren.

Mein ICOM ist zugelassen und in die Aircraft Radio Licence (UK) des Flugzeugs eingetragen, neben der Avionik.

13RF279

Re: Flugzeugabsturz bei Grünberg-Reinhardshain.

#34

Beitrag von 13RF279 » Sa 21. Mai 2016, 09:32

Benson04 hat geschrieben:
Die Piloten haben übrigens auch Handquetschen dabei, bei 136 MHz AM.
Nicht gaaanz richtig: Frequenzen für Ballonfahrer sind 122,250 und 122,400

Grüsse von Jörn, dem kurzwelligen Ritter vom Tripkauer Forst :mrgreen:
Jörn, da hatte ich mich wohl etwas in der Frequenz vertan, dachte auch da um die 136 Mhz.
73. Peter

Antworten

Zurück zu „Lustige Fundstücke aus Internet und Presse“