Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

Antworten
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5175
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#1

Beitrag von doeskopp » Mi 29. Apr 2015, 19:06

Als bauerfahrener Zeitgenosse kann ich sagen das die Heinzelmännchen eine saubere Arbeit abgeliefert haben. Anscheinend blieb ihnen nicht genug Zeit die Wand zu verputzen. Vielleicht weil es hell wurde?

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/h ... 31292.html

Interessant ist das die Bahn satte 12 Stunden gebraucht hat um die Wand zu entfernen. Der Maurer meines Vertrauens erledigt sowas in 15 Minuten. Inklusive Putzfrau und Bauschaum entfernen (Aceton) darf das höchstens eine Stunde dauern.
An solchen Kleinigkeiten lässt sich immer wieder gut ablesen wie die mit den Geld umgehen....

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3668
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#2

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 29. Apr 2015, 19:19

doeskopp hat geschrieben:Interessant ist das die Bahn satte 12 Stunden gebraucht hat um die Wand zu entfernen. Der Maurer meines Vertrauens erledigt sowas in 15 Minuten. Inklusive Putzfrau und Bauschaum entfernen (Aceton) darf das höchstens eine Stunde dauern.
Ist der Maurer Deines Vertrauen vielleicht Pole?

73 de Daniel

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5175
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#3

Beitrag von doeskopp » Mi 29. Apr 2015, 19:23

DocEmmettBrown hat geschrieben:
doeskopp hat geschrieben:Interessant ist das die Bahn satte 12 Stunden gebraucht hat um die Wand zu entfernen. Der Maurer meines Vertrauens erledigt sowas in 15 Minuten. Inklusive Putzfrau und Bauschaum entfernen (Aceton) darf das höchstens eine Stunde dauern.
Ist der Maurer Deines Vertrauen vielleicht Pole?

73 de Daniel
Nö isser nich. Länger brauche ich selbst aber auch nicht dafür. Ährlich...

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Moorhuepfer
Santiago 2
Beiträge: 95
Registriert: Di 16. Okt 2012, 17:24
Standort in der Userkarte: Ritschermoor 12, 21706 Drochtersen
Wohnort: Drochtersen
Kontaktdaten:

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#4

Beitrag von Moorhuepfer » Do 30. Apr 2015, 08:49

Die brauchten doch erst mal 11 Stunden für die Beweissicherung: Staatsgefährdende terroristische Tat mit deutlichem politischem Hintergrund und tausenden Opfern. :think: :dlol: :wall:
Viele Grüsse vom Moorhuepfer.

Mann hört, liest oder sieht sich. :)

13TH2383

Radfahrer

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#5

Beitrag von Radfahrer » Do 30. Apr 2015, 11:52

Beim nächsten mal bitte Verputzen und Grundieren und mit Fassadenfarbe(Schweinchen Rosa)zweimal Streichen :dlol: für die erste Zwischenprüfung als Maler und Lackierer langt das :dlol: :dlol:

Gruß Radfahrer

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3906
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#6

Beitrag von KLC » Do 30. Apr 2015, 12:28

Nur schade , daß sich die Jungs (oder vielleicht eher unwahrscheinlich, Mädels) schwer im Datum geirrt haben.
Heute ist Hexennacht ....
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#7

Beitrag von Maulwurf » Do 30. Apr 2015, 19:17

KLC hat geschrieben:Heute ist Hexennacht ....
Wer rechnet auch schon damit, dass die Bahn so etwas schon nach einem halben Tag merkt?
73 Stefan

Benutzeravatar
Teddy01
Santiago 7
Beiträge: 743
Registriert: Fr 13. Feb 2004, 20:35
Standort in der Userkarte: Neuruppin Karl-Marx
Wohnort: Neuruppin

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#8

Beitrag von Teddy01 » Do 30. Apr 2015, 20:05

Ordendlich verputzen und dann wieder ne Tür anmalen. :D

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3668
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#9

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 30. Apr 2015, 20:18

Sind hier irgendwie Bahngegner im Forum oder wie jetzt?

73 de Daniel

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5175
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#10

Beitrag von doeskopp » Do 30. Apr 2015, 22:11

KLC hat geschrieben:Nur schade , daß sich die Jungs (oder vielleicht eher unwahrscheinlich, Mädels)
Das war jetzt sexistisch. :heart:
Ich wehre mich strikt dagegen das immer nur Männer des Terrors verdächtigt werden.

Das war zwar eindeutig ein Arbeitsanschlag aber diesen "Femen" traue ich ebenfalls alles zu. Auch das sie nachts nackich (wg. der Cams) einen Zug missbrauchen........

http://tinyurl.com/pqnlonx

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#11

Beitrag von Turner+3 » Do 30. Apr 2015, 22:48

Das waren wir. 3 Mann. Hat 2 Stationen gedauert. Ein erster Test.

Das nächste Mal verputzen und tapezieren wir die Wand. Raufaser wahrscheinlich.

Unsere nächsten Projekte sind der ICE Hamburg-Wien und danach ein A 380 Frankfurt-Dubai.

Stay tuned,

Klaus

P.S.: Remember "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!""
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2185
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#12

Beitrag von Lattenzaun » Fr 1. Mai 2015, 01:57

...Klaus, könntest Du dann bitte auch noch das Logo des Rollerclubs mit aufsprayen, vielleicht in kotzgrün, gern auch in Diarrhoe braun ?
Remag
N`en Slogan ginge auch...sowas wie "Remagen statt Saumagen" oder Ähnliches. :lol:

73,

Bernhacht
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Goldi 01
Santiago 4
Beiträge: 281
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 22:04
Standort in der Userkarte: 22844 Norderstedt
Wohnort: Norderstedt

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#13

Beitrag von Goldi 01 » Fr 1. Mai 2015, 11:41

Ja ,wir Hamburger -Bürger haben doch Humor.Das gibts nicht überall. :dlol: :dlol: Hab selbst bei der S-Bahn in Ohlsdorf meine Ausbildung gemacht.Die Gesichter mancher kann ich mir gut vorstellen. :tup: :dlol:

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Unbekannte mauern S-Bahn-Tür komplett zu

#14

Beitrag von Turner+3 » So 3. Mai 2015, 15:47

Lattenzaun hat geschrieben:...Klaus, könntest Du dann bitte auch noch das Logo des Rollerclubs mit aufsprayen, vielleicht in kotzgrün, gern auch in Diarrhoe braun ?
Remag
N`en Slogan ginge auch...sowas wie "Remagen statt Saumagen" oder Ähnliches. :lol:

73,

Bernhacht
Gerne, hast Du das Logo zur Hand? Mein Graf-Fi*ker würde dann eine Schablone draus stanzen.

Als Slogan ginge auch "Remagen statt Gurt tragen".

@Doesi: Nix "wurde hell". Haben wir tagsüber gemacht.

Klaus (Schei** Frühschoppen!)
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Antworten

Zurück zu „Lustige Fundstücke aus Internet und Presse“