Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

Highwayman46
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Do 13. Okt 2016, 07:39
Standort in der Userkarte: Schrobenhausen
Wohnort: Nähe Schrobenhausen

Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#1

Beitrag von Highwayman46 » Mi 28. Nov 2018, 15:36

Hallo Forumsgemeinde,

Hab seit kurzem einen KW Empfänger JRC NRD 525, offen bis 0,01 kHz.
Was für Antennen nutzt ihr? Hätte noch eine 15m Langdraht und einen 1:50 UNUN rumliegen.
Sollte doch funktionieren oder?

Meine FD4 von der Afu-Kiste wird wohl zu schmalbandig sein.
Das Leben ist ein ******-spiel, aber die Grafik ist geil!!

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 784
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#2

Beitrag von ultra1 » Mi 28. Nov 2018, 17:22

Hallo Autobahn Mann.


Grahn Magnetic-Loop.550 bis 24000 kHz.

Kenne auch die RMRC-Club Antenne vom DX-Camp.
Ist echt super und günstig nach zu bauen.

55/73,Ingo.

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 662
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#3

Beitrag von 13CT925 » Mi 28. Nov 2018, 17:56

Da ich keinen Platz für einen langen Draht habe, aber einen winzigen Garten mit Geräteschuppen aus Holz, hängt an dessen Wand eine "unabgestimmte Loop" mit ca. 4-5m Umfang.
https://www.heinzstampfl.ch/shop/blue-w ... -05-30mhz/

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 784
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#4

Beitrag von ultra1 » Mi 28. Nov 2018, 18:50

https://www.rmrc.de/index.php/rmrc-der- ... lubantenne

Die Stampf Antenne sieht auch gut aus.

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 662
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#5

Beitrag von 13CT925 » Mi 28. Nov 2018, 20:04

ultra1 hat geschrieben:
Mi 28. Nov 2018, 18:50
Die Stampf Antenne sieht auch gut aus.
https://www.fenu-radio.ch/index1.htm#Lo ... n_Stampfl_

Highwayman46
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Do 13. Okt 2016, 07:39
Standort in der Userkarte: Schrobenhausen
Wohnort: Nähe Schrobenhausen

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#6

Beitrag von Highwayman46 » Mi 28. Nov 2018, 20:45

Auf die RMRC Seite komme ich irgendwie nicht.
Die Vorschläge mit 500kHz Antennen sind nicht das Optimale was ich suche. Ich will bis ganz runter in die Langwelle, mindestens bis 17 kHz runter wegen SAQ Grimeton. Wie gesagt, der Empfänger geht bis 0,01 kHz
Das Leben ist ein ******-spiel, aber die Grafik ist geil!!

ompaul
Santiago 3
Beiträge: 134
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 23:07
Standort in der Userkarte: /p

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#7

Beitrag von ompaul » Do 29. Nov 2018, 09:10

Highwayman46 hat geschrieben:
Mi 28. Nov 2018, 20:45
Wie gesagt, der Empfänger geht bis 0,01 kHz
Bist du sicher dass der ab 0,01kHz geht, das wären 10Hz!

Aber eine andere Frage, lt. Hersteller geht der 525 bei 90kHz los, dass man weiter "'runterdrehen" kann nehme ich an, aber, empfängt der da auch was?

Ich kenne das von einigen meiner Kenwoods, im doc werden 100kHz als untere Grenze angegeben, 'runterdrehen kann man bis 30kHz, brauchbarer Empfang geht allerdings erst so bei 60kHz (MSF) los.

Sorry für etwas OT, aber das würde mich interessieren.


- 73 -

Benutzeravatar
Mamagei
Santiago 2
Beiträge: 57
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 20:50
Standort in der Userkarte: Mond, im Krater 69
Wohnort: Moon
Kontaktdaten:

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#8

Beitrag von Mamagei » Do 29. Nov 2018, 12:23

Ich nutze sie zwar nicht, habe aber schon mal überlegt mir so eine anzuschaffen:

pa0rdt-Mini-Whip
Die pa0rdt-Mini-Whip© ist eine aktive Empfangsantenne für Frequenzen von 10 kHz bis 30 MHz (eingeschränkt einsetzbar bis 200 MHz).
Gruß,
15090.gif
15090.gif (1.2 KiB) 1195 mal betrachtet

Highwayman46
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Do 13. Okt 2016, 07:39
Standort in der Userkarte: Schrobenhausen
Wohnort: Nähe Schrobenhausen

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#9

Beitrag von Highwayman46 » Do 29. Nov 2018, 13:21

ompaul hat geschrieben:
Do 29. Nov 2018, 09:10
Highwayman46 hat geschrieben:
Mi 28. Nov 2018, 20:45
Wie gesagt, der Empfänger geht bis 0,01 kHz
Bist du sicher dass der ab 0,01kHz geht, das wären 10Hz!

Aber eine andere Frage, lt. Hersteller geht der 525 bei 90kHz los, dass man weiter "'runterdrehen" kann nehme ich an, aber, empfängt der da auch was?

Ich kenne das von einigen meiner Kenwoods, im doc werden 100kHz als untere Grenze angegeben, 'runterdrehen kann man bis 30kHz, brauchbarer Empfang geht allerdings erst so bei 60kHz (MSF) los.

Sorry für etwas OT, aber das würde mich interessieren.


- 73 -
Probiert hab ichs noch nicht mangels Antenne. Aber das ist anscheinend das US Modell das wirklich so weit runter geht.
Hat mir zumindest der Vorbesitzer so gesagt. Hab auch zwei unterschiedliche Bedienungsanleitungen dazu.
Hab heut morgen mal 15m Draht gespannt und heut abend mal testen.
Das Leben ist ein ******-spiel, aber die Grafik ist geil!!

CrazyHorse
Santiago 3
Beiträge: 183
Registriert: Do 4. Okt 2018, 00:00
Standort in der Userkarte: JN58NW Nähe Eichstätt

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#10

Beitrag von CrazyHorse » Do 29. Nov 2018, 22:57

Ich benutze die "alte" ARA 60 (im vergossenen Kunststoffrohr) an meinem NRD 535 DG.

War immer zufrieden. Sie ist allerdings schon über 20 Jahre alt, mag sein, daß es inzwischen bessere Antennen gibt.

73 de CrazyHorse

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 9
Beiträge: 1049
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: JO30CA
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#11

Beitrag von Charly Alfa » Do 29. Nov 2018, 23:51

Bei Platzmangel perfekt , auch zum Funken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Slinky Feder :wink:

http://dc7hs.blogspot.com/2011/05/der-s ... leger.html

Gibt es bei Amazon , hat eine Länge von 20m (ausgezogen) davon 2 Stück als Dipol (40m) :tup: :tup: :tup:

73 de Charly

Highwayman46
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Do 13. Okt 2016, 07:39
Standort in der Userkarte: Schrobenhausen
Wohnort: Nähe Schrobenhausen

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#12

Beitrag von Highwayman46 » Fr 30. Nov 2018, 09:08

Charly Alfa hat geschrieben:
Do 29. Nov 2018, 23:51
Bei Platzmangel perfekt , auch zum Funken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Slinky Feder :wink:

http://dc7hs.blogspot.com/2011/05/der-s ... leger.html

Gibt es bei Amazon , hat eine Länge von 20m (ausgezogen) davon 2 Stück als Dipol (40m) :tup: :tup: :tup:

73 de Charly

Wenn ich das Teil im Garten aufbau glaub i wirft mich meine Frau aus dem Haus :lol:
Aber mit sowas haben bei uns im OV auch welche experimentiert. Das waren so elektrische-Weidezaun-Teile für 4 Euro das Stück.

Hab gestern mal 15m Draht gespannt, aber der Empfang ist nicht der Hit.
Glaub ich werd mir so eine Mini Whip besorgen. Ist auch besser für den Haussegen :roll:

Hab gestern mal getestet, der Empfänger geht wirklich bist 0,01 kHz. Aber da gibts nix empfangswertes, nur irgednwelche Dauertöne.
Mir gehts Hauptsächlich um die Grimeton Aussendungen auf 17,2 kHz. und paar Sender im 49m Band
Das Leben ist ein ******-spiel, aber die Grafik ist geil!!

Orion252
Santiago 4
Beiträge: 259
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 12:04
Standort in der Userkarte: Erlangen

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#13

Beitrag von Orion252 » Fr 30. Nov 2018, 10:51

Highwayman46 hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 09:08
Hab gestern mal getestet, der Empfänger geht wirklich bist 0,01 kHz. Aber da gibts nix empfangswertes, nur irgednwelche Dauertöne.
Auf 0,05 kHz dürfte ein starker Sender sein :wink:
Mir gehts Hauptsächlich um die Grimeton Aussendungen auf 17,2 kHz. und paar Sender im 49m Band
Für junge Ohren liegt 17 kHz im Hörbereich. Dann sollte ein langer Draht mit Hochpassfilter am Soundkarten-Eingang ausreichen.

Highwayman46
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Do 13. Okt 2016, 07:39
Standort in der Userkarte: Schrobenhausen
Wohnort: Nähe Schrobenhausen

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#14

Beitrag von Highwayman46 » Fr 30. Nov 2018, 12:36

Was ist denn auf 0,05 kHz?

PC-Empfangszeug mag ich nicht so. Lieber oldschool. Wenn i scho so ein Gerät hab :wink:
Das Leben ist ein ******-spiel, aber die Grafik ist geil!!

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 811
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Was für eine Antenne nutzt ihr für KW?

#15

Beitrag von Jack4300 » Fr 30. Nov 2018, 12:43

Highwayman46 hat geschrieben:Was ist denn auf 0,05 kHz?

PC-Empfangszeug mag ich nicht so. Lieber oldschool. Wenn i scho so ein Gerät hab :wink:
Lass dich nicht veralbern. Unser Stromnetz dürfte ziemlich dominant auf 0,05 kHz (50 Hz) strahlen.

Antworten

Zurück zu „SWL - Allgemein“