Erfahrungen Belka-DSP radio receiver

Antworten
Black
Santiago 3
Beiträge: 113
Registriert: Di 28. Dez 2010, 21:11

Erfahrungen Belka-DSP radio receiver

#1

Beitrag von Black »

Hallo,
wer hat folgendes Gerät und kann Eindrücke schildern:
Belka-DSP radio receiver .

Habe mir bereits einige YouTube Filme angesehen zu dem Gerät.
Ist das Gerät event. auch aus Deutschland lieferbar.
Testbericht von Fenu-Radio ist ja positiv.
Besten Dank für alle Infos.

Der_René
Santiago 1
Beiträge: 27
Registriert: Di 1. Aug 2017, 19:04
Standort in der Userkarte: 21337 Lüneburg

Re: Erfahrungen Belka-DSP radio receiver

#2

Beitrag von Der_René »

Auch wenn das Thema nicht mehr aktuell ist, so kann ich berichten, dass ich das Teilchen habe. Ich betreibe den an einer Mini Whip und verglichen ihn mit meinem Alinco DX-R8E und einem RSP1 im Aluminiumgehäuse. Er spielt einfach hervorragend und war die 110€, die ich auf kleinanzeigen, hingelegt habe alle mal wert. Ich würde den jedem 30 Jahre alten überteuerten KW Receiver vorziehen. Einzig was nicht so schon ist, dass das Signal in dBµV EMF angezeigt wird und man nicht wirklich abschätzen kann wie gut das nun ist weil man ja auf S Stufen fixiert ist.
Und das der BNC Anschluss mechanische sehr stark belastet ist, weil dieser die kraft nur über die Lötstellen auf nimmt, da der nicht mit dem Gehäuse verschraubt ist. Leider gibt es den immer noch nicht in DE zu kaufen und ne Kreditkarte hat auch nicht jeder um ihn in Russland zu kaufen.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5331
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Erfahrungen Belka-DSP radio receiver

#3

Beitrag von DocEmmettBrown »

Der_René hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 00:32
Einzig was nicht so schon ist, dass das Signal in dBµV EMF angezeigt wird
Kann man ja umrechnen. Also ich fände dBµV absolut in Ordnung.

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Der_René
Santiago 1
Beiträge: 27
Registriert: Di 1. Aug 2017, 19:04
Standort in der Userkarte: 21337 Lüneburg

Re: Erfahrungen Belka-DSP radio receiver

#4

Beitrag von Der_René »

Ich habe auch schon geguckt. Der Belka zeigt ja von 0-95dBµV an und somit nicht unter S3.5. Ich hab mir einfach gemerkt, dass 35dBµV ungefähr S9 ist. Sieht halt etwas merkwürdig aus, wenn das Signal mit S9 reinballert und die Anzeige am unteren Ende rumzappelt.

Antworten

Zurück zu „SWL - Allgemein“