(inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

Benutzeravatar
Enigma_2000
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:28
Standort in der Userkarte: Neustadt in Holstein
Wohnort: Neustadt in Holstein
Kontaktdaten:

(inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#1

Beitrag von Enigma_2000 » Mo 30. Apr 2018, 15:19

Hallo alle zusammen,

ich bin ganz neu hier.
Hintergrund ist, das ich nach 20 Jähriger Abwesenheit wieder mit ein paar Freunden mit der "CB Funkerei" im Raum 23730 Neustadt und Umgebung (Lübeck, Kiel, usw...) anfangen möchte.
Ich habe in eurer Mitglieder Übersichtskarte geschaut wer alles so im Umkreis ist.
Okay in Eutin und Altenkrempe sind welche, aber als ich dann sah wie lange diese Mitglieder und (viele andere) diese Seite schon nicht mehr besucht haben, meine Frage: wollt ihr nicht einmal "aufräumen"?
Wenn man die Masse der Mitglieder hier sieht, denkt man zunächst: super so viele Leute. Aber wenn man dann mal schaut wieviele "Leichen" dabei sind , die seit 10 Jahren! und mehr hier nicht mehr eingeloggt waren...
Ich will hier niemand angreifen oder die Arbeit der Admis in Frage stellen, es ist nur eine Frage der Aktuallität. Denn der derzeitige Stand stellt ja nicht die akitive "Userschaft" dar.
Eine weitere Frage wäre, kann ich mich als User hier irgendwo vorstellen?
Vielleicht unter: unsere User?
Das heißt ein paar Angaben zur Person und unter Betreff den ungefähren Standort.
Wäre das okay?

Beste Grüße in die Runde

Eure Enigma
...der frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein, denn alternative Fakten sind die neue Wahrheit

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 8
Beiträge: 888
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: JO30CS
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#2

Beitrag von Charly Alfa » Mo 30. Apr 2018, 16:14

wollt ihr nicht einmal "aufräumen
Da würden die Admin´s 24 Std täglich am PC sitzen um "aufzuräumen" .
Eine weitere Frage wäre, kann ich mich als User hier irgendwo vorstellen?
Hast du doch schon und dich gleich unbeliebt gemacht !

73 de Charly (bin auch nur ein User)

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 568
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#3

Beitrag von Kid_Antrim » Mo 30. Apr 2018, 16:41

Aber sein Einwand ist nicht von der Hand zu weisen. Und das aufräumen ist mit ein bisschen Datenbank Script in kurzer Zeit gemacht. Man braucht in dem Fall nicht jeden User einzeln zu löschen, da gibt es sicher nen Befehl a la "lösche alle User die seit 10 Jahren nicht mehr eingeloggt waren".

Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
Beiträge: 957
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29
Standort in der Userkarte: 1

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#4

Beitrag von Microphones » Mo 30. Apr 2018, 17:18

Einen User löschen, weil er 10 Jahre nicht mehr eingeloggt war, der eventuell aber zu seiner Zeit gute, im besten Falle wertvolle Beiträge, geleistet hat?

Bei Usern, die nie Beiträge erstellt haben, könnte man darüber nachdenken. Ansonsten: Was für ein Bullshit! :lol:
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3465
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#5

Beitrag von Yaesu FT857D » Mo 30. Apr 2018, 17:34

Dann könnte so mancher Verein auch anfangen, seine "Karteileichen" zu entsorgen, die z.B. nur zum Feiern an Vereinsjubiläen, Weihnachtsfeier kommen
und ansonsten mit Abwesenheit glänzen.... (aus welchen Gründen auch immer)
Hat vor einigen Monaten in der Zeitung mal der Vereinsvorsitzende des hiesigen Pfälzer Wald Vereins vorgetragen.
Nur wenige kommen, um die Wanderwege neu zu markieren, Bänke zu säubern usw., aber wenn es ums Fressen und Saufen geht, sind sie alle da....

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
Beiträge: 2209
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#6

Beitrag von Grundig-Fan » Mo 30. Apr 2018, 17:54

Na dann sollte ich dich im Juli ja mal hören. Bin auf Rundreise Eckernförde, Lübeck, Travemünde und Hamburg. Könnte ja vielleicht klappen. Wenn ihr dann noch nicht entmutigt seit. Letztes Jahr war in Lübeck 0.0 Betrieb. In Eckernförde bzw. Kiel ging etwas und in Hamburg wenig.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit bisher 146 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5800
Antenne: Sirio Gainmaster
Mikes: Sadelta Bravo Plus, Sadelta Echo Master Plus, Turner SSK

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7602
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#7

Beitrag von PMRFreak » Mo 30. Apr 2018, 22:01

Puh, ja, wenn man das automatisch erledigt, dann geht das ganz einfach.

Die Beiträge werden dann aber leider alle auf den User "Anonymus" gesetzt, was auch wieder blöd ausschaut.

Da reden wir mal darüber, wenn das Forenupdate durch ist.... aber mal ehrlich, die "Karteileichen" fallen doch
nicht wirklich ins Gewicht. Welche User wirklich aktiv sind, bekommt man doch innerhalb ein paar Tagen mit.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 568
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#8

Beitrag von Kid_Antrim » Mo 30. Apr 2018, 22:22

Dass die Beiträge der User dann nicht mehr zuzuordnen sind wäre natürlich doof. Manchmal kann man Dinge auch einfach so lassen wie sie sind. :)

df2tb
Santiago 7
Beiträge: 503
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:42
Standort in der Userkarte: Neuenburg am Rhein
Wohnort: 79395 Neuenburg
Kontaktdaten:

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#9

Beitrag von df2tb » Di 1. Mai 2018, 00:58

Neu hier und gleich einen auf dicke Hose machen, ein wirklich netter Neuling hier. Ein völliger unnötiger und bescheuerter Thread

Benutzeravatar
Wurstauge
Santiago 8
Beiträge: 969
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 09:52
Standort in der Userkarte: Schillig Schillighafen
Kontaktdaten:

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#10

Beitrag von Wurstauge » Di 1. Mai 2018, 01:58

Naja
Soooo schlimm war das doch jetzt nicht...
13LR666
Gesendet via Blitzschutz nach VDE
www.unchained-horizon.de

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3703
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#11

Beitrag von KLC » Di 1. Mai 2018, 09:29

Also:
Forum "sterilisieren" ist zum Glück nicht. Der PMR-Freak hat es ja argumentiert (und mitunter hat er auch die Arbeit).
Außerdem gibt es hier Funktionen wie Usersuche, und auch den Reiter "Mitglieder", wo du schon mal siehst wer oft da ist und wer nicht.
Ob man seinen Punkt in der Mitgliederkarte jährlich neu "beantragen" muß wäre vielleicht ein Option , die deinem Einwand entgegen käme. Man müßte wissen , was für ein Aufwand es ist.
Wenn du wissen willst, wer in deiner Nähe funkt, mußt du ne Antenne rausstellen und losbreaken. Wie früher !
Der CB-Funk ist leider nicht mehr so lebendig wie früher, deswegen hat man wohl abends außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und am Wochenende den meisten Erfolg. Und auch nicht gleich nach den ersten Tagen "die Antenne ins Korn werfen".
Die , die hier in meiner Stadt Betrieb machen, sind hier auch nicht aktiv. Und ich habe leider nicht die Möglichkeit, eine Antenne zu stellen, weshalb ich auf Band eher nicht so bekannt bin.
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

CB.Station.Tiefburg

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#12

Beitrag von CB.Station.Tiefburg » Di 1. Mai 2018, 10:33

PMRFreak hat geschrieben: Da reden wir mal darüber, wenn das Forenupdate durch ist.... aber mal ehrlich, die "Karteileichen" fallen doch nicht wirklich ins Gewicht. Welche User wirklich aktiv sind, bekommt man doch innerhalb ein paar Tagen mit.
Hallo Markus
was ändert sich nach dem update bzw. was ist dann anders im Forum.
73'

Benutzeravatar
Enigma_2000
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:28
Standort in der Userkarte: Neustadt in Holstein
Wohnort: Neustadt in Holstein
Kontaktdaten:

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#13

Beitrag von Enigma_2000 » Mi 2. Mai 2018, 11:59

Supi alles klar. Danke euch allen für eure Antworten.
So habe ich es noch nicht gesehen.

Beste Grüße Eure

Enigma / Sylwia
...der frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein, denn alternative Fakten sind die neue Wahrheit

Benutzeravatar
Wingman
Santiago 9+15
Beiträge: 2113
Registriert: So 31. Aug 2003, 20:01
Standort in der Userkarte: 27367, Sottrum
Wohnort: Sottrum
Kontaktdaten:

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#14

Beitrag von Wingman » Mi 2. Mai 2018, 14:35

Ich denke es ging dem Threadersteller in erster Linie darum die Userkarte zu bereinigen und nicht darum die User aus dem Forum zu werfen.
Denn da stimme ich zu: Die Beiträge würden womöglich ebenfalls verschwinden.

Gibt es denn nicht die Möglichkeit eine E-Mail a la "bitte logge dich innerhalb der nächsten 4 Wochen ein, da dein Eintrag in der Userkarte ansonsten gelöscht wird" zu verschicken?
Dem User eine Frist zu setzen und Ihn danach ggf. zu löschen halte ich für zu hart, obwohl das in anderen Foren Gang und Gebe ist.

Gruß
Wingman - Stefan
13SD725 - 13DK725 - 13WM101 - 13TH725 - 13GD725 - DO9KW - QTH: Sottrum (Niedersachsen) - 19m ü.NN. [JO43OC]

CB.Station.Tiefburg

Re: (inaktive) Mitglieder löschen & Forum aufräumen?

#15

Beitrag von CB.Station.Tiefburg » Mi 2. Mai 2018, 15:10

Vielleicht währe es auch ganz sinnvoll, von gelöschten User oder
Selbst gelöschte User die Beiträge zu löschen.

Antworten

Zurück zu „Uservorstellungen“