QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9+15
Beiträge: 1685
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#151

Beitrag von ultra1 »

Hallo Christian !



:wave:
55/73, Ingo

p.s. : AWDH
Benutzeravatar
ax73
Santiago 9+15
Beiträge: 2115
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#152

Beitrag von ax73 »

Charly Whisky hat geschrieben: Mo 2. Mär 2020, 22:09 .. zu mir 150 km
Wo warst du denn?
Einige meiner Beiträge werden in einem anderem Kontext präsentiert als von mir authorisiert und beabsichtigt.
Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+30
Beiträge: 3067
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#153

Beitrag von Charly Whisky »

Auf dem Grossen Inselsberg in Thüringen
Skipper 330

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#154

Beitrag von Skipper 330 »

...
Rucksack 25 – 30 kg
- Biwaksack GoreTex
- Schlafsack -37°C
- Isomatte -25°C
- Lawinenschaufel
- Kocher wintertauglich
- 1 L Tee in Thermsokanne
- 1,5 L Wasser in Isoflasche (frostsicher)
- Trockennahrung
- Socken, Handschuhe, Thermowäsche, Balaklawa und Haube
...
50 m Einfachseil (Sicherung im Whiteout)
Klettergurt
Karabiner
Skibrille
...
Solarakku 27 kg
Kinderbob als Pulka Ersatz für Transport
...
Mast in Teilen 10 kg
Antenne A99 oder Himalaya 5/8
Ausreichend Kabel
Funkgeräte
...
In Summe etwa 65-70 kg Ausrüstung pro Teilnehmer.
...
Zu bewältigende Rest-Wegstrecke, vorausgesetzt 1. Seilbahn fährt, ca. 2,5 km, zu überwinden 300 Höhenmeter.
...
Wettervorhersage für 29.02.-01.03.2020
Temperatur -8°C
Wind aus SW in Böen bis 105 km/h
Schneefall
...
Aufstieg 29.02. ab 08:00 Uhr
Abstieg 01.03. ab 08:00 Uhr
...
Soweit der Plan...
...
Das hätte uns erwartet, bei allerdings doppelter Windgeschwindigkeit und weniger Sicht (Videos vom "Plan B", aufgenommen am 29.02.2020):
https://www.youtube.com/watch?v=jnSFh5WTqpA
https://www.youtube.com/watch?v=HU938NQA1j8
https://www.youtube.com/watch?v=vu9pwqqkoUg
https://www.youtube.com/watch?v=HhVao2qR0PQ
Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+30
Beiträge: 3067
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#155

Beitrag von Charly Whisky »

Hallo Skipper,

kommt mir alles bekannt vor aus meiner Zeit als Gebirgsjäger in Bad Reichenhall...

Wir mussten allerdings damals nicht mehr als 20 kg schleppen, sondern nahmen die hier mit: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 84648.html

Viele Grüße und meinen größten Respekt
Christian
Benutzeravatar
Habicht
Santiago 3
Beiträge: 103
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 09:34
Standort in der Userkarte: Region Anhalt

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#156

Beitrag von Habicht »

roter-baron hat geschrieben: Mo 2. Mär 2020, 20:52 Hallo Klaus
Ja leider war es für uns unmöglich da hoch zu kommen .
Gegen solche Naturgewalt hat man keine Chance .
Aber viel ärgerlicher war das die Ausweichaktion ein totales Chaos war und ordentlicher Funkbetrieb nicht möglich war .

Ich glaube der nächste Termin wird kurz und bündig sein ohne grosse Ankündigung um das Chaos etwas kleiner zu halten .
Es werden die Stationen von mir persönlich angeschrieben und gut ist es .


Bedankt euch von denen die sich am Samstag nicht benehmen konnten.

.....und in Zukunft werde ich wohl mal wieder öfter in Österreich zu Gange sein .....oder mit den Skipper die Karpaten unsicher machen .
Ist für mich absolutes Neuland und landschaftlich sehr,sehr GEIL .

So das war's erst mal von meiner Seite .

:wave: vom roten alten Mann :mrgreen:

Das finde ich persönlich sehr schade, als kleines Licht im Forum hat man dann keine Chance an einer solchen Aktion teilhaben zu können... Aber ich habe dennoch Verständnis für diese Reaktion, warscheinlich hätte ich nach diesem Erlebnis genauso die Nase voll..... :?

Gruß Chris
55 + 73 from Habicht
Locator: JO61AU
DX Call: 13ST069

Eine gute Antenne ist immer noch der beste Verstärker :wink:
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+30
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#157

Beitrag von roter-baron »

Hallo
Mach dir da mal keine Sorgen ......es geht alles seinen Weg :mrgreen:

!!!!!!!! DER NÄCHSTE TERMIN STEHT !!!!!


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


:wave: :wave: vom roten -baron
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

(Clubstation) 13 OMP 4000
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+30
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#158

Beitrag von roter-baron »

Habicht hat geschrieben: Di 3. Mär 2020, 16:03
roter-baron hat geschrieben: Mo 2. Mär 2020, 20:52 Hallo Klaus
Ja leider war es für uns unmöglich da hoch zu kommen .
Gegen solche Naturgewalt hat man keine Chance .
Aber viel ärgerlicher war das die Ausweichaktion ein totales Chaos war und ordentlicher Funkbetrieb nicht möglich war .

Ich glaube der nächste Termin wird kurz und bündig sein ohne grosse Ankündigung um das Chaos etwas kleiner zu halten .
Es werden die Stationen von mir persönlich angeschrieben und gut ist es .


Bedankt euch von denen die sich am Samstag nicht benehmen konnten.

.....und in Zukunft werde ich wohl mal wieder öfter in Österreich zu Gange sein .....oder mit den Skipper die Karpaten unsicher machen .
Ist für mich absolutes Neuland und landschaftlich sehr,sehr GEIL .

So das war's erst mal von meiner Seite .

:wave: vom roten alten Mann :mrgreen:

Das finde ich persönlich sehr schade, als kleines Licht im Forum hat man dann keine Chance an einer solchen Aktion teilhaben zu können... Aber ich habe dennoch Verständnis für diese Reaktion, warscheinlich hätte ich nach diesem Erlebnis genauso die Nase voll..... :?

Gruß Chris
.........alles wird gut ...... :mrgreen:
:wave: vom roten
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

(Clubstation) 13 OMP 4000
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+30
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#159

Beitrag von roter-baron »

Das Wetter wird langsam besser :banane:
Ich denke dieses mal könnte es klappen .

:wave: vom baroni
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

(Clubstation) 13 OMP 4000
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+30
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#160

Beitrag von roter-baron »

Hallo

......bleibt nur zu hoffen daß man über die Grenze darf ,kommt 🙊wegen den CORONAVIRUS ........ :? :shock:

:wave: vom roten
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

(Clubstation) 13 OMP 4000
13DB14
Santiago 5
Beiträge: 316
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 19:38
Standort in der Userkarte: Bernburg Saale
Wohnort: Bernburg/Saale
Kontaktdaten:

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#161

Beitrag von 13DB14 »

DU und nicht über die Grenze kommen? In den MOE Ländern Spielen die deswegen nicht so verrückt! :dlol:
13TH2225 / 13OMP003 / 4USB
73's Dennis
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+30
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#162

Beitrag von roter-baron »

13DB14 hat geschrieben: Do 12. Mär 2020, 10:07 DU und nicht über die Grenze kommen? In den MOE Ländern Spielen die deswegen nicht so verrückt! :dlol:
Man wird sehen was die Zeit bringt .......
.......irgendwie glaube ich langsam das der Berg uns nicht will :shock:

https://www.tagesspiegel.de/wissen/coro ... 33030.html

:wall: vom baroni .....
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

(Clubstation) 13 OMP 4000
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+30
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#163

Beitrag von roter-baron »

.....oder sollte man daraus ein coronafreies Bundesgrenzlandfunken Event machen .
Oder doch ein Corona Weltuntergang Funk Event . :dlol:
Nach dem Motto wie Frei Wild so schön trillert :dlol:
https://youtu.be/5ajeNfuOXjE
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

(Clubstation) 13 OMP 4000
hotel-golf
Santiago 7
Beiträge: 533
Registriert: So 30. Mai 2004, 21:13

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#164

Beitrag von hotel-golf »

Hallo Dietmar.

Naja... scheinbar verschärft auch Tschechien seine Grenzkontrollen und aus Österreich und Deutschland kommt man wohl mit
Fieber nicht mehr bei denen rein.

Müssen wir halt erstmal "daheim" funken. Die 2m Abstand zum Gesprächspartner kann man ja locker einhalten da hat es unser
Hobby leichter wie man andere Interessen.

128 vom Dieter aus der Fränkischen Schweiz.
13DB14
Santiago 5
Beiträge: 316
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 19:38
Standort in der Userkarte: Bernburg Saale
Wohnort: Bernburg/Saale
Kontaktdaten:

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#165

Beitrag von 13DB14 »

Das auch eine Idee, da man an den Grenzen die Berge besetzen könnte und Corona Grenzlandbergfunken darauß machen könnte. :dlol: :seufz:

Da wird es nächste Woche sicherlich nicht besser ausehen mit den Kotrollen an den Grenzen, wenn man sieht was in Österreich/Italien am Brenner los ist, aber am Reschenpass wird da komischerweise nicht Kontrolliert. Aber als Baroni, wirst du sicher schon ein Schleichweg finden in CZ um auf die Schneekoppe zu gelangen. :crazy: :crazy:
13TH2225 / 13OMP003 / 4USB
73's Dennis
Antworten

Zurück zu „Berg-DX-Ankündigungen“